Trainer

 

Michael Emmerich

 

 

 

Mobil: 0160 - 8015153

 

 

 

Mannschaft Saison 2019 / 2020:

 

 

Bild in Originalgröße bitte auf Aufnahme klicken!

 

 

 

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw  Offizielle Ergebnisseite hier klickenhttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg   /     hier Vorwärtshttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg

 

B-Klasse Aschaffenburg (Gruppe 4) – Liganummer: 310363

Termine Rückrunde Saison 2019 / 2020

 

Spieltag

Heim

Gast

Anstoß

Uhrzeit

Ergebnis

Vorrunde

1

SO 11.08.19

    

   

  

spielfrei

2

SO 18.08.19

 FC Wenigumstadt

 SV Vorwärts

15.00

5:0 (2:0)

3

SO 25.08.19

  

  

    

spielfrei

4

SO 01.09.19

 FSV Glattbach

 SV Vorwärts

13.00

0:5 (0:2)

5

SO 08.09.19

 SV 1921 Dörnsteinbach

 SV Vorwärts

15.00

2:6 (0:2)

6

SO 15.09.19

 SV Vorwärts

 FC Oberafferbach

13.00

8:1 (5:0)

7

SO 22.09.19

 SG Rotterberg-Feldkahl

 SV Vorwärts

13.00

0:7 (0:4)

8

SO 29.09.19

 SV Vorwärts

 FC Großwelzheim

13.00

2:1 (1:0)

9

SO 06.10.19

 SG Wenighösbach/Königshofen

 SV Vorwärts (*1)

13.00

abgesagt

10

SO 13.10.19

 SV Vorwärts

 TSG Kälberau

13.00

4:6 (1:2)

11

SO 20.10.19

 SV Stockstadt

 SV Vorwärts

13.00

1:1 (0:0)

12

SO 27.10.19

 TSV Mainaschaff

 SV Vorwärts (*2)

13.00

1:1 (0:0)

13

SO 03.11.19

 SG Mömbris/Rothengr. Gunzenbach

 SV Vorwärts

12.00

2:5 (2:3)

Rückrunde

14

SO 10.11.19

 

 

 

spielfrei

15

SO 17.11.19

 SV Vorwärts (*3)

 FC Wenigumstadt

12.00

3:3 (1:1)

16

SO 24.11.19

 

 

 

spielfrei

N9

SO 01.12.19

 SG Wenighösbach/Königshofen

 SV Vorwärts (*1)

 

 

17

SO 22.03.20

 SV Vorwärts (*4)

 FSV Glattbach

13.00

 

 

(*1) = Spiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt – Nachholtermin am 01.12.! / (*2) = Heimrecht wurde getauscht / (*3) = Rückrundenbeginn -und nach diesem Spiel geht’s in die Winterpause! / (*4) = so geht’s 2020 weiter!

 

 

 

Verbandsspielberichte -

Saison 2019 / 2020

 

 

 

 

            SJ                 FS

 

 

Diese Spielberichte

werden von

Steffen Jäger (SJ) oder

Florian Staudt (FS) verfasst.

 

Spielberichte – Verbandsvorrunde Saison 2019 / 2020

 

Punkt gegen Tabellenführer

SV Vorwärts – FC Wenigumstadt (15. Spieltag – 17.11.2019)          3:3 (1:1)

Im letzten Heimspiel 2019 empfing unsere zweite Mannschaft vor 30 Besuchern den Tabellenführer FC Wenigumstadt.

 

Einem in dieser Saison leider bekannten Muster folgend, passte sich der Vorwärts trotz der verdienten frühen Führung (Strafstoß/M. Neßwald/9.) nach etwa einer halben Stunde an des Gegners Niveau an und ließ die zuvor ansehnlich vorgetragenen, strukturierten Angriffe von da an weitgehend vermissen. Der Gast kam in der Folge besser ins Spiel, und erzielt, mit dem ersten gefährlichen Abschluss überhaupt, einem Kopfball nach einem Eckball, den Ausgleich (39.).

 

Durch einen verwandelten Handelfmeter kurz nach dem Seitenwechsel (49.) drehte Wenigumstadt die Partie komplett, und erhöhte im Anschluss sogar zum zwischenzeitlichen 3:1. Allerdings gelang es den Gästen glücklicherweise nicht, sich auf die Linie des Schiedsrichters einzustellen, und so brachten sie den Vorwärts durch drei Platzverweise (70. gelb-rot, 77. rot, 85. gelb-rot) noch einmal zurück ins Spiel. In den Schlussminuten gab es so sogar noch zwei dicken Chancen zum Siegtreffer, nachdem Niklas Herrmann (74.) und Maximilian Wachsmann (82.) zuvor auf 3:3 gestellt hatten, und dem Vorwärts so zumindest noch einen Punkt sichern konnten.

 

Aufstellung: Lukasz Horwat, Benedikt Herrmann, Jens Rosinus, Dominik Krebs (64. Niklas Schwigon), Niklas Herrmann, Andre Hentsch, Kemal Egeli, Maximilian Wachsmann, Tom Häntsch, Luca Tomasovic (54. Louis Reinfurth), Marco Neßwald (70. Gaith Al Yousef).

 

Torfolge: 1:0 Marco Neßwald (9. – Elfmeter), 1:1 Anoiass (39.), 1:2 Taliento (49. – Elfmeter), 1:3 Anoiass (67.), 2:3 Benedikt Herrmann (79.), 3:3 Maximilian Wachsmann (83.). – Zuschauer: 30 – SR: Johannes Hummel.

SJ

 

Ungeschlagen seit drei Spielen - Mini-Serie hält an!

SG Mömbris/Rothengrund-Gunzenbach – SV Vorwärts (13. Spieltag – 03.11.2019) 2:5 (2:3)

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Gaith Al Yousef mit seinem Treffer für unsere Führung. Wir machten weiter Druck und erhöhten den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Marco Glaser (10.). Für das erste Tor vom Gastgeber war Dominic Stadtmüller verantwortlich, der in der 18. Minute das 1:2 besorgte. Nach 26 Minuten verließ Glaser vom SV Vorwärts das Feld und Louis Reinfurth kam in die Partie. Nach gut ner halben Stunde markierte der Gastgeber den Ausgleich und ehe der Unparteiische die Protagonisten zur Pause bat, traf Luca Tomasovic zur Pausenführung. Somit hatte die Mannschaft von Trainer Michael Emmerich eine knappe Führung auf dem Zettel stehen.

 

Im zweiten Abschnitt verwandelte Alessandro Messina in der 59. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung aus. Al Yousef stellte schließlich in der 84. Minute ebenfalls vom Elfmeterpunkt den 5:2 Auswärtssieg sicher. Ein starker Auftritt ermöglichte am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen die Spielgemeinschaft des 1. FC Mömbris II/SpVgg Rothengrund/Gunzenbach II.

 

Torfolge: 0:1 Gaith Al Yousef (2.), 0:2 Marco Glaser (10.), 1:2 Stadler (18.), 2:2 Wissel (34.), 2:3 Luca Tomasovic (44.), 2:4 Alessandro Messina (59.-Elfmeter), 2:5 Al Yousef (84.-Elfmeter). -  ZS: 10.

FS

 

Zwei Strafstoßtore zum Remis

TSV Mainaschaff – SV Vorwärts (12. Spieltag – 27.10.2019)  1:1 (0:0)

Trotz spielerischer Überlegenheit konnte sich der Vorwärts in einer ereignisarmen ersten Halbzeit nur wenige klare Torchancen erspielen, und ließ diese allesamt ungenutzt. Zudem blieb die Pfeife des Unparteiischen bei zwei durchaus strittigen Szenen im Mainaschaffer Strafraum leider stumm.

 

Die Führung brachte dann kurz nach der Pause tatsächlich ein Strafstoß - allerdings für Mainaschaff (47. Daniel Kroth). Daraufhin erhöhten wir mit fortschreitender Spieldauer zwar zusehends den Druck, blieben im Abschluss aber weiterhin ohne Fortune. In der Schlussphase gab es dann aber auch für uns einen Elfmeter, welchen Benedikt Herrmann sicher zum 1:1 Ausgleich verwandelte. So konnte am Ende die Niederlage vermieden, und zumindest ein Punkt vom Eller entführt werden.

 

Aufstellung: Lukasz Horwat, Makail Bulut (80. Kevin Krause), Alessandro Messina, Michael Völker, Benedikt Herrmann, Fatih Sahin, Tom Häntsch, Enes Malik Sahin (59. Eric Müller), Niklas Herrmann, Luca Tomasovic  Gaith Al Yousef.  

 

Torfolge: 1:0 Kroth (47.), 1:1 Michael Völker (83.). - ZS: 60 - SR: Peter Büttner.

SJ

 

Partie auf Augenhöhe

SV Stockstadt – SV Vorwärts (11. Spieltag – 20.10.2019)            1:1 (0:0)

Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.


Verabschiedeten sich beide Mannschaften noch Torlos in die Pause, konnte gleich nach dem Wiederanpfiff der SV Stockstadt zur Führung treffen. Marco Neßwald vollendete in der 62. Minute zum Ausgleichstreffer und mit dieser Punkteteilung trennten sich dann beide Teams.

 

Torfolge: 1:0 Komma (47.), 1:1 Marco Neßwald (62.). - ZS: 50 - SR: Peter Dorn.

FS

 

Siegesserie gerissen

SV Vorwärts 2 – TSG Kälberau (10. Spieltag – 13.10.2019)                      4:6 (1:2)

In einem unterhaltsamen zehn-Tore Heimspiel ging die Siegesserie unserer Zweiten gegen die TSG Kälberau leider zu Ende. Dabei reichten sieben völlig indisponierte Minute mit vier Gegentoren von der 68. bis zur 75., um ein bis dato leistungsgerechtes 2:2 in ein vorentscheidendes 2:6 zu verwandeln. Bemerkenswerter war zwar noch die gezeigte Reaktion mit zwei zügigen Anschlusstreffern zum 4:6 und weiteren vergebenen Hochkarätern, die zweite Niederlage der Saison konnte jedoch nicht mehr abgewendet werden. Geleitet wurde die Partie vor 50 Zuschauern von Johannes Hummel.

 

Aufstellung: Lukasz Horwat, Enes Malik Sahin (29. Tom Hentsch), Alessandro Messina, Przemyslaw Horwat, Benedikt Herrmann (55. Mikail Bulut), Jens Rosinus, Thorsten Schreck, Kevin Krause (27. Marco Neßwald), Fathi Sahln, Niklas Herrmann, Gaith Al Yousef.

 

Torfolge: 0:1 Rüth (7.), 1:1 Marco Neßwald (43.), 1:2 Gündogdu (45.), 2:2 Alesandro Messina (65.), 2:3, 2:4, 2:5 Rosenberger (68., 71., 72.), 2:6 Almelli (75.), 3:6 Gaith Al Yousef (76.), 4:6 Kevin Krause (79.).

SJ

 

Harterkämpfter Heimsieg

SV Vorwärts – FC Großwelzheim (8. Spieltag – 29.09.2019)        2:1 (1:0)

Am heimischen Sportzentrum setzte unsere Zweite ihre Siegesserie am vergangenen Sonntag vor 45 Zuschauern fort. Leiter der Partie war Marcel Baumann.

 

Unsere mangelnde Chancenverwertung und ein Gegner, der das Spiel weitestgehend offen zu gestalten wusste, sorgten für eine bis zum Schluss umkämpfte Partie.  

Nach der verdienten Führung durch Jens Rosinus (39.) verpasste es der Vorwärts, das Ergebnis noch vor der Pause klarer zu gestalten, stattdessen gelang den Gästen nach dem Seitenwechsel der 1:1 Ausgleich. In der Folge erarbeitete sich der Vorwärts wieder klarere Torgelegenheiten und erzwang kurz vor Ende der regulären Spielzeit den Siegtreffer durch ein Eigentor nach einem Eckball. (90.) 

 

Aufstellungen: Lukasz Horwat, Luke Finn Trageser, Alessandro Messina, Przemyslaw Horwat, Jens Rosinus, Thorsten Schreck, Fatih Sahln, Benedikt Herrmann, Marco Neßwald (C), Niklas Herrmann, Kemal Egeli.

 

Torfolge: 1:0 Jens Rosinus (39.), 1:1 Dilema (60.), 2:1 Eigentor (90.).

SJ

„Sieben auf einem Streich!“

SG Rottenberg-Feldkahl – SV Vorwärts (7. Spieltag – 22.09.2019)        0:7 (0:4)

Die Zweitvertretung von SV Vorwärts Kleinostheim feierte am Sonntag in Hösbach einen 7:0-Kantersieg!

 

Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SV Vorwärts Kleinostheim II heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

 

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 15 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Alessandro Messina war es, der in der dritten Minute zur Stelle war. Für das 2:0 von SV Vorwärts Kleinostheim II zeichnete Gaith Al Yousef verantwortlich (20.). Mit dem 3:0 durch Luke Finn Trageser schien die Partie bereits in der 25. Minute mit dem Gast einen sicheren Sieger zu haben. Wenige Minuten später holte Michael Emmerich Mikail Bulut vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Erik Mueller (30.). Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Harald Schüttler, der noch im ersten Durchgang Noah Steigerwald für Louis Albert brachte (34.). Ehe es in die Kabinen ging, markierte Benedikt Herrmann das 4:0 für SV Vorwärts Kleinostheim II (41.). Zur Halbzeit blickte SV Vorwärts Kleinostheim II auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte.

 

Bei SV Vorwärts Kleinostheim II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Marco Glaser für Al Yousef in die Partie. Nach den Treffern von Glaser (52.) und Mueller (75.) setzte Herrmann (78.) den Schlusspunkt für SV Vorwärts Kleinostheim II. Mit dem Spielende fuhr SV Vorwärts Kleinostheim II einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für die Reserve von SG Rottenberg-Feldkahl klar, dass gegen SV Vorwärts Kleinostheim II heute kein Kraut gewachsen war.

 

Wann findet SG Rottenberg-Feldkahl II die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen SV Vorwärts Kleinostheim II setzte es eine neuerliche Pleite, womit SG Rottenberg-Feldkahl II im Klassement weiter abrutschte. Insbesondere an vorderster Front kommt SG Rottenberg-Feldkahl II nicht zur Entfaltung, sodass nur sieben erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen.

 

Nach diesem Erfolg steht SV Vorwärts Kleinostheim II auf dem vierten Platz der BK-Gr2 AB. Die Offensive von SV Vorwärts Kleinostheim II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch SG Rottenberg-Feldkahl II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 26-mal schlugen die Angreifer von SV Vorwärts Kleinostheim II in dieser Spielzeit zu. Nächsten Sonntag (13:00 Uhr) gastiert SG Rottenberg-Feldkahl II bei FC Oberafferbach II, SV Vorwärts Kleinostheim II empfängt zeitgleich FC Großwelzheim 2.

FS

 

Souveräner Heimsieg

SV Vorwärts – FC Oberafferbach (6. Spieltag – 08.09.2019)        8:1 (5:0)

Unter der Leitung von Frank Neufingerl empfing unsere Zweite zu ihrem ersten Heimspiel der Saison am 15. September die Reserve des FC Oberafferbach. Vor rund 30 Zuschauern gab es für die bis dato punktlose Gäste außer dem Ehrentreffer (Simon Stadtmüller / 86.) auch bei uns nichts zu holen. 

 

In einer zerfahrenen Partie mit vielen Fehlern auf beiden Seiten war der Vorwärts von Beginn das überlegene Team, und belohnten sich in der 15. Minute mit dem beruhigenden 1:0 durch Niklas Herrmann. In der Folge wurde es bitter für die Gäste, da das Spiel mit vier weiteren Treffern binnen einer guten viertel Stunde (2:0 Mikail Bulut/18., 3:0 Gaith Al Yousef/25., 4:0 Niklas Herrmann 32., 5:0 Benedikt Herrmann/35.) und dem daraus resultierende 5:0 Zwischenstand bereits vor dem Seitenwechsel entschieden war. Danach trugen weder die hohen Temperaturen noch die deutliche Führung zur Steigerung des Niveaus bei, und so verging auch die zweite Hälfte arm an spielerischen Höhepunkten. Immerhin durften sich die Zuschauer aber über drei weitere Vorwärts-Treffer freuen (6:0 Marco Glaser/58., 6:0 Benedikt Herrmann/67., 8:0 Gaith Al Yousef/78.), und so stand am Ende ein nie gefährdeter 8:1 Erfolg für den SVV II.

 

Aufstellung: Lukasz Horwat, Makail Bulut (Enes Malik Sahin/46.), Alessandro Messina, Przemyslaw Horwat, Maximilian Krebs, Jens Rosinus, Thorsten Schreck, Benedikt Herrmann, Niklas Herrmann, Kevin Krause (Dilan Mohamad/46.), Gaith Al Yousef (Marco Glaser/31.).

SJ

Es läuft!

SV 1921 Dörnsteinbach - SV Vorwärts (5. Spieltag – 08.09.2019)         2:6 (0:2)

Am Sonntag Nachmittag standen sich am Sportgelände Dörnsteinbach der örtliche SV 1921 und die 2. des SV Vorwärts vor 20 Zuschauern gegenüber. Geleitet wurde die Partie von Fabian Ritter. 

 

Nach druckvollem Start und der folgerichtigen 2:0 Führung durch Gaith Al Yousef (8.) und Marco Nesswald (19.) kam der SV Dörnsteinbach besser ins Spiel und konnte die viertel Stunde vor der Pause nahezu ausgeglichen gestalten. Über einen Anschlusstreffer hätten wir uns in dieser Phase nicht beschweren dürfen.

Aufkeimende Hoffnungen der Gastgeber, die Partie vielleicht noch einmal drehen zu können, erstickte der Vorwärts allerdings mit einem schnellen Doppelschlag nach der Pause durch Niklas Herrmann (47.) und Gaith Al Yousef (48.) im Keim. Die endgültige Entscheidung brachte das 0:5 durch Alessandro Messina (55.). Mit der hohen Führung im Rücken begann unsere Konzentration etwas zu schwinden, was dem Spiel eine verhältnismäßig turbulente Schlussviertelstunde mit drei weiteren Treffern bescherte. Den Anschlusstreffer zum 1:5 durch Besjan Osmanaj (75.) beantwortete der Vorwärts, erneut durch Niklas Herrmann mit dem 1:6 (82.), ehe Aladin Basha eine Minute später mit dem 2:6 Endstand noch ein Stück Ergebniskosmetik betreiben konnte.

 

Nach zwei Auswärtsdreiern binnen einer Woche springt unsere Zweite nun mit insgesamt sechs Punkten aus drei Partien auf den 6. Tabellenrang. 

SJ

 

Aufstellung: Lukasz Horwat, Gaith Al Yousef (Marco Glaser 59.), Niklas Herrmann, Makail Bulut, Thorsten Schreck, Mesut Sahin (Kevin Krause 63.), Alessandro Messina, Tom Häntsch, Przemyslaw Horwat, Marco Neßwald (Dylan 78.), Enes Malik Sahin.

Torfolge: 0:1 Gaith Al Yousef (6.), 0:2 Marco Neßwald (19.), 0:3 Niklas Herrmann (47.), 0:4 Gaith Al Yousef (49.), 0:5 Alessandro Messina (55.), 1:5 Osmanaj (78.), 1:6 Niklas Herrmann (82.), 2:6 Basha (83.).

 

 

Ersehnter Dreier

FSV Glattbach - SV Vorwärts (4. Spieltag – 01.09.2019)   0:5 (0:2)

Den ersten Dreier dieser Spielzeit konnte unsere 2. Mannschaft einfahren. Sie zeigte sich dabei sehr spielfreudig und Zweikampfstark und hätte zur Halbzeit bereits höher führen können.

 

Auch in Halbzeit Zwei waren wir weiter überlegen und schraubten das Ergebnis auch in dieser Höhe verdient nach oben.

 

Aufstellung: L. Horwat, A. Wienand, P. Horwat, A. Messina, E. Bergmann, J. Rosinus, T. Schreck, N. Herrmann, M. Nesswald, M. Wachsmann, G. Al Joussef. - Auswechselspieler: M. Glaser, D. Muhhammed, M. Völker, K. Dittmann.

 

Torfolge:  0:1 N. Herrmann (23.), 0:2 M. Nesswald (32.), 0:3 M. Wachsmann (53.), 0:4, 0:5 M. Glase (78., 85.). - ZS: 40 - SR: Bernhardt Allekotte.

HT

 

Auftaktniederlage

FC Wenigumstadt – SV Vorwärts (2. Spieltag – 18.08.2019)      5:0 (2:0)

Im ersten Spiel der neuen Verbandsrunde setzte es eine derbe Klatsche. Konnte man in der ersten Halbzeit noch einigermaßen mithalten, brachen im Zweiten Abschnitt dann alle Dämme und waren am Ende noch gut bedient.

 

Aufstellung: M. Deege, M. Krebs, N, Schwigon, T. Schreck, B. Herrmann, N. Herrmann, T. Hartlaub, K. Egeli, M. Nesswald, J. Rosinus, A. Wienand. - Auswechselspieler: L. Horwart, M. Wachsmann, M. Sahin, D. Letztel.

 

Torfolge: 1:0 M. Dietrich (36.), 2:0 R. Anoiass (44.), 3:0 G. Belanova (61.), 4:0 J. Kullmann (86.), 5:0 Kardosh (90.). - SR: Simon Knecht - ZS: 50

HT

 

 

Vorbereitungsspiele zur Saison 2019 / 2020

 

2. Mannschaft im Überblick

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw  Offizielle Ergebnisseite hier klickenhttp://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/1.Mannschaft-Dateien/image014.jpg

 

Datum

 Heim

 Gast

Uhrzeit

Ergebnis

SO 11.08.19

 SV Vorwärts

 SpVgg Grünmorsbach

10.30

10:0 (4:0)

DO 08.08.19

 SV Vorwärts

 SV Vorwärts (U19)

19.00

2:3 (1:0)

 

SV Vorwärts 2 - SpVgg Grünmorsbach 2        10:0 (4:0)

Unsere Zweite konnte in einem kurzfristig angesetzten Testspiel überzeugen und zeigte sich dabei spielfreudig wie auch Torhungrig.

 

Am Ball waren: L. Horwart, Prezmek, Behnke, T. Schreck, D. Letzel, M. Bulut, A. Wienand, K. Krause, M. Glaser, L.F. Trageser, Halbleib. - Auswechselspieler: K. Egeli, N. Herrmann, Aulbach, E. Sahin, Dilan.

 

Torschützen: L.F. Trageser (3), N. Herrmann (3), M. Glaser (2), K. Krause (1), K. Egeli (1).

 

Bereits am Donnerstag (8.8.) besiegte in einem reinen Vorwärts-Testvergleich unsere U19-1 (A-) Jugend unsere Zweite Mannschaft mit 3:2 Toren.

 

 

Vergangene Spielzeit: 

 

2. Mannschaft – B-Klasse Aschaffenburg 4

 

Abschlusstabelle (Saison 2018 / 2019)

 

 

Platz 1 – Aufsteiger Kreisklasse, Platz 2 – Relegation zur Kreisklasse, Absteiger keine!

 

 

 

Archiv: 2. Mannschaft im Rückblick

 

Saison 2011/2012

Saison 2012/2013

Saison 2013/2014

Saison 2014/2015

Saison 2015/2016

Saison 2016/2017

Saison 2017/2018

Saison 2018/2019