Trainer

 

Michael Weisenberger

 

Mobil: 01512 – 8972208

 

Email

 

IN00931_

 

 

Trainer

 

ZbigniewSibbi“ Palys

 

 

 

 

 

Mannschaft Saison 2022 / 2023:

 

Aktuelles Mannschaftsbild wird baldmöglichst nachgereicht!

 

 

Werde Teil unserer Mannschaft – Betreuer gesucht

Zur neuen Spielzeit suchen wir für unseren Aktivenkader einen Betreuer, der uns rund um die Spiele unterstützen kann. Wäre toll, wenn sich jemand finden könnte, der gemeinsam mit uns in die neue Saison gehen möchte. Näheres ist über die Abteilungsleitung zu erfahren.

 

 

 

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw  Offizielle Ergebnisseite hier klickenhttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg /    hier Vorwärtshttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg

 

Kreisklasse Aschaffenburg (Gruppe 1) - Termine Vor- und Rückrunde Saison 2022 / 2023

 

Spieltag

Heim

Gast

Anstoß

Uhrzeit

Ergebnis

Vorrunde

1

SO 14.08.22

 FC Germania Großwelzheim

 SV Vorwärts

15.00

4:4 (2:1)

2

SO 21.08.22

 SV Vorwärts

 SV Eintracht Mensengesäß

15.00

3:3 (1:0)

3

SA 27.08.22

 SV Vorwärts (*1)

 FSV Michelbach

16.00

3:3 (3:1)

4

SO 04.09.22

 SV Vorwärts

 FC Hösbach

15.00

2:1 (0:0)

5

SA 10.09.22

 SG Geiselbach/Schneppenbach

 SV Vorwärts

15.00

4:3 (0:3)

6

SO 18.09.22

 SV Vorwärts

 SG Schimborn

15.00

5:0 (2:0)

7

SO 25.09.22

 SG SpVgg Hösbach-Bhf 2

 SV Vorwärts

12.45

3:1 (3:0)

8

SA 01.10.22

 SV Vorwärts

 SV Viktoria Waldaschaff

16.00

1:2 (0:1)

9

MO 03.10.22

 SV Vorwärts

 VfR Goldbach

15.00

2:4 (1:3)

10

SO 09.10.22

 FC Laufach

 SV Vorwärts

15.00

3:0 (1:0)

11

SO 16.10.22

 SV Vorwärts

 FC Unterafferbach 2

15.00

3:2 (2:1)

12

SO 23.10.22

 TuS Sommerkahl

 SV Vorwärts

15.00

1:0 (1:0)

13

SO 30.10.22

 SV Vorwärts

 VfL Krombach

15.00

2:2 (1:1)

Rückrunde  

14

SO 06.11.22

 SV Vorwärts

 FC Germania Großwelzheim

14.00

6:2 (1:1)

15

SO 13.11.22

 SV Eintracht Mensengesäß

 SV Vorwärts (*2)

14.00

3:1 (1:1)

16

SO 19.03.23

 FSV Michelbach

 SV Vorwärts

15.00

 

17

SO 26.03.23

 FC Hösbach

 SV Vorwärts

14.00

 

18

SO 02.04.23

 SV Vorwärts

 SG Geiselbach/Schneppenbach

15.00

 

19

SA 08.04.23

 SG Schimborn

 SV Vorwärts

16.00

 

20

SO 16.04.23

 SV Vorwärts

 SG SpVgg Hösbach-Bhf 2

15.00

 

21

SO 23.04.23

 SV Viktoria Waldaschaff

 SV Vorwärts

15.00

 

22

SO 30.04.23

 VfR Goldbach

 SV Vorwärts

15.00

 

23

SO 07.05.23

 SV Vorwärts

 FC Laufach

15.00

 

24

SO 14.05.23

 FC Unterafferbach 2

 SV Vorwärts

13.00

 

25

SO 21.05.23

 SV Vorwärts

 TuS Sommerkahl

15.00

 

26

SA 27.05.23

 VfL Krombach

 SV Vorwärts (*3)

16.00

 

 

(*1) = Kerbheimspiel! / (*2) = Nach diesem Spiel Verbandswinterpause! / (*3) = Nach diesem Spiel Verbandssommerpause!

 

 

Verbandsspielberichte -

Saison 2022 / 2023

 

werden von

Holger „Nickel“ Trapp! (HT)

verfasst.

 

 

 

 

Spielberichte – Verbandsvorrunde Saison 2022 / 2023

 

Mit Niederlage in die Winterpause (15. Spieltag – 13.11.2022)

SV Eintracht Mensengesäß – SV Vorwärts                 3:1 (1:1)

Im letzten Spiel des Jahres verpassten wir eine bessere Ausgangslage fürs neue Jahr und überwintern nun im unteren Drittel der Tabelle.

 

In der Anfangsphase waren wir nicht bei der Sache, die Heimmannschaft hatte Chancen um Chancen und verschoss dabei sogar einen Handelfmeter. Nach 25 Minuten fiel dann doch der überfällige Führungstreffer für die Eintracht, den wir postwendend ausgleichen konnten. Jetzt hatten wir auch Chancen zum Führungstreffer und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe.

 

Nach der Pause wollten wir nachlegen, wurden aber nach gut ner Stunde kalt erwischt und lagen erneut zurück. Versuchten alles, um noch was Zählbares mit nach Hause zunehmen und die Chancen waren da. Doch es sollte nicht sein und kurz vor Schluss setzten die Hausherren noch einen Konter zum entscheidenden 3:1 Schlusspunkt.

 

Fazit: Sicherlich wäre mehr drin gewesen, aber auswärts will es nicht so recht laufen und mussten so erneut ohne zählbares nach Hause fahren.

 

Aufstellung: M. Neßwald, Y. Diels, J. Rosinus, E. Singler, J. Jankowski, L. Reinfurth, K. Tobisch, M. Wachsmann, T. Lorenc, N. Neßwald, L. F. Trageser. - Auswechselspieler: J. Maier, J. Kogel, T. Reinfurth.

 

Torfolge: 1:0 Hofmann (25.), 1:1 M. Wachsmann (28.), 2:1, 3:1 Botzem (61., 90.). - Schiedsrichter: Uwe Westphal (Obernau). - Zuschauer: 110

 

 

Mit Kantersieg in die Rückrunde!

SV Vorwärts – FC Germania Großwelzheim (14. Spieltag – 06.11.2022)           6:2 (1:1)

Ein am Ende auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg sahen die Zuschauer an der Alten Poststraße, obwohl es nach den ersten 45 Minuten nicht so danach aussah.

 

Anders als in den letzten Begegnungen kamen wir nicht gut ins Spiel, waren nicht gallisch genug und verloren so viele der Zweikämpfe. Somit waren auch Torchancen unsererseits wenig vorhanden. Besser machten es die „Blaufrösche“, die nach knapp 20 Minuten die Führung erzielen konnten. Kurz vor der Halbzeit konnten wir dann noch zum wichtigen 1:1 ausgleichen.

 

Nach Klarer Ansprache in der Kabine wurden zum Wiederanpfiff auch einige Umstellungen vorgenommen und vieles lief besser. Wir pressten früher, waren so besser in den Zweikämpfen und hatten durch die vielen Ballgewinne dann auch unsere Torchancen. Nach einer Stunde Spielzeit konnten wir dann binnen sechs Minuten auf 4:1 davonziehen, was eine gewisse Vorentscheidung bedeutete. Vom Gast kam jetzt nicht mehr viel und zu allem Überfluss schwächten sich die „Welzheimer“ mit drei Zeitstrafen. Dies konnten wir dann in Überzahl noch zu zwei weiteren Treffer in der Nachspielzeit nutzen.

 

Fazit: Eine deutliche Leistungssteigerung in Hälfte zwei waren der Grund für unseren Sieg. Mit diesem wichtigen Dreier konnten wir wieder Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle herstellen.

 

Aufstellung: M. Neßwald, J. Rosinus, L. Reinfurth, J. Jankowski, L. F. Trageser, N. Neßwald, T. Lorenc, K. Tobisch, K. Stein, P. Weisenberger, M. Wachsmann. - Auswechselspieler: M. Sahin, Y. Diels, T. Reinfurth, E. Singler, J. Maier.

 

Torfolge: 0:1 Karaal (20.), 1:1, 2:1, 5:2 M. Wachsmann (42., 61., 90.+1), 3:1 N. Neßwald (63.), 4:1 L. Reinfurth (67.) 4:2 Eigentor (89.), 6.2 T. Reinfurth (90.+5). - Schiedsrichter: Christian Pistner (Schöllkrippen) - Zuschauer: 130

 

 

Nur Remis im Kellerduell

SV Vorwärts – VfL Krombach (13. Spieltag – 30.10.2022)             2:2 (1:1)

Im Kellerduell gegen Krombach kamen wir gut ins Spiel und gingen mit der ersten Chance früh in Führung. Doch die Freude währte nicht lange, als der Gast aus stark Abseitsverdächtiger Position ausglich. Danach hatten wir noch weitere gute Chancen zur abermaligen Führung, ließen sie aber ungenutzt. Mitte der ersten Halbzeit kam Krombach besser ins Spiel und auch zu Chancen, die aber ebenfalls nicht genutzt wurden. So ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeit.

 

In Hälfte zwei wollten wir endlich den Bock umstoßen und berannten das Tor der Gäste. Es reihten sich Chancen um Chancen und daraus dann auch nach knapp ner Stunde Spielzeit der Führungstreffer.

Doch abermals postwendend glichen die Gäste mit einem Fernschuss aus. Wir antworteten weiter mit wütenden Angriffen doch entweder stand uns der Pfosten im Weg (2x) oder der gut aufgelegte Torwart hatte was dagegen. So Blieb es am Ende beim für Krombach schmeichelhaften Remis, denen am Ende der Punkt mehr nützt als uns.

 

Fazit: Das Glück ist im Moment nicht auf unserer Seite und müssen bis zur Winterpause das „Kämpferherz“ auspacken, um noch zu Punkten.

 

Aufstellung: M. Neßwald, Y. Diels, Y. Rüfner, J. Rosinus, J. Jankowski, L.F. Trageser, T. Lorence, L. Reinfurth, N. Neßwald, M. Wachsmann, K. Stein. - Auswechselspieler: M. Sahin, J. Maier, J. Sauer, M. Kogler.

 

Torfolge: 1:0 J. Jankowski (1.), 1:1 Amberg (4.), 2:1 K. Stein (58.), 2:2 Maier (60.). - Schiedsrichter: Mehmet Üstün (Babenhausen) - Zuschauer: 100

 

 

Schmerzliche Niederlage

TSV Sommerkahl – SV Vorwärts (12. Spieltag – 23.10.2022)       1:0 (1:0)

Im Duell zweier Mannschaften auf Augenhöhe mussten wir am Ende eine schmerzliche Niederlage hinnehmen.

 

Beide Mannschaften mussten auf einige Stammkräfte verzichten und es entwickelte sich auf „schwerem Geläuf“ ein Kampfspiel. Dabei fanden wir gut ins Spiel, kombinierten bis zum Strafraum gefällig, doch fehlte uns die letzte Durchschlagskraft. Anders die Gastgeber, die einmal eine Lücke fanden und mit Führung in die Halbzeitpause gingen.

 

In der zweiten Hälfte zog sich die Heimelf zurück, machten die Räume eng und verlegte sich aufs Kontern. All dies machte es uns nicht einfacher, da wir nun mehr investieren mussten. Sommerkahl bekam so seine Chancen, die sie aber nicht zu weiteren Treffer nutzten konnten. So blieb es bis zum Ende spannend aber ohne Happy End für uns. 

 

Fazit: Viel investiert aber uns nicht dafür belohnt. Die Lage spitzt sich nun immer mehr zu und am nächsten Sonntag wartet zu Hause das nächste Kellerduell auf uns.

 

Aufstellung: T. Deckers, E. Singler, J. Jankowski, Y. Diels, T. Reinfurth, L. F. Trageser, T. Lorenc, K. Tobisch, K. Stein, M. Faka, L. Reinfurth. - Auswechselspieler: J. Maier, B. Rachor, N. Neßwald.

 

Torfolge: 1:0 Schlämmer (13-). - Schiedsrichter: Eckhard Bein (Hausen) - Zuschauer: 150

 

 

Wichtiger Heimsieg

SV Vorwärts – FC Unterafferbach 2 (11. Spieltag – 16.10.2022) 3:2 (2:1)

Nach vier Pleiten in Serie konnten wir dieses wichtige Kellerduell für uns entscheiden!

 

Von Beginn an waren wir sehr spielbestimmend, hatten Chance um Chance und konnten folgerichtig in dieser Phase in Führung gehen. Doch lange Bestand sollte diese Führung nicht habend, da die Gäste auf Fehler unsererseits warteten und wir ihnen prompt diesen Gefallen zum Ausgleich taten. Doch noch vor Pause gingen wir wieder in Führung und mit dieser in die Halbzeit.

 

Nach der Pause wollten wir den „Sack“ zumachen, aber wie so oft in dieser Spielzeit kam es anders. Unterafferbach nutzte einen der wenige Konter zum erneuten Ausgleich. Jetzt ging das große Zittern los und konnten zum Glück doch noch einmal vorlegen und dieses Ergebnis ins Ziel retten.

 

Fazit: Ein mehr als verdienter Sieg, wenn er auch letztendlich schwer erkämpft war. Dies lässt uns nun erstmal durchatmen.

 

Aufstellung: M. Neßwald, T. Reinfurth, Y. Diels, K. Tobisch, L.F. Trageser, N. Neßwald, H.J. Braun, L. Reinfurth, M. Faka, P. Weisenberger, K. Stein. - Auswechselspieler: J. Jankowski, E. Singler, K. Egeli, A. Alkhabour.

 

Torfolge: 1:0 H.J. Braun (15.), 1:1 Hehl (19.), 2:1 L.F. Trageser (36.), 2:2 Hein (54.), 3:2 L.F. Trageser (70.) - Schiedsrichter: Xaver Rodenhausen (Roßdorf) - Zuschauer: 80

 

 

Vierte Pleite am Stück

FC Laufach - SV Vorwärts (10. Spieltag – 09.10.2022)        3:0 (1:0)

Nichts zu erben gab es bei unserem Auswärtsspiel in Laufach. Von Anfang an gerieten wir unter Druck und konnten uns selten befreien. Nach vorne ging nichts und hinten brannte es lichterloh. Zum ersten Mal in dieser Saison blieben wir ohne eigenes Tor und vieles Schuldig. Nach der vierten Pleite nacheinander sind wir mitten im Abstiegskampf angekommen und haben kommenden Sonntag schon ein Richtungsweisendes Spiel gegen den Tabellenletzten aus Unterafferbach 2.

 

Aufstellung: M. Neßwald, L. Reinfurth, J. Rosinus, E. Singler, L.F. Trageser, T. Lorenc, K. Tobisch, M. Faka, M. Wachsmann, H. J. Braun, N. Neßwald - Auswechselspieler: T. Schreck, A. Memeti, J. Jankowski, M. Sahin.

 

Torfolge: 1:0 Nabih (21.), 2:0 Aydin (74.), 3:0 Herbert (84.). - Schiedsrichter: Georg Karl (Großheubach) - Zuschauer: 120

 

 

Gut Mitgehalten

SV Vorwärts – VfR Goldbach (9. Spieltag – 03.10.2022)    2:4 (1:3)

Gegen den Klassenprimus kamen wir gut ins Spiel und gingen früh in Führung. Doch postwendend glichen die Gäste aus stark abseitsverdächtiger Position aus. Noch in dieser Anfangsphase brachte uns dann ein Doppelschlag ins Hintertreffen. Bis zur Pause hielten wir weiter gut dagegen und hatten durchaus unsere Chancen zum Anschlusstreffer.

 

In Hälfte zwei ein ähnliches Bild, kamen schnell zum Anschlusstreffer und versuchten nun alles, um den Ausgleich zu erzielen. Doch in unserer jetzigen Situation fehlt uns in der einen oder anderen Situation das nötige Quäntchen Glück. Mit einer der wenigen Goldbacher Angriffe erzielten die Gäste dann das vorentscheidende 2:4 Endstand.

 

Fazit: Eine völlige Überzeugende kämpferische Leistung reichte leider nicht, um sich zumindest mit einem Punkt zu belohnen. Die Gäste waren abgeklärter vor dem Tor und nutzten ihre Chancen eiskalt aus.

 

Aufstellung: M. Neßwald, L-F. Trageser, L. Reinfurth, T. Reinfurth, E. Melle, J. Maier, K. Tobisch, H. J. Braun, B. Rachor, N. Neßwald, M. Wachsmann. - Auswechselspieler: M. Kogler, J. Jankowski, J. Rosinus, M. Sahin.

 

Torfolge: 1:0, 2:3 Max Wachsmann (2., 54.), 1:1, 1:2 Haith (4., 14.), 1:3 Beck (18.), 2:4 Thoma (74.). - Schiedsrichter: Heiko Springer (Hochstadt) - Zuschauer: 120

 

 

Unglückliche Niederlage

SV Vorwärts – SV Viktoria Waldaschaff (8. Spieltag – 01.10.2022)       1:2 (0:1)

Erneut Ersatzgeschwächt gingen wir ins Spiel gegen Waldaschaff. Von Beginn an war das Spiel hart umkämpft bei vielen Zweikämpfen mit wenig Torchancen auf beiden Seiten. Und wenn mal was von vor den Toren passierte, gingen meist Fehler im Defensivbereich voraus. Aus einen dieser Abspielfehler profitierten die Gäste zur frühen Führung, die auch bis zur Halbzeit bestand hatte.

 

Nach der Pause wollten wir nochmal alles in die Waagschale werfen und wurden kalt von den Gästen erwischt. Nach dieser scheinbaren Vorentscheidung zogen sich die Gäste zurück, um ihren Zwei-Tore-Vorsprung zu verwalten. Jetzt kamen auch wir zu mehr Chancen, mussten aber bis 10 Minuten vor Spielschluss auf den Anschlusstreffer warten. Danach war es dann endgültig ein Spiel auf ein Tor, wo die Gäste nun mit Geschick und „Mann und Maus“ alles weg verteidigten. Letztendlich fiel, trotz einiger guten Chancen, nicht mehr der Ausgleich. Am Ende wäre ein Remis sicherlich verdient gewesen. So finden wir uns plötzlich im hinteren Tabellendrittel wieder und müssen den Blick vorerst nach unten richten.

 

Aufstellung: M. Neßwald, Y. Diels, T. Reinfurth, L. Reinfurth, L.F. Trageser, E. Melle, K. Tobisch, H.J. Braun, N. Neßwald, M. Wachsmann, M. Stroka. - Auswechselspieler: J. Jankowski, B. Rachor, E. Singler.

Torfolge: 0:1 Englert (12.), 0:2 Scheuber (48.), 1:2 B. Rachor (80.). - Schiedsrichter: Alex Sevowicz (Hanau) - Zuschauer: 80

 

 

Verdiente Niederlage

SG SpVgg Hösbach-Bhf 2 - SV Vorwärts (7. Spieltag – 25.09.2022)       3:1 (3:0)

Anders als in den letzten Spielen kamen wir nur schwer in die Partie. Die Hausherren machten die Räume eng und verlegten sich aufs Kontern. Schon nach zwölf Minuten lagen wir 0:2 hinten, weil wir zu weit aufgerückt waren und eben in diese Konter liefen. Auch in der Folgezeit taten wir uns schwer im Spielaufbau und die Gastgeber setzte immer wieder Nadelstiche. Kurz vor der Halbzeit dann die Vorentscheidung zu Gunsten der Heimelf, als es wieder schnell nach vorne ging und wir diesen Angriff nicht verteidigen konnten.

 

Nach der Pause versuchten wir nochmal alles, kamen zum Anschlusstreffer und verschossen noch einen Foulelfmeter. Mehr wollte uns an diesem gebrauchten Tag nicht mehr gelingen.

 

Fazit: Nach einer schwachen Leistung kamen wir gegen Aufopferungskämpfende Gastgeber zu einer verdienten Niederlage.

 

Aufstellung: M. Neßwald, Y. Diels, L. Reinfurth, L.F. Trageser, K. Tobisch, M. Stroka, T. Lorenc, M. Wachsmann, K. Stein, B. Dzeladini, M. Faka - Auswechselspieler: T. Reinfurth, E. Melle, N. Nesswald, H.J. Braun.

 

Torfolge: 1:0 Zimmermann (10.), 2:0, 3:0 Reiling (11., 45.), 3:1 M. Wachsmann (61.). - Schiedsrichter: Karl Schneider (Hainburg) - Zuschauer: 100

 

 

Verdienter Heimsieg

SV Vorwärts – SG Schimborn (6. Spieltag – 18.09.2022)   5:0 (2:0)

Erneut legten wir los wie die Feuerwehr und hätten die ersten 25 Minuten schon führen können doch wurden die besten Chancen nicht verwertet. Nach 28 Minuten war es dann doch soweit ein Distanzschuss fand den Weg ins Tor. Nur zwei Minuten später bekamen wir einen Foulelfmeter zugesprochen den unser Torjäger M. Wachsmann zum 2:0 verwandelte. Von Schimborn war nicht viel zu sehen auch weil unsere Defensive sicher stand so dass wir nach der Pause noch drei Tore nachlegen konnten und einen auch in dieser Höhe nie gefährdeten Heimsieg feiern konnten.

 

Aufstellung: M.Nesswald, L.F. Trageser, L. Reinfurth, T. Y. Diels, K. Tobisch, T. Lorenc, M. Stroka, M. Faka, P. Weißenberger, K. Stein, M. Wachsmann. - Auswechselspieler: T. Reinfurth, E. Melle, E. Singler, B. Dzeladini, T. Deckers, H.J. Braun.

 

Torfolge: 1:0 T. Lorenc (28.), 2:0 M. Wachsmann (30.Elfm.), 3:0 B. Dzeladini (72.), 4:0 M. Wachsmann (75.), 5:0 M. Wachsmann (85.) - Schiedsrichter: Heiko Spillner (Schöneck) - Zuschauer: 120

 

 

Unnötige Niederlage

SC Geiselbach/Schneppenbach - SV Vorwärts (5. Spieltag – 10.09.2022)       4:3 (3:3)

Ersatzgeschwächt traten wir das Spiel in Schneppenbach an. Nach gutem Spielbeginn gingen wir nicht unverdient in Führung. Die SG war nun verunsichert, machte Fehler im Spielaufbau, die wir zu weiteren Treffern nutzten

konnten. Mit einem beruhigenden drei Tore Vorsprung ging es in die Pause.

 

Nach dem Seitenwechsel ein anderes Bild der Heimmannschaft, die mit zwei frühen Treffern den Anschluss herstellten.

Als dann auch noch der Ausgleich fiel schienen unsere Felle davon zuschwimmen.

Doch kamen wir jetzt selbst zu Chancen um das Spiel zu gewinnen. Als jeder mit dem gerechten remis rechnete gelang Schneppenbach der Lucky Punch in der Nachspielzeit.

 

Aufstellung: M. Neßwald, L.F. Trageser, L. Reinfurt, T. Reinfurt, E. Melle, T. Lorenc,

J. Janowski, M. Faka, P. Weißenberger, N. Neßwald, M. Wachsmann. –

Auswechselspieler: J. Sauer, A. Memeti, M. Kogler, A. Alkhabour.

 

Torfolge: 0:1 Tom Reinfurth (25.), 0:2 Nico Neßwald (33), 0:3 Peter Weisenberger (35.), 1:3 Maier (49.), 2:3 Ehser (54.), 3:3 Staab (80.), 4:3 Kilchenstein (90.+1.) –

 

Schiedsrichter: Björn Benatzky (Gelnhausen) - Zuschauer: 60

 

 

Last-Minute-Sieg!

SV Vorwärts - FC Hösbach (4. Spieltag – 04.09.2022)        2:1 (0:0)

Wie in den vergangenen Spielen kamen wir gut in die Partie und hatten schon in der Anfangsphase gute Chancen zur Führung. Die Gäste operierten meist mit langen Bällen um ihre schnellen Stürmer einzusetzen. Doch diesmal standen wir sicher und ließen nur wenig zu. Selbst setzten wir immer wieder Nadelstiche im Spiel nach vorne, doch ohne zählbaren Erfolg. So ging es Torlos in die Pause.

 

Nach der Pause wurden wir durch einen der wenigen Konter kalt erwischt und lagen plötzlich hinten. Doch steckten wir dies schnell weg und kamen nur wenige Minuten später zum Ausgleich. Das Spiel blieb dann bis in die Schlussphase auf „Messerschneide“ und hatten am Ende das Glück auf unsere Seite und setzten durch unseren Joker Max Nunner den Lucky Punch zum vielumjubelten Heimsieg.

 

Fazit: Diesmal ließen wir uns nicht überraschen und spielten 90 Minuten lang konzentriert. So gewannen wir nicht unverdient gegen den bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter und feierten unseren ersten Saisonsieg dieser noch jungen Saison!

 

Aufstellung: M. Neßwald, Y. Diels, L.F. Trageser, K. Tobisch, L. Reinfurth, M. Stroka, T. Lorenc, M. Wachsmann, K. Stein, P. Weisenberger, N. Neßwald - Auswechselspieler: J. Janowski, E. Melle, M. Nunner, M. Kogler, T. Reinfurth.

 

Torfolge: 0:1 Pazienza (55.), 1:1 Michal Stroka (61.), 2:1 Max Nunner (90.) – Schiedsrichter: Uwe Westphal (Haibach) – Zuschauer 120.

 

 

Erneut um den Lohn gebracht

SV Vorwärts - FSV Michelbach (3. Spieltag – 27.08.2022 Kerbheimspiel)    3:3 (3:1)

Wie schon die beiden Spiele zuvor kamen wir gut in die Partie und spielten mutig nach vorne. Ja und bis kurz vor dem Halbzeitpfiff sah es dann auch so aus, als wäre unser Kerbspiel unter Dach und Fach. Bis dahin führten wir nach schön heraus gespielten Toren mit 3:0. Doch kurz vorm Pausenpfiff kassierten wir den Anschlusstreffer durch einen unnötigen Foulelfmeter.

 

Nach der Pause wollten wir da weitermachen wie wir in der ersten Hälfte angefangen hatten, doch die Gäste stellten etwas um und kamen so auch besser ins Spiel. Folgerichtig fiel der Anschlusstreffer zum 2:3 und das „Zittern“ ging los. Wir schafften es nicht mehr entscheidend vor das der Tor der Gäste zu kommen und es kam wie es kommen musste. Michelbach glich kurz vor Ende des Spiels noch aus, was für uns natürlich extrem ernüchternd war. Dabei blieb es dann auch und die Kahlgründer feierten das Remis wie ein Sieg. Wir dagegen müssen weiter auf den ersten Dreier warten.

 

Aufstellung: T. Deckers, L.F. Trageser, J. Kruschina, L. Reinfurth, K. Tobisch, M. Stroka, T. Lorenc, M. Wachsmann, K. Stein, P. Weisenberger, N. Nesswald. - Auswechselspieler: J. Brehm, B. Dzeladini, M. Nunner, J. Jankowski,E. Singler, E. Melle, N. Schmidt.

 

Torfolge: 1:0 Peter Weisenberger (16.), 2:0 Max Wachsmann (19.), 3:0 Nico Neßwald (34.), 3:1 Sittinger (45.), 3:2 Seidel (59.) 3:3 Huth (89.). - Schiedsrichter: Mike Busch (Hanau) - Zuschauer: 120

 

 

Unnötiges Remis

SV Vorwärts – Eintracht Mensengesäß (2. Spieltag – 21.08.2022)         3:3 (1:0)

Von Beginn waren wir gut im Spiel, erarbeiteten uns viele gute Chancen und hätten zur Pause höher als 1:0 führen müssen.

 

Nach der Pause dasselbe Bild. Chancen um Chancen wurden vergeben. Als wir dann doch auf 2:0 stellten, schien das Spiel gelaufen. Doch eine Unachtsamkeit brachte die Gäste zurück ins Spiel. Gut zwanzig Minuten vor Spielende dann die vermeintliche Entscheidung als P. Weisenberger perfekt abschloss. Doch wieder brachten uns eigene Fehler um den Lohn, als die Gäste aus Mensengesäß mit zwei Treffern, der letzte in der Nachspielzeit, uns um den verdienten Sieg brachten.

 

Aufstellung: T. Deckers, L.F. Trageser, Y. Diels, L. Reinfurth, E. Singler, T. Lorenc, K. Tobisch, N. Nesswald, M. Wachsmann, B. Dzeladini, P. Weisenberger.  - Auswechselspieler: J. Jankowski, E. Melle, J. Rosinus, M. Nummer.

 

Torfolge: 1:0 Max Wachsmann (10.), 2.0 Louis Reinfurth (54.), 2:1 Hoffmann (62.), 3:1 Peter Weisenberger (66.), 3:2 Kirchner (83.), 3:3 Heininger (94.). - Schiedsrichter: Günter Kiepfer (Hainburg) - Zuschauer: 140

 

 

FC Germania Großwelzheim – SV Vorwärts (1. Spieltag – 14.08.2022)             4:4 (2:1)

Kein Spielbericht verfasst!

 

Torfolge: 1:0, 3:1 Lötterle (15., 54), 1:1, 3:3 Peter Weisenberger (37., 57), 2:1 Soezen (40.), 3:2 Nico Neßwald (57.), 3:4 Max Wachsmann (89.), 4:4 Kanis (90.). - Schiedsrichter: Michael Neubauer - Zuschauer: 100

 

 

 

Toto-Pokal Kreis Aschaffenburg

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw  Offizielle Ergebnisseite hier klickenhttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg

 

Datum

 Heim

 Gast

Uhrzeit

Ergebnis

Qualifikation

SA 30.07.22

 SV Vorwärts

 (Freilos

 

 

 

 

1. Runde

FR 05.08.22

 SV Vorwärts

 (Kreisklasse A´burg–Gruppe 1)

 TSV Mainaschaff

 (A-Klasse A´burg–Gruppe 4)

19.00

2:0 (0:0)

2. Runde

SO 07.08.22

 FC Germania Großwelzheim

 (Kreisklasse A´burg–Gruppe 1)

 SV Vorwärts

 (Kreisklasse A´burg–Gruppe 1)

15.00

3:0 (?:?)

 

Spielberichte – Toto-Pokal

 

Derbysieg im Pokal

SV Vorwärts – TSV Mainaschaff (1. Runde – 14.08.2022)             2:0 (0:0)

Von Anfang an lebte dieses Derby von Fouls und Abspielfehlern und Torgelegenheiten resultierten meist aus Fehlern des Gegners. So stand es zur Pause Remis.

 

In der zweiten Hälfte kamen wir besser ins Spiel, mussten aber eine Schrecksekunde überstehen, als die Gäste das Aluminium trafen. Doch im Gegenzug machte es unser „Goalgetter“ Max, nach schöner Einzelleistung, besser und brachte uns in Führung. Auch unser zweiter Treffer war eine Energieleistung von Sturmpartner Nico, der sich durchtankte und zum vielumjubelten 2:0 einschob. Hinten ließen wir nichts mehr „anbrennen“ und somit war der Derbysieg ebenso perfekt wie das Erreichen der 2. Runde! Dieses wird bereits übermorgen in Karlstein-Großwelzheim angepfiffen!

 

Aufstellung: T. Deckers, Y. Diels, E. Bergmann, J. Jankowski, K. Tobisch, L.F. Trageser, M. Wachsmann, B. Dzeladini, M. Nunner, N. Neswald, J. Rosinus. - Auswechselspieler: J. Dahlem, T. Schreck, B. Rachor, J. Mack, N. Schwigon.

 

Torfolge: 1:0 Max Wachsmann (47.), 2:0 Nico Neßwald (57.). – Schiedsrichter: Harald Wilz (Stockstadt) – Zuschauer: 150

 

 

Vorbereitungsspiele zur Saison 2022 / 2023

 

1. Mannschaft im Überblick

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw  Offizielle Ergebnisseite hier klickenhttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg

 

Datum

 Heim

 Gast

Uhrzeit

Ergebnis

SO 31.07.22

 FSV Hessenthal/Mespelbrunn

 SV Vorwärts

15.00

5:5 (2:2)

SO 24.07.22

 SV Weibersbrunn

 SV Vorwärts 

15.00

0:4 (0:2)

FR 22.07.22

 TSV Soden

 SV Vorwärts  

19.00

0:0

SO 17.07.22

 FC Kickers Gailbach

 SV Vorwärts  

15.00

1:2 (0:0)

SO 10.07.22

 SV Vorwärts

 FSV Teutonia Obernau 2

13.00

8:4 (5:1)

 

(*1) = Zum Saisonstart am 25. Juli! Ist unsere Erste spielfrei – Erstes Spiel dann am 2. Spieltag zu Hause gegen SV Mensengesäß (17.00 Uhr!)

 

Spielberichte – Vorbereitungstests

 

Ungeschlagen aus der Vorbereitung!

FSV Hessenthal/Mespelbrunn – SV Vorwärts (28.07.2022)   5:5 (2:2)

Die ursprünglich für Sonntag (31. Juli) terminierte Partie wurde noch zweimal verschoben um dann donnerstags zur Austragung zu kommen!

 

Erneut durch einige Ausfälle dezimiert, hat es die Mannschaft geschafft, durch Kampfkraft und Willen die Vorbereitung mit drei Siegen und zwei remis ungeschlagen abzuschließen.

 

Wir hatten einen Start nach Maß und gingen bereits in den Anfangsminuten in Führung. In der Folge drehten die Gastgeber das Spiel auf 2:2, um noch vor der Pause auszugleichen.

 

Kurz nach der Pause ging die Spielgemeinschaft erneut in Führung und es entwickelte sich nun ein Torreigen „hin und her“. Beim Stand von fünf zu Vier für uns sahen wir bereits wie der sichere Sieger aus und mussten doch kurz vor Schluss den dann letztendlich nicht unverdienten Ausgleich hinnehmen.

 

Aufstellung: T. Deckers, E. Bergmann, L.F. Trageser, T. Schreck, E. Melle, K. Tobisch, P. Weisenberger, B. Rachor, K. Stein, N. Nesswald, M. Wachsmann - Auswechselspieler: J. Dahlem, J. Mack, N. Schwigon.

 

Torfolge: 0:1 M. Wachsmann (1.), 1:1 (21.), 2:1 (35.), 2:2 L.F. Trageser (39.), 3:2 (49.), 3:3 N. Nesswald (56.), 4:3 (75.), 4:4 M. Wachsmann (76.), 4:5 E. Bergmann (78.) 5:5 (86.) – Schiedsrichter: Yasin Kilic (Waldaschaff). 

 

 

Verdienter Sieg gegen A-Klassisten

SV Weibersbrunn – SV Vorwärts (24.07.2022)  0:4 (0:2)

Gegen den Weibersbrunner A-Klassenvertreter kehrten wieder einige Stammkräfte zurück und besonders im Angriff machte sich dies bemerkbar. Im Ganzen Spielverlauf behielten wir die Spielkontrolle und hatten noch mehrere gute Gelegenheiten, um auch höher gewinnen zu können.

 

Aufstellung: T. Deckers, T. Schreck, L. Reinfurth, T. Reinfurth, J. Janowski, K. Tobisch, M. Stroka, N. Nesswald, K. Stein, P. Weisenberger, M. Wachsmann. - Auswechselspieler: E. Melle, J. Dahlem.

 

Torfolge: 0:1 K. Stein (12.), 0:2, 0:3, 0:4 M. Wachsmann (17. - 11m., 66., 83.). – Schiedsrichter: Horst Kowalski (Wenighösbach).

  

 

Die „jungen Wilden“ mussten es wieder richten!

TSV Soden – SV Vorwärts (22.07.2022)   0:0

Wieder fehlten uns einige Stammkräfte, sodass unsere „jungen Wilden“ abermals ranmussten. Und wieder machten sie ihre Sache gut!

 

Gegen den Kreisklassenvertreter der Gruppe 2 waren wir in der ersten Halbzeit die dominierende Mannschaft und hätten durchaus in Führung gehen können. In der Abwehr standen wir relativ sicher und so ging torlos in die Halbzeit.

 

In Halbzeit zwei waren wir nach vorne nicht mehr so zielstrebig und hinten mussten wir einige brenzlige Situationen überstehen. Doch jeder hat seinen Teil dazu beigetragen, dass es am Ende beim verdienten Remis blieb.

 

Aufstellung: T. Deckers, L. Reinfurth, T. Reinfurth, J. Rosinus, J. Jankowski, K. Tobisch, M. Stroka, B. Rachor, M. Kogler, M. Nunner, N. Nesswald. - Auswechselspieler: T. Schreck, E. Melle, J. Dahlem. - Tore: Fehlanzeige – Schiedsrichter: Marco Doller (Mainaschaff).

 

 

Spiel kurzfristig nach Gailbach verlegt!

FC Kickers Gailbach – SV Vorwärts (17.07.2022)        1:2 (0:0)

Mit einer blutjungen Mannschaft bestritten wir unser Testspiel in Gailbach und die Jungs machten ihre Sache gut! Auch wenn noch nicht alles klappte, spielten wir doch ein solides Vorbereitungsspiel in dem wir selbst nicht viel zu ließen. Nach vorne setzten wir den einen oder anderen Nadelstich mit schnellen Umschaltspiel und kamen zum verdienten Sieg.

 

Aufstellung: T. Deckers, L.F. Trageser, L. Reinfurth, T. Reinfurth, J. Jankowski, K.Tobisch, T. Lorenc, M. Wachsmann, B. Dzeladini, N. Neßwald, M.Stroka. - Auswechselspieler: B. Rachor, T. Schreck, M.Kogler, J. Rosinus, A Memeti, K. Stein.

 

Torfolge: 0:1 M. Wachsmann (49.), 1:1 (61.), 1:2 K. Stein (66.). - Schiedsrichter: Gerhard Dalberg (Aschaffenburg). – Zuschauer:

 

 

Erster Testspielsieg!

SV Vorwärts – FSV Teutonia Obernau 2 (10.07.2022)  8:4 (5:1)

Im ersten Vorbereitungsspiel zur neuen Spielrunde traten wir gegen die Zweitvertretung von Teutonia Obernau an. In der ersten Halbzeit ließen wir Ball und Gegner laufen, zeigten ein gutes Spiel und lagen zur Halbzeit auch in dieser Höhe verdient mit 5:1 vorne.

 

Zur Halbzeit wurde munter durchgewechselt, was anfangs unseren Spielfluss etwas hemmte. Der Gast kam somit besser ins Spiel und verkürzte auf 5:4. Nach diesem 25minütigen „Tiefschlaf“ besannen wir uns wieder auf unsere Stärken und stellten den alten Abstand zum letztendlich verdienten 8:4 Sieg wieder her.

 

Aufstellung: M. Nesswald, E. Bergmann, Y. Diels, L. Reinfurth, L.F. Trageser, T. Lorenc, K. Tobisch, M. Stroka, K. Stein, B. Dzeladini, M. Wachsmann. - Auswechselspieler: J. Mack, M. Kogler, L. Tomasovic, M. Nunner, T. Schreck.

 

Torfolge: 1:0 E. Bergmann (4.), 2:0, 4:0, 8:4 M. Wachsmann (21., 31., 82.), 3:0 M. Stroka (27.), 4:1 (33.), 5:1 T. Lorenc (44.), 5:2,5:3,5:4 (47. 57. 67.), 6:4 K. Stein (75.), 7:4 Y. Diels (78.), - Schiedsrichter: Harald Wilz (Stockstadt).

 

 

Klasseneinteilung erfolgt - Trainingsauftakt ins neue Spieljahr! (26. Juni 2022)

Am kommenden Dienstag (05. Juli) starten die Aktiven ab 19.00 Uhr mit ihrer Saisonvorbereitung in die Spielsaison 2022 / 2023. Ab dann wird immer dienstags und donnerstags von 19.30 bis 21.00 Training am Sportzentrum sein! Ein Trainingslager ist in Planung.

 

 

Vergangene Spielzeit: 

 

Rück- und Ausblick aus dem Aktivenbereich

Nachdem bereits Ende Mai die Spielzeit 2021 / 2002 beendet wurde, werden wir hier nochmals kurz auf diese für unsere beiden Mannschaften recht gut verlaufene Saison zurückblicken. Ja und nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison! So geht es bereit in gut 10 Tagen am 05. Juli mit dem Trainingsauftakt zur Spielzeit 2022 / 2023 am heimischen Sportzentrum wieder los. Doch dazu in einer der kommenden Ausgaben mehr, um jetzt nochmals auf die vergangene Saison einzugehen.

 

1. Mannschaft: 5. Platz bei 73:58 Toren und 43 Punkten

Unsere 1. Mannschaft belegte in der abgelaufenen Saison als Aufsteiger einen hervorragenden 5. Platz. Bis zur Heimspielniederlage gegen den jetzigen Meister der Kreisklasse FC Hochspessart im April waren wir seit 2019 zu Hause ungeschlagen und hätten mit etwas Glück auch noch besser abschneiden können. Mit 73 geschossen Toren hatten wir auch die beste Offensive der ganzen Liga.

 

Positiv waren auch die Entwicklung und Integrierung etlicher Jugendspieler in beiden Mannschaften. Darauf lässt sich aufbauen und blicken mit sehr viel Zuversicht in die Zukunft.

 

Hier die offizielle Abschlusstabelle:

 

 

 

Torjägertabelle dieser Spielzeit aus Vorwärtssicht:

 

Platzierung

Spieler

Treffer

2.

Max Wachsmann

25

14.

Peter Weisenberger

9

22.

Tomasz Lorenc

7

27.

Kilian Stein

6

45.

Yannik Diels, Niko Neßwald

4

58.

Justin Brehm

3

 

 

 

 

 

 

 

Archiv: 1. Mannschaft im Rückblick

 

Saison 2011/2012

Saison 2012/2013

Saison 2013/2014

Saison 2014/2015

Saison 2015/2016

Saison 2016/2017

Saison 2017/2018

Saison 2018/2019

Saison 2019/2020

Saison 2020/2021

 

Vollständige Archivierung der einzelnen Saisondaten liegen vor und können bei Interesse beim Webmaster angefragt werden!