Spielerjahrgänge 2004 - 2005

 

Trainingszeit - Rückrunde

 

Sportzentrum

 

Dienstag von 18.00 bis 19.30 Uhr - Kunstrasenplatz

Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr – Kunstrasenplatz

 

linie_roter-Kugel

 

Ansprechpartner:

 

 

 

IN00931_

 

 

 

Trainer

 

Michael Völker

 

Mobil

 

0171 – 8015080

 

 

 

 

IN00931_

 

 

Trainer

 

Jens Rosinus

 

Mobil

 

0151 – 16506982

 

 

 

 

 

IN00931_

 

Mannschaftsbetreuer

 

Ralf Stock

 

Mobil

 

0160 - 93253137

 

 

linie_roter-Kugel

 

 

Mannschaft Saison 2018 / 2019:

 

Sobald das neue Mannschaftsbild vorliegt,

wird es hier veröffentlicht!

 

Teamsponsor

 

 

Hier könnte ihre Werbung stehen!

 

 

Trennlinie

 

Bau - Pokal (Kreis Aschaffenburg) - Runde 2018 / 2019

 

 

Am 01. Mai wurde beim U15 (C1-Junioren) - Endturnier im Bau-Pokal

am Sportzentrum in Kleinostheim die Mannschaft des

Sportverein Vorwärts 1910 Kleinostheim

Kreissieger des Spielkreises Aschaffenburg / Miltenberg 2019!

 

 

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute nun beim Bezirksfinale!

 

 

 

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw Offizielle Ergebnisseite Pokalrunde – Bezirk U15 (C1) Jugend  hier klicken http://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/A%20Jugend-Dateien/image028.jpg

 

Spieltag

Heim

Gast

Anstoß

Uhrzeit

Ergebnis

 Endrunde Bezirk

 DO 30.05.19

 Spiel um Platz 3

 SV Vorwärts

 FC Würzburger Kickers

13.30

7:8 n.E.

 

(3:3)

 Endrunde Bezirk

 DO 30.05.19

 Halbfinale 1

 SV Vorwärts

 FC Schweinfurt 05

10.00

1:5 (0:3)

 Vorrunde Bezirk

 MI 22.05.19 (*3)

 TSV Uettingen

 SV Vorwärts

18.30

7:8 n.E.

 

(1:1)

 

(*3) = Sieger der Partie erreicht das Bezirksfinale am heimischen Sportzentrum in Kleinostheim!

 

Spielberichte – Pokalrunde Bezirk Saison 2018 / 2019

 

 

Organisierte federführend beide Pokalendturniere am Sportzentrum

und hatte dabei „alles im Griff“!

 

Danke Ralf für deinen Einsatz!

 

FC Schweinfurt 05 holt sich den Bezirkstitel im Bayerischen Bau-Pokal (30.05.2019)

Nostalgie am Vorwärtsgelände war angesagt. Mit Kickers Würzburg, Schweinfurt 05 und TSV Großbardorf waren große Namen zu Gast und dies erinnerte schon an die traditionellen U19-Pfingstturniere aus vergangener Zeit.

 

 

Es ging aber um den Bezirkstitel im bayerischen Bau-Pokal und dies mit Beteiligung des SV Vorwärts Kleinostheim. Die Mannschaft hat sich durch eine lange Qualifikation gekämpft und holte sich dort auch den Titel auf Kreisebene.

 

Jetzt durfte man sich mit diesen großen Namen messen. Im ersten Spiel traf die Völker/Rosinus-Elf auf den Bayernligisten Schweinfurt 05. Man merkte den Jungs an, dass sie Respekt vor dem Gegner hatten, konnten aber mit vermehrter Spieldauer diesen ablegen. Am Ende setzten sich die Schweinfurter verdient mit 5:1 durch, bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Ergebnis schöner aussehen können.

 

 

Im zweiten Halbfinale setzten sich die Grabfeld-Gallier aus Großbardorf gegen Kickers Würzburg mit 3:0 durch.

 

Im kleinen Finale knapp gescheitert

Im Spiel um Platz wollten die Vorwärts-Buben zeigen, dass sie auch mit den großen mithalten können und erkämpften sich ein 3:3 Unentschieden gegen die Würzburger Kickers. Leider wurde diesmal das Spiel im Elfmeterschießen verloren.

 

In einem sehr guten Finale sicherten sich dann die Schweinfurter mit einem 3:1 Sieg über Großbardorf den Bezirkstitel.

Das Objekt der Begierde – der Siegerpokal!

 

 

 

An einem schönen Tag konnten viele Zuschauer Jugendfußball auf einem sehr hohen Niveau sehen und bei schönem Wetter entspannte Stunden auf dem Vorwärtsgelände verbringen.

 

Wir sagen Danke

·         ein großer Dank an alle Eltern, die uns bei dieser Veranstaltung unterstützten.

·         an die beiden Schiedsrichtergespanne für den tollen Pfiff.

·         Danke an Herrn Wegner mit Team für die Verpflegung.

·         Dankeschön an Herrn Arthur Bergmann nebst Gattin Maria von der Bauinnung Aschaffenburg.

  • Unserem Stadionsprecher Louis Reinfurth (rechts im Bild)

RS

 

Bau-Pokal Bezirksfinale 2019 (24.05.2019)

Zu diesem Bezirksfinale am 30 Mai im U15-Jugendbereich am Sportzentrum unseres Vereins qualifizierten sich der FC Schweinfurt 05, TSV Großbardorf, FC Würzburger Kickers und überraschend der SV Vorwärts Kleinostheim!

 

Und die Vorwärtsler bestreiten auch gleich das erste Halbfinale um 10.00 Uhr gegen die 05ér aus Schweinfurt. Das zweite Halbfinale beginnt um 11.00 Uhr mit der Partie des TSV Großbardorf und den Kickers aus Würzburg.

 

13.30 Uhr ist dann Anpfiff des kleinen Finales um Platz 3. Der Bezirkssieger wird dann im großen Finale um 14.30 Uhr ermittelt, der sich dann fürs Landesfinale qualifiziert!

 

Die Spielzeiten für die Halbfinalspiele wie das Spiel um Platz 3 beträgt 2 x 25 Minuten, das Finale 2 x 35 Minuten.

 

Für das leibliche Wohl der hoffentlich zahlreichen Besucher ist gesorgt und wünschen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in Kleinostheim wie unseren Jungs bestmöglichen Erfolg!

 

Bezirksfinale erreicht!

SG TSV Uettingen - SV Vorwärts – Vorrunde Bezirksfinale – 22.05.2019    7:8 n.E. (1:1)

In der Qualifikationsrunde zum Endturnier um den Bezirkspokal setzte sich die U15 in einem Elfmeterkrimi mit 8:7 bei der SG TSV Uettingen durch.

 

Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 und das sofortige Elfmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Nach den ersten 5 Schützen stand es 5:5, beide Mannschaften hatten einen Elfmeter vergeben. Daher ging bis zur Entscheidung weiter. Hier avancierte unser Keeper Noah zum Helden des Abends indem er zum zweiten Mal einen Schuss hielt und dadurch die Teilnahme am Endturnier in Kleinostheim,

 

Hier treffen wir zu Beginn gleich auf den Bayernligisten FC 05 Schweinfurt. Im zweiten Spiel stehen sich TSV Großbardorf und Kickers Würzburg gegenüber.

 

cid:17818487-a649-43c1-88f0-70b221ec4020@eurprd05.prod.outlook.com

 

Wer Rund um dieses Spiel Spielszenen dieser Partie wie das dramatische Elfmeterschießen und den anschließenden Jubel sehen möchte, einfach diesen nachfolgenden Link https://www.youtube.com/watch?v=xbt4EK8FMLM folgen!

RS

 

 

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw Offizielle Ergebnisseite Pokalrunde – Kreis U15 (C1) Jugend  hier klicken http://www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de/pages/A%20Jugend-Dateien/image028.jpg

 

Endrunde Kreis     

 MI 01.05.19 (*2)

 Finale

 JFG Churfranken

 SV Vorwärts

14.15

2:3 (0:2)

 Endrunde Kreis     

 MI 01.05.19 (*2)

 Halbfinale 1

 SV Vorwärts

 JFG Mittlerer Kahlgrund

10.00

3:2 (1:1)

 4. Runde        

 DI 19.03.19 (*1)

 SV Vorwärts

 JFG Kickers Bachgau

18.30

8:1 (5:1)

 3. Runde        

 DI 23.10.18

 Freilos

 

 

 

 2. Runde        

 DI 16.10.18

  SG TV Wasserlos

 SV Vorwärts

18.00

1:2 (0:0)

 1. Runde        

 DI 25.09.18

 SV Vorwärts

 JFG Vorspessart

18.00

4:0 (1:0)

 

(*1) = Der Sieger dieser Partie steht am 01.05.2019 in der Endrunde!  /  (*2) = Diese Endrunde findet nach Auslosung am heimischen Sportzentrum in Kleinostheim statt!  

 

Spielberichte – Pokalrunde Kreis Saison 2018 / 2019

 

Ein kleines Fußball-Wunder an der Alten Poststraße – 01.05.2019

 

U15 – Junioren gewinnen den Kreispokal

 

 

Der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze, so hört und liest man es sehr oft. Am 01.05.2019 konnten wir das selbst erleben.

 

Nachdem 3 Spieler wg. einer Schulveranstaltung bereits von vorne herein fehlten mussten noch zwei krankheitsbedingte Ausfälle hingenommen werden. Mit 5 U13-Spielern ging man also in das Turnier und hatte gleich zu Beginn die JFG Mittlerer Kahlgrund aus der Bezirksoberliga als Gegner. Durch einen blitzsauberen Konter ging der SV Vorwärts mit 1:0 in Führung. Doch die Kahlgründer schlugen zurück und gingen auch verdient mit 2:1 in Führung. Doch die Jungs steckten nicht auf und erzielten den Ausgleich. Kurz vor Ende der Partie gelang Ihnen noch der Siegtreffer und dadurch standen sie als erster Finalteilnehmer fest.

 

Im zweiten Halbfinale setzte sich im Anschluss die JFG Churfranken im Elfmeterschießen gegen Alemannia Haibach durch. Im Spiel um Platz 3 setzten sich dann die Alemannen, erneut im Elfmeterschießen, gegen die JFG Mittlerer Kahlgrund durch.

 

Um 14:15 Uhr kam es dann zum Finale zwischen der JFG Churfranken (Bezirksoberliga) und unseren Jungs vom SV Vorwärts. Eigentlich war die Finalteilnahme unter den Rahmenbedingungen schon ein großer Erfolg.

 

Die JFG Churfranken war spielerisch überlegen, konnte aber ihre Chancen nicht verwerten und die Völker/Rosinus-Jungs setzen blitzsaubere Konter von denen zwei auch zum Erfolg führten und so stand es zur Halbzeit 2:0. Jetzt lagen noch 35 Minuten vor dem Team und jeder wusste, dass die Temperaturen und geringen Anzahl an Wechselmöglichkeiten nicht für die Vorwärts-Jungs sprachen. In der zweiten Halbzeit waren die Churfranken auch ganz klar feldüberlegen, jedoch wurden immer wieder Nadelstiche, durch sehr gut vorgetragene Konter, gesetzt. Durch eine Standardsituation wurde der Spielstand auf 3:0 ausgebaut. Aber es waren immer noch über 20 Minuten zu spielen. Als die JFG dann das 3:1 erzielte merkte man schon das die Kräfte immer mehr schwanden und weitere Treffer nur noch eine Frage der Zeit sein würden. Im Minutentakt erspielte sich der Gegner Chancen und eine führte dann zum Anschlusstreffer. Es waren noch 6 Minuten zu spielen und jetzt galt es nur noch das eigene Tor zu verteidigen. Die Vorwärts-Jungs taumelten, aber sie fielen nicht und als dann der Schiedsrichter das Finale abpfiff jubelten die eigenen Fans und die Spieler sanken nach einer heroischen Abwehrschlacht zu Boden. Mit Stolz nahmen Sie im Anschluss bei der Siegerehrung den Siegerpokal entgegen.

 

Nach über 36 Jahren konnte der SV Vorwärts wieder einen Pokalerfolg feiern. Viele der damaligen Titelgewinner waren an diesem Tag Zuschauer und sind heute im Verein Vorstand, Abteilungsleiter und Jugendleiter.

 

Vielen Dank an die teilnehmenden Mannschaften für ein faires Turnier und für das Schiedsrichtergespann für die hervorragende Leitung der Spiele.

 

Ein besonderer Dank geht an alle Zuschauer, die trotz des Datums ein paar Minuten oder Stunden auf unserem Sportgelände verbrachten und auch an alle Eltern und Unterstützer ohne die, eine solche Veranstaltung nicht machbar gewesen wäre.

RS

 

 

 

 

 

 

Kreissieger Aschaffenburg-Miltenberg

im U15-Bau-Pokal 2019

die Mannschaft des

Sportverein Vorwärts Kleinostheim

 

 

 

 

 

 

 

Fußballhighlight am „Tag der Arbeit“ am Sportzentrum! (22. April 2019)

Nachdem unsere U15-1 (C1) Jugend souverän durch die Pokalrunde marschierte und die Endrunde am 01. Mai erreichte, hatte man nun auch Losglück! Alle vier Endrundenteilnehmer bewarben sich, dieses Turnier auszurichten und das Los entschied sich für Kleinostheim!

 

Endrunde um den U15-Baupokal in Kleinostheim!

So steigt gleich im 1. Halbfinale unsere Mannschaft ein und spielt um 10.00 Uhr gegen die Vertreter der JFG Mittlerer Kahlgrund. Im 2. Halbfinale um 11.15 Uhr spielt der JFG Churfranken gegen den SV Alemannia Haibach.

 

Um 13.00 Uhr steigt dann das Spiel um Platz 3 und um 14.15 Uhr kommt es dann zum Finale um den Pokalsieg!

 

Ein mit Sicherheit interessantes Sportereignis und mal eine interessante Alternative an diesem Feiertag! Wir, wie die teilnehmenden Mannschaften würden sich über viele Sportbegeisterte Zuschauer freuen!  

 

 

Endrunde erreicht!

SV Vorwärts Kleinostheim – JFG Kickers Bachgau – 4. Pokalrunde – 19.03.2019       8:1 (5:1)

Am Dienstagabend gab der Bezirksoberligist aus dem Bachgau seine Visitenkarte an der Alten Poststraße ab.

 

Von der Klasseneinteilung gesehen waren wir der klare Außenseiter und die Jungs von der JFG begannen druckvoll und hatten schon nach wenigen Minuten die ersten Tormöglichkeiten. Doch die Konter der Vorwärts-Jungs waren an diesem Abend brandgefährlich und brachten schnell das 1:0. Jedoch schon fast im Gegenzug fiel der Ausgleich. Als dann die Bachgau-Elf noch einen Strafstoß zugesprochen bekam schienen die Felle davon zu schwimmen. Der Elfmeter wurde vergeben und setzte bei den Vorwärts-Jungs Energien frei. Der Gegner wurde nach allen Regeln der Kunst ausgekontert und bis zur Halbzeit stand es 5:1. Nach der Pause kam es aber diesmal nicht zum Bruch im Spiel, sondern es wurde konzentriert weitergespielt. Bis zum Ende der Partie wurde das Ergebnis in die Höhe geschraubt.

 

Dadurch wird die U15 die Vorwärts-Farben beim Baupokal-Endturnier für den Kreis Aschaffenburg vertreten. Dieses wird voraussichtlich am 01.05. stattfinden.  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

RS

 

Willenskraft brachte uns in Runde 3!

SG TV Wasserlos - SV Vorwärts – 2. Pokalrunde – 16.10.2018      1:2 (0:0)

Man sah von Anfang an, dass unsere Gegner nicht wirklich mitspielen, sondern unser Spiel verhindern wollte.

Dies gelang ihnen auch über weite Strecken.

 

Nach der Halbzeit wollten wir durch einen weiteren Offensivmann etwas mehr Druck ausüben, wurden jedoch durch eine Unachtsamkeit bestraft. Ab der 50 min nahmen wir aber das Spiel in die Hand und konnten durch unseren Goalgetter Luca Janowsky das Spiel auf 2:1 drehen. Ein Lob an die Jungs, die sich dieses Mal gegen einen zweikampfstarken Gegner durch Ihre Willenskraft durchsetzen konnten.

MV

Trennlinie

 

Verbands – Saison 2018 / 2019

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif  http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRbMIp82AomUjZRYbPOupZpHLfqZQAo-Iy0CRlhX9hEg7GDjf_4zw Offizielle Verbandsseite U15 (C1) Jugend  hier klicken 1__man1

 

U15 – Kreisklasse Kreis Aschaffenburg

Termine Rückrunde Saison 2018 / 2019

C-Junioren Kreisklasse - Kreis Aschaffenburg - Liganummer: 311040 – Spielleiter Björn Eisert

Ergebnisse der Verbandsspiele dieser Saison aus 2018 (Vorrunde) wie deren Spielberichte sind weiter unten abgelegt!

 

9

SA  16.03.19

 SV Vorwärts (*3)

 SV Alemannia Haibach 2

14.30

3:3 (3:0)

Rückrunde

10

SA  23.03.19

 SG TV Wasserlos (*1)

 SV Vorwärts

10.45

0:5 (0:3)

11

SA  30.03.19

 JFG Bayerischer Maingau

 SV Vorwärts

14.30

0:4 (0:4)

12

SO  07.04.19

 SV Vorwärts

 JFG Westspessart (*2)

10.30

abgesagt

13

SA  13.04.19

 SG A´burg Strietwald

 SV Vorwärts

14.30

0:9 (0:4)

14

SO  05.05.19

 SV Vorwärts

 SV Stockstadt

10.30

(*3) 2:0

N12

MI  08.05.19

 SV Vorwärts

 JFG Westspessart (*2)

19.00

12:0 (6:0)

15

SA  11.05.19

 SG SV Waldaschaff

 SV Vorwärts

14.30

0:6 (0:4)

16

SO  19.05.19

 SV Vorwärts

 TSV Mainaschaff

10.30

1:2 (0:2)

17

FR  24.05.19

 JFG Bessenbachtal

 SV Vorwärts

18.30

0:19 (0:8)

18

SA  01.06.19

 SV Alemannia Haibach 2

 SV Vorwärts (*4+*5)

14.30

 

(*1) = Heimspiel wurde gedreht!  / (*2) = Westspessart sagte die Begegnung kurzfristig vorm Spieltag ab! – Nachholbegegnung am 08. Mai terminiert / (*3) = Stockstadt sagte die Begegnung ab! – Das Sportgericht wertete die Partie mit 2:0 für unser Farben! / (*4) = Verbandsspiel vom 17. um eine Woche auf den 24.11. verlegt! – und nach abermaligem Ausfall ins neue Jahr auf den 16.03. neu angesetzt! Dabei wurde auch das Heimrecht vom Bezirksspielleiter getauscht!  / (*5) = Saisonfinale - danach Sommerpause!

 

Spielberichte – Verbandsrückrunde Saison 2018 / 2019

 

Erneute Niederlage im Derby

SV Vorwärts – TSV Mainaschaff             1:2 (0:2)

Eigentlich wollten die Jungs die Hinspielniederlage vergessen machen, doch der Gegner spielte nicht mit. Er stand gut gestaffelt und war bei Kontern immer gefährlich.

Am Schluss reichte es nicht. Kopf hoch, es stehen noch große Aufgaben vor dem Team und es gibt bestimmt bald wieder etwas zu feiern.

RS

 

U15-Junioren siegen hoch im Nachholspiel

SV Vorwärts – JFG Westspessart – 08.05.2019 (Nachholbegegnung vom 12. Spieltag – 07.04.2019) 12:0 (6:0)

Nachdem Pokalsieg war wieder Kreisklasse angesagt. In einem Nachholspiel setzten sich die U15-Junioren gegen den Gegner aus Westspessart durch und konnten dadurch wieder die Tabellenspitze erklimmen.

 

 

Souveräner Auswärtssieg in Strietwald

SG A´burg Strietwald – SV Vorwärts – 13. Spieltag – 13.04.2019                      0:9 (0:4)

Die Vorwärts-Jungs waren durch den Sieg der Strietwälder in Haibach gewarnt und gingen konzentriert ins Spiel. Nach knapp 10 Minuten ging man 1:0 in Führung und ließ dann das 2:0 folgen. Bis zur Pause wurde der Vorsprung auf 4:0 ausgebaut.

 

Nach der Pause ließ die U15er nicht locker und schraubten das Ergebnis auf 9:0 hoch. Jetzt heiß die Spannung über die Osterpause zu halten.

RS

 

U15 auch auswärts erfolgreich.

SG TV Wasserlos – SV Vorwärts – 10. Spieltag – 23.03.2019       0:5 (0:3)

Bereits am Samstagmorgen ging es zum TV Wasserlos. Heute sollte sich zeigen, was die beiden Ergebnisse vom Samstag und Dienstag wert waren.

 

Wasserlos war am Anfang der erwartet schwere Gegner, die aus einer sicheren Defensive heraus mit Kontern Gefahr ausstrahlten. Doch die Vorwärts-Jungs zeigten eine starke Leistung und gewannen auch in dieser Höhe verdient.

RS

 

Gerechte Punkteteilung im Spitzenspiel – 9. Spieltag – 16.03.2019 (Nachholbegegnung vom 24.11.2018)

SV Vorwärts – SV Alemannia Haibach 2         3:3 (3:0)

Im Spitzenspiel der U15-Kreisklasse trennten sich die Vorwärts-Jungs leistungsgerecht mit 3:3 von Alemannia Haibach. Die Haibacher begannen druckvoll und hatten erste Chancen. Im weiteren Verlauf konnten wir uns öfters befreien und waren bei Kontern sehr gefährlich. Die sich ergebenden Chancen wurden eiskalt genutzt und bis zur Halbzeit stand es 3:0. Nach der Halbzeit kam jedoch der Schlendrian ins Spiel und Haibach konnte nicht nur verkürzen, sondern kam auch zum Ausgleich. Kurz vor Schluss hatten die Vorwärts-Jungs noch gute Einschussmöglichkeiten, diese blieben jedoch ungenutzt. Durch dieses Unentschieden stehen wir wieder auf dem ersten Platz und wollen diesen so lange wie möglich verteidigen.

RS

 

Keine Vorbereitungsspiele zur Rückrunde Saison 2018 / 2019 absolviert!

 

 

Trennlinie

 

Hallensaison 2018 / 2019

 

Trainingszeit – Wintermonate

 

Hallentraining - Maingauhalle

 

Freitag von 19.00 bis 20.30 Uhr - ab ??. November 2018 bis 22. Februar 2019!

 

Zusätzliches Freilufttraining wie Starttermin des Hallentrainings nicht bekannt!

 

 

Turnierplanung Wintersaison

 

Status der jeweiligen Turnieranmeldung bzw. Teilnahme ist beim Turnierdatum farblich ersichtlich!

 

angemeldet

Teilnahme bestätigt

Keine Berücksichtigung

 

Datum

Turnier

Turnierort

Uhrzeit

Platz

SA

12.01.19

Vorrundenturnier 3 zur

Hallen-Kreis-Meisterschaft 2019

Veranstalter TSV Mainaschaff (*1)

Sporthalle Eller Mainaschaff

09.00 – 13.00

Gruppen 1.

SA

19.01.19

Endrundenturnier zur

Hallen-Kreis-Meisterschaft 2019

Veranstalter Miltenberger SV (*2)

Realschulsporthalle

Miltenberg / Nord

Nikolaus-Fasel-Str.12

08.30 – 14.00

2.

SA

26.01.19

Endrundenturnier zur

Bezirksmeisterschaft 2019

Veranstalter 1.JFG Rhön (*3)

Dreifachturnhalle Mellrichstadt (Rhön)

09.00 – 14.45

Gruppen 5.

SO

27.01.19

 

SV Vorwärts

1910 Kleinostheim

Junioren - Hallentage 2019

Maingauhalle

 

Ludwigstraße 25

Kleinostheim

09.00 – 11.45

1.

 

(*1)  =  Qualifiziert aus den beiden „4ér-Gruppen“ für die Endrunde am 19.01.2019 in Miltenberg sind die Gruppenersten, sowie der Sieger aus dem Spiel der Gruppenzweiten.  /  (*2)  =  Für die Bezirkshallenmeisterschaften am 26.01.2019 in Mellrichstadt qualifizieren sich die beiden Finalteilnehmer.   /  (*3)  =  Teilnehmer sind je 2 Mannschaften aus den Kreisen Aschaffenburg, Schweinfurt und Würzburg, 3 Teilnehmer aus dem Kreis Rhön und der ausrichtende Verein! - Nur der Bezirksmeister qualifiziert sich für die Bayerische Meisterschaft!

 

Turnierberichte – Hallenrunde 2018 / 2019

 

U15 sammelt Erfahrung bei der Bezirkshallenmeisterschaft (26.01.2019)

U15-1 (C1) – 26.01.2019: 10. Bezirkshallenmeister in Mellrichstadt

Am Samstagmorgen ging es zeitig für die Jungs los in die Bayerische Rhön nach Mellrichstadt. Ungewohnt mit einem Mannschaftsbus, aber jetzt schon voller Stolz auf das Erreichte. Leider musste unser Keeper Noah am Vorabend krankheitsbedingt passen und so war das Team ohne Torwart.

 

Aus der Not wurde eine Tugend gemacht und das Team entschied sich, das abwechselnd zu jedem Spiel ein anderer Spieler die Rolle des Torhüters übernahm. Unter diesen Voraussetzungen litt das sportliche Abschneiden, was aber auch an den höherklassigen Gegnern lag. Jedoch verkauften sich die Jungs vorbildlich und mit ein wenig Glück wäre vielleicht sogar der eine oder andere Teilerfolg möglich gewesen. Aber die Köpfe wurden nicht hängen gelassen und bei der Siegerehrung nahm die Mannschaft ihren Preis gehobenen Hauptes entgegen.

 

Die U15 bedankt sich besonders bei der Fa. Spannrit GmbH, die schnell und unbürokratisch einen Mannschaftsbus zur Verfügung gestellt hatte. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit. VIELEN DANK.

 

Wir gratulieren dem FC Schweinfurt 05 zur Bezirkshallenmeisterschaft und wünschen viel Erfolg bei der bayerischen Meisterschaft.

RS

 

U15-Junioren fahren zur Bezirkshallenmeisterschaft nach Mellrichstadt (19.01.2019)

2. Platz beim HKM-Endrundenturnier in Miltenberg

Als zweitplatzierter bei der Hallenkreismeisterschaft qualifizierten sich die Völker/Rosinus-Jungs zur Bezirkshallenmeisterschaft am 26.01.2019 in Mellrichstadt.

 

Souverän, mit drei Siegen und einem Unentschieden, erreichten das Team als Gruppensieger das Halbfinale und setze sich dort mit 1:0 gegen die JFG Bayerischer Odenwald durch.

Im Finale kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Regionalliganachwuchs von der SV Viktoria aus Aschaffenburg. In einem spannenden Spiel musste nach dem 1:1 Endstand das 6-Meter-Schießen die Entscheidung bringen. Hier setzte sich die Viktoria knapp durch.

Wir gratulieren auf diesem Wege der SV Viktoria zum Titelgewinn.

 

Am 26.01.2019 treten die Jungs nun die Fahrt in die Rhön an um die Vorwärts-Farben dort im Bezirk zu vertreten. Viel Erfolg.

RS

 

U15 beendet Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft erfolgreich (12.01.2019)

Gruppenerster beim HKM-Vorrundenturnier in Mainaschaff

Nach einem Unentschieden gegen TV Wasserlos und zwei Siegen gegen Mainaschaff und Strietwald erreichten die Jungs die Endrunde am 19.01.2019 in Miltenberg.

 

Wir drücken die Daumen, damit das Team die Vorwärts-Farben dort gut präsentiert.

RS

Hier die erspielten Vorwärts-Ergebnisse

wie Endtabelle dieses HKM-Vorrundenturnier der Gruppe A:

 

(SG) TV Wasserlos – SV Vorwärts             1:1

SV Vorwärts – TSV Mainaschaff                 3:0

SG A´burg-Strietwald – SV Vorawärts       0:3

 

Pl.

Verein

Spiele

S

U

N

Torverh.

Tordiff.

Pkt.

1

SV Vorwärts Kleinostheim

3

2

1

0

7 : 1

6

7

2

TSV Mainaschaff

3

2

0

1

4 : 3

1

6

3

(SG) TV Wasserlos

3

1

1

1

3 : 3

0

4

4

SG Aschaffenburg-Strietwald

3

0

0

3

1 : 8

-7

0

 

 

Trennlinie

 

Verbands – Saison 2018 / 2019

 

Trainingszeit - Vorrunde

 

Sportzentrum

 

Dienstag von 18.00 bis 19.30 Uhr - Kunstrasenplatz

Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr – Kunstrasenplatz

 

 

U15 – Kreisklasse Kreis Aschaffenburg

Termine Vorrunde Saison 2018 / 2019

C-Junioren Kreisklasse - Kreis Aschaffenburg - Liganummer: 311040 – Spielleiter Björn Eisert

Ergebnisse der Verbandsspiele dieser Saison aus 2019 (Rückrunde) wie deren Spielberichte sind weiter oben abgelegt!

 

Spieltag

Heim

Gast

Anstoß

Uhrzeit

Ergebnis

Vorrunde

1

FR  14.09.18

 SV Vorwärts (*1)

 SG TV Wasserlos

17.45

5:1 (1:0)

2

SO  23.09.18

 SV Vorwärts SG

 JFG Bayerischer Maingau

10.30

5:1 (3:1)

3

SA  29.09.18

 JFG Westspessart

 SV Vorwärts

14.30

1:2 (0:2)

4

SO  07.10.18

 SV Vorwärts

 SG A´burg Strietwald

10.30

4:1 (1:1)

5

SA  13.10.18

 SV Stockstadt

 SV Vorwärts

14.30

2:5 (2:0)

6

SA  20.10.18

 SV Vorwärts

 SG Waldaschaff

14.30

5:2 (3:1)

7

SA  27.10.18

 TSV Mainaschaff

 SV Vorwärts

14.00

1:0 (1:0)

8

SO  11.11.18

 SV Vorwärts (*3)

 JFG Bessenbachtal

10.30

16:1 (8:1)

9

SA  16.03.19

 SV Alemannia Haibach 2

 SV Vorwärts (*2)

14.30

 

 

(*1) = Heimspiel wurde gedreht!   /  (*2) = Verbandsspiel vom 17. um eine Woche auf den 24.11. verlegt! – und nach abermaligem Ausfall ins neue Jahr auf den 16.03. Neu angesetzt!   /  (*3) = Somit bereits nach diesem Heimspiel Winterpause!

 

Spielberichte – Verbandsvorrunde Saison 2018 / 2019

 

Erste Saisonniederlage, aber kein Beinbruch! – 7. Spieltag – 27.10.2018

TSV Mainaschaff – SV Vorwärts      1:0 (1:0)

Am Samstag wollte am Eller in Mainaschaff einfach nichts zusammenlaufen und so mussten wir mit 0 Punkten den kurzen Heimweg antreten.

RS

 

U15 weiter in der Erfolgsspur

SV Vorwärts – SG Waldaschaff  – 6. Spieltag – 20.10.2018          5:2 (3:1)

Ersatzgeschwächt und mit Respekt ging es am Samstag gegen den erwartet starken Gegner aus Waldaschaff.

 

Schon nach wenigen Minuten gingen wir durch Nelson mit 1:0 in Führung und hatten eigentlich das Spiel im Griff. Doch nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr konnte Waldaschaff den Ausgleich erzielen. Bis zur Halbzeit konnten die Jungs die Weichen wieder auf Sieg stellen.

 

Nach dem Wechsel beherrschten wir das Spiel und konnten das Ergebnis nach oben schrauben. Danach war aber auch wieder der Schlendrian im Spiel und der Gegner, der nie aufgab, konnte verkürzen und hatte noch Möglichkeiten zum Verkürzen. Doch auch die Vorwärts-Jungs hätten noch den einen oder anderen Treffer erzielen können, aber es blieb beim 5:2 Endstand.

 

Jetzt heißt es wieder fleißig zu konzentriert zu trainieren, denn es geht am Samstag zum Derby nach Mainaschaff.

RS

 

In der zweiten Halbzeit aufgedreht

SV Stockstadt – SV Vorwärts – 5. Spieltag – 13.10.2018              2:5 (2:0)

Nach einer desolaten ersten Halbzeit und einer Kabinenpredigt durch die Trainer ließ man in der zweiten Halbzeit den Gastgebern keine Chance mehr und konnte einen Halbzeitrückstand in einen Auswärtssieg umwandeln. Ein bisschen mehr Konzentration würde dem Trainerteam einiges an Nervenkitzel ersparen. Jetzt geht es in die englische Woche mit dem Pokalspiel in Wasserlos und am Samstag gegen eine starke Mannschaft aus Waldaschaff.

 

Torschützen: Luca Stock 3x, Noah Stangner 1x, Luca Janowsky 1x

RS

 

U15 – Junioren weiter in der Erfolgsspur

JFG Westspessart – SV Vorwärts – 3. Spieltag – 29.09.2018       1:2 (0:2)

Auch im Westspessart behielten die Völker/Rosinus – Schützlinge ihre weiße Weste und stehen mit 3 Siegen aus 3 Spielen weiter im oberen Drittel der Tabelle.

 

In der ersten Halbzeit hatten die Jungs die JFG im Griff und gingen verdient mit 2:0 in die Halbzeit. Nach der Pause war jedoch jegliche Ordnung verschwunden und dadurch wurde der Gegner im stärker und kam zum Anschlusstreffer. Über den gesamten Verlauf des Spiels geht der Sieg aber in Ordnung.

Die Saison verläuft bisher hervorragend, denn nicht nur in der Liga sind die U15-Junioren unbesiegt, sondern auch im Baupokal wurde die erste Runde siegreich beendet.

 

Torschützen: Luca Janowsky (2)

RS

 

Weiteres aus dieser Spielsaison

 

Trainingsauftakt der U15-1 Junioren am 17. Juli

Der Trainingsauftakt des 2004ér Spielerjahrganges fand am Dienstag, den 17. Juli um 18.00 Uhr am Sportzentrum statt!

 

 

Archiv

Eine vollständige Archivierung der einzelnen Saisondaten für den Spielerjahrgänge 2003 und 2004 liegen vor und können bei Interesse beim Webmaster angefragt werden!