Frauen

 

Kegelsaison 2011 /2012

 

new

http://tbn0.google.com/images?q=tbn:SkB85fQ5dNS3SM:http://www.bndlg.de/~skkmoers/Links/Hessen/laufgut.gif

 

 

 

 

 

 

 

Teamsponsor

 

 

 

 

 

 

Für Originalgröße aufs Bild klicken!

 

Tabellenaufruf Frauenmannschaft  hier klickenPfeil1danach Bezirksoberliga Frauen auswählen!

 

Saison 2017-2018 - Sektion Classic / Hessische Bezirksoberliga Frauen

 

 Spieltag

Uhrzeit

 Paarung

Ergebnis - LP

  Vorrunde

 1.  SO – 17.09.2017

12.00

 SKV Hainhausen – SG Kleinostheim/Mainaschaff

2626 : 2381

 2.  SA - 23.09.2017

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff Blau Gelb Wiesbaden 2

2459 : 2386

 3.  SO - 01.10.2017

13.00

 KSG Florstadt 2 SG Kleinostheim/Mainaschaff

2174 : 2420

 4.  SA - 14.10.2017

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff – KSC Hainstadt 2

2595 : 2474

 5.  SO - 22.10.2017

14.15

 Falkeneck (Ffm) Riederwald 2 – SG Kleinostheim/Mainaschaff

2288 : 2373

 6.  SO - 29.10.2017

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff – SG Frankfurt/Main Praunheim

2505 : 2361

 7.  SO – 12.11.2017

15.45

 KSC Frammersbach 2 SG Kleinostheim/Mainaschaff

2486 : 2571

 8.  SO - 19.11.2017

16.00

 Kegelfreunde Obernburg 3 – SG Kleinostheim/Mainaschaff

2341 : 2453

 9.  SA - 02.12.2017

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff – SG A´burg Strietwald

2451 : 2478

 Rückrunde

10. SA - 16.12.2017

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff SKV Hainhausen (*1)

2544 : 2608

11. SO - 21.01.2018

15.45

 Blau Gelb Wiesbaden 2 SG Kleinostheim/Mainaschaff

2412 : 2441

12. SA - 27.01.2018

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff – KSG Florstadt 2

2611 : 2388

13. SO - 04.02.2018

15.00

 KSC Hainstadt 2 – SG Kleinostheim/Mainaschaff

2543 : 2608

14. SA - 17.02.2018

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff Falkeneck (Ffm) Riederwald 2

2635 : 2356

15. SO - 25.02.2018

11.15

 SG Frankfurt/Main Praunheim – SG Kleinostheim/Mainaschaff

2179 : 2370

16. SO - 04.03.2018

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff – KSC Frammersbach 2

2501 : 2234

17. SA - 17.03.2018

14.45

 SG Kleinostheim/Mainaschaff – Kegelfreunde Obernburg 3

2467 : 2386

18. SO - 25.03.2018

10.00

 SG A´burg Strietwald SG Kleinostheim/Mainaschaff (*2)

2576 : 2442

 

(*1) = danach Weihnachtspause   /   (*2) = danach Saisonende

 

Verbandsspiele Hessische Bezirksoberliga Frauen  (Saison 2017 / 2018)

 

Spielberichte:

 

18. und letzter Spieltag – 25. März 2018

 

Die Luft war raus

SG A´burg Strietwald 1 - SG 1               2576 : 2442

Nach einem erfolgreichen Rundenabschluss am Samstagabend mussten allerdings unsere Damen am Sonntag früh um 10:00 Uhr nochmal ran.

 

Die Strietwälder Frauen hatten bis dato noch kein Heimspiel verloren und das sollte sich diese Runde auch nicht mehr ändern. Da die Anlage der Kegler aus dem Strietwald nur aus drei Bahnen besteht, wurde unsere übliche Formation etwas auseinander gerissen.

Somit begann als erste Andrea Schade, die sehr gute 430 Holz (142 A) erzielte und sich stark gegen ihre beiden Gegnerinnen durchsetzte.

 

Im zweiten Viertel gingen nun Ines Meyer, die mit 404 Kegel von der Bahn ging und Christl Neugebauer mit 375 LP an den Start. Nach diesen zwei Durchgängen hatten die Damen der SG nur ein kleines Minus von 19 Keil auf ihrem Konto stehen.

Ulrike Groh trat in der dritten Runde an und erzielte 382 Holz. Annika Roth und Petra Kaup bildeten die Schlussachse und spielten jeweils gute 422 und 429 Kegel.

 

Somit stand ein verdienter Sieg von 134 Keil auf der Seite der starken Strietwälder Frauen.

Trotz allem stehen am Ende dieser Kegelsaison die Damen der SG auf dem verdienten 2. Platz in der Tabelle.

Glückwunsch Mädels und genießt den Sommer!!

  

17. Spieltag – 17. März 2018

 

Schwerer als gedacht

SG 1 - Kegelfreunde Obernburg 3         2467 : 2386

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen der SG ihre Gäste aus Obernburg.

Nachdem alle Stammspielerinnen nach der Grippe-Welle zwar noch etwas geschwächt, aber hoch motiviert wieder an den Start gehen konnten, begann der Wettkampf gegen die stärker als gedachten Obernburger Frauen.

 

Zu Beginn gingen Andrea Schade mit sehr guten 428 Holz (304 V) und Ines Meyer mit ebenfalls guten 414 Kegel (299 V) an den Start.

 

Somit begann die Mittelachse ihr Spiel mit 40 Guten auf Seiten der SG. Hier spielten Ulrike Groh, mit 383 LP und Christl Neugebauer, mit guten 414 Holz, die den Vorsprung um weitere 17 Kegel ausweiten konnten.

 

Die Schlusspaarung, bestehend aus Annika Roth, 403 LP und Petra Kaup mit sehr guten 425 Holz (148 A), holten den Sieg und die zwei Punkte am Ende mit 81 Kegel auf der Habenseite nach Hause.

 

 

16. Spieltag – 04. März 2018

 

Trotz Grippe nicht klein zu bekommen

SG 1 - KSC Frammersbach 2       2501 : 2234

Am vergangenen Sonntag empfing die Frauenmannschaft der SG ihre Gegner aus Frammersbach auf den Heimbahnen. Durch zahlreiche Grippeausfälle gab es in der Aufstellung einige Änderungen und die eingesprungenen Mädels zeigten ihr Können auf ganzer Linie.

 

Unser Starterpaar, an diesem Tag bestehend aus Jessica Weiherer die ein sehr gutes Ergebnis von 416 Holz (292 V) auf die Anzeige der Bahn zauberte und Andrea Schade mit ebenfalls sehr guten 419 Kegel (142 A), nahmen den Frammersbacher Frauen gleich zu Anfang 74 Keil ab.

 

Die Mittelachse setzte nochmal einen drauf und weitete den Vorsprung auf 144 LP aus. Hier spielten Panja Sauer mit guten 394 Holz und Ulrike Groh, die die 400 auf den Punkt geholt hat.

 

Die Schlussachse, die einzige Paarung die bestehen blieb, holten den Sieg am Ende mit überragenden 267 Kegel nach Hause. Hier spielten Annika Roth, mit hervorragenden 452 Holz (301 V/ 151 A) und Petra Kaup mit sehr guten 420 LP (141 A).

Glückwunsch Mädels! 

 

 

15. Spieltag – 25. Februar 2018

 

Schwere Bahnen

SG Praunheim 1 - SG 1     2179 : 2370

Am vergangenen Sonntag fuhren unsere Damen mit Fans nach Frankfurt, zu ihrem Gastgeber SG Praunheim. Es war bekannt, dass die Bahnen dort nicht einfach bespielbar waren und jede der SG Damen tat sich sichtlich schwer.

Unser Starterpaar mit Andrea Schade, 360 Kegel und Ines Meyer, 391 Holz, konnten einen leichten Rückstand von 38 Miesen leider nicht verhindern.

Doch unsere Mittelachse hatte den Gegner wieder fest im Griff und holte 89 Gute wieder auf die Habenseite der SG. Hier spielten Ulrike Groh mit guten 408 Holz und Christl Neugebauer mit 382 Kegel.

 

Auch die Schlussachse legte nochmal einen drauf und am Ende stand ein klarer Sieg von 191 LP auf dem Spielbericht. Hinten spielten Annika Roth und Petra Kaup mit jeweils guten 418 und 411 Holz

 

 

14. Spieltag – 17. Februar 2018

 

Bahnrekord geknackt

SG 1 - Falkeneck Riederwald 2  2635 : 2356

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen der SG ihre Gegnerinnen aus Riederwald.

Gleich zu Beginn gaben unsere Frauen richtig Gas und ließen dem Gegner keine Chance auf einen Sieg.

Die Starterachse mit Andrea Schade, die ein sehr gutes Ergebnis von 434 Holz (312 V) erzielte und Ines Meyer, wieder in Höchstform, spielte hervorragende 467 Kegel (324 V/ 143 A) und nahmen den Gegnerinnen gleich zu Anfang 196 LP ab.

Auch die Mittelachse ließ den Damen aus Riederwald weitere graue Haare wachsen. Ulrike Groh und Christl Neugebauer erzielten jeweils gute 428 (304 V) und 423 Holz (317 V) und  bauten den Vorsprung auf 217 LP weiter aus.

In der Schlussachse gab es starttechnisch eine Änderung und Jo-Anne Schade konnte zum ersten Mal in dieser Runde ihr Können unter Beweis stellen, was sie auch tat. Sie erzielte ein sehr gutes Ergebnis von 416 Holz und mit Annika Roth an ihrer Seite, die hervorragende  467 Kegel (317 V/ 150 A) erzielte, holten sie den Sieg mit grandiosen 279 Guten nach Hause.

Am Ende leuchtete ebenfalls ein neuer Bahnrekord von 2635 LP über den Köpfen der Damen unserer SG Kleinostheim / Mainaschaff. Sehr gut Mädels! Weiter so!

 

13. Spieltag – 04. Februar 2018

 

Kein leichter Gegner

KSC Hainstadt 2 - SG 1     2543 : 2608

Am vergangen Sonntag machte sich die Damenmannschaft der SG mit einigen Fans auf zum Auswärtsspiel gegen die zweitplatzierten Frauen von KSC Hainstadt.

Allen war klar, dass es kein leichtes Spiel geben wird. Doch unsere Mädels waren hoch motiviert.

Gleich zu Anfang zeigte Ines Meyer den Gastgebern wie man ihre Bahnen richtig ausnutzt und zauberte eine  Glanzleistung von 474 Kegel (309 V/ 165 A) auf die Anzeige der Bahn, was gleichzeitig neue persönliche Bestleistung bedeutete. Auch Andrea Schade spielte ein gutes Ergebnis von 411 LP.

Dennoch musste unser Mittelpaar weiterhin kämpfen, denn es ging mit acht Miesen auf die Bahn.

Hier spielten Ulrike Groh 395 Holz und Christl Neugebauer 407 Kegel.

Die Hainstädter Frauen ließen nicht locker und somit ging das Schlusspaar mit 9 Miesen in den Endspurt.

Hier zeigten Annika Roth mit einer starken Leistung von 450 LP (309 V) und Petra Kaup mit bärenstarken

471 Holz (316 V/ 155 A), dass der Sieg doch auf unsere Seite gehört. Am Ende nahmen die Damen der SG mit 65 Guten die zwei Punkte mit nach Kleinostheim.  

 

 

12. Spieltag – 27. Januar 2018

 

Null Chancen für die Gegner

SG 1 - KSG Florstadt 1      2611 : 2388

Am vergangenen Sonntag zeigten die Frauen der SG, dass mit Ihnen nicht zu spaßen war. Von Anfang an waren sie dem Gegner weit überlegen und ließen den Damen der KSG Florstadt graue Haare wachsen.

Unser Starterpaar mit Andrea Schade, die am Wochenende gute 418 Kegel (140 A) auf die Anzeige der Bahn zauberte und Ines Meyer mit ebenfalls guten 425 Holz (294 V) nahmen dem Gegner gleich mal 84 LP im ersten Durchgang ab.

Auch die Mittelachse lies nix anbrennen und weitete den Vorsprung um weitere 57 Gute aus. Hier spielten Ulrike Groh mit grandiosen 451 Kegel (310 V/141 A) und Christl Neugebauer mit guten 419 Holz (294 V).

Mit 141 LP auf dem Haben-Konto auf Seiten der SG Frauen ging nun das Schlusspaar entspannt auf die Bahn.

Und auch diese Achse ließ es nochmal richtig krachen. Annika Roth mit sehr guten 443 Holz (296 V/147 A) und Petra Kaup mit Tagesbesten 455 Kegel (296 V/159 A) holten am Ende den Sieg mit 223 Guten nach Hause und der Bahnrekord wurde an diesem Tag nur um knappe 17 Hölzchen verpasst.

Klasse Leistung Mädels!!! 

 

11. Spieltag – 21. Januar 2018

 

Der Sonntagsausflug nach Wiesbaden hat sich gelohnt

Blau Gelb Wiesbaden 2 – SG 1               2412 : 2441

Anscheinend war dies das Wochenende der spannenden, engen Spiele. Auch unsere Damen, die am Sonntagnachmittag auf der ungeliebten 12-Bahn-Anlage in Wiesbaden antreten mussten, machten keine Ausnahme.

 

Den Anfang machten Andrea Schade, die nicht so gut klar kam, mit 363 und Ines Meyer mit soliden 395 Holz. Dies bedeutete einen Rückstand von 34 Kegeln.

 

Im Mittelpaar konnten Ulli Groh mit guten 420 (295 V) und Christel Neugebauer, die mit 399 Holz die 400 nur knapp verpasste, auf 9 Miese verkürzen.

 

Nach einem guten ersten Durchgang von Annika Roth und einem durchwachsenen von Petra Kaup stand es vor den letzten jeweils 50 Kugeln unentschieden. Aber dann zeigte unsere Schlussachse die besseren Nerven und beide Spielerinnen konnten ihren Gegnerinnen dann noch 29 Holz abnehmen. Annika erzielte tolle 447 (313 V) und Petra gute 417 Holz (292 V).

So kann es weitergehen!!  

 

10. Spieltag – 16. Dezember 2017

 

Ein Satz mit X

SG 1 - SKV Hainhausen 1             2544 : 2608

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Damen zum letzten Spiel in diesem Jahr ihre Gegnerinnen aus Hainhausen. Dass es ein spannendes Spiel zwischen den erstplatzierten Gästen und den zweitplatzieren Frauen unserer SG wird, war klar.

 

Die Gäste ließen von Anfang an nichts anbrennen und zeigten, dass sie den Platz ganz oben an der Tabellenspitze nicht freiwillig hergeben würden. Unser Starterpaar mit Andrea Schade, 389 Holz (293 V) und Ines Meyer mit guten 430 LP (291 V, 139 A) konnten einen Rückstand von 40 Kegel nicht verhindern.

 

Auch  die Mittelachse der SG konnte nicht so recht mithalten. Ulrike Groh erzielte an diesem Tag gute 431 Holz (291 V, 140 A) und Christl Neugebauer konnte ihr Können nicht ganz so zeigen wie sonst und spielte am Ende 390 Kegel.

 

Somit ging unsere Schlussachse mit 74 Miesen an den Start. Diese versuchte nochmal alles rauszuholen, leider vergebens. Die Gegnerinnen waren einfach zu stark. Annika Roth mit 457 LP (299 V, 158 A) und Petra Kaup mit 447 Holz (298 V, 149 A) konnten den Rückstand leider nur um 10 Holz verringern.

 

Doch am Ende tranken die Gäste mit den Gastgebern noch einen selbstgebrauten Schnaps unserer Ulrike, feierten den Abschluss des Jahres und den verdienten Sieg der Hainhausener Frauen.

 

9. Spieltag – 02. Dezember 2017

 

Stärker als gedacht…

SG 1 – SG A´burg Strietwald       2451 : 2478

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen unserer SG die Frauen aus dem Strietwald. Aufgrund einiger Verletzungen und einem Ausfall an diesem Tag, wurde die sonst so konstante Aufstellung unserer Frauen geändert.

 

Das Starterpaar mit Panja Sauer, 394 LP und Ines Meyer, 363 Kegel, konnten an diesem Tag nicht so recht zeigen was sie konnten und mussten leider mit 86 Miesen die Bahn für die Mittelachse räumen.

Hier spielten Annika Roth, mannschaftsbeste 442 Holz (299 V) und Andrea Schade, 420 LP, die die Miesen wieder wettmachen konnten.

 

Somit gingen Ulrike Groh und Petra Kaup mit 22 Guten an den Start. Doch an diesem Tag standen die Zeiger einfach nicht auf der Damenmannschaft der SG. Ulrike erzielte 423 Kegel (298 V) und Petra 409 Holz (295 V) und am Ende stand eine rote Zahl von 27 Miesen auf der Anzeige des SG Liveticker.

Kopf hoch Mädels, nächstes Mal läuft es bestimmt wieder besser!

 

 

8. Spieltag – 19. November 2017

 

Der Bann ist gebrochen

Kegelfreunde Obernburg 3 - SG 1                    2341 : 2453

Am vergangenen Sonntag machten sich die SG Damen mit einigen Fans auf den Weg nach Obernburg. Ein Gegner den noch nicht viele der SG Mannschaften geschlagen hatten.

Doch unsere Frauen wussten, wenn sie dem erstplatzierten Hainhausen näher kommen wollen, gab es kein Weg dran vorbei, an diesem Tag zu gewinnen.

Und schon die Starterachse mit Ines Meyer 399 LP, Andrea Schade 380 Kegel und Christl Neugebauer mit 404 Holz schafften es dem Gegner, auf den schwer bespielbaren Bahnen, 74 Gute abzunehmen.

Doch unserer Schlussachse mit Ulrike Groh 403 LP, Annika Roth 442 Kegel (308 V) und Petra Kaup mit 425 Holz (306 V) konnten den Sieg noch auf 112 Gute ausbauen.

Ein gelungener Nachmittag in Obernburg ging zu Ende und die Frauen kamen dem Ziel, die erstplatzierten dicht zu verfolgen, ein weiteres Stückchen näher.

 

 

7. Spieltag – 12. November 2017

 

Vom Schnee überrascht

KSC Frammersbach 2 - SG 1       2486 : 2571

Am vergangenen Sonntag machte sich die Damenmannschaft mit ein paar eifrigen Fans auf den Weg nach Frammersbach. Kaum in den Spessart hineingefahren, wurden sie schon von einem leichten Schneegestöber und weißen Tannen überrascht. Doch selbst das Räumfahrzeug, das sie unterwegs sahen, konnte ihnen die Stimmung nicht vermiesen.

Die Damen der SG waren sich relativ sicher, dass sie die Punkte so gut wie in der Tasche hatten.

Doch die Frammersbacher Mädels drehten voll auf und machten es ihnen echt schwer.

 

Die Starterachse mit Andrea Schade 403 LP (145 A) und Ines Meyer 414 Holz, konnten einen leichten Rückstand von 19 Miesen leider nicht verhindern.

 

Christl mit neuer persönlicher Bestleistung!

Doch unsere Christl Neugebauer ließ sich das nicht gefallen und kurbelte alle Hebel nach oben, sodass am Ende eine neue persönliche Bestleistung und ein sagenhaftes Ergebnis von 477 Kegel (307 V, 170 A) auf der Anzeige der Bahn leuchtete. Zusammen mit Ulrike Groh 416 LP (291 V) schafften sie es die Miesen wett zu machen und die Schlussachse mit 17 Guten antreten zu lassen.

 

Jetzt hieß es nur noch halten, doch Annika Roth 434 Holz (309V) und Petra Kaup mit 427 Kegel (304 V) bauten den Vorsprung noch weiter aus und am Ende stand ein verdienter Sieg von 85 Holz und weitere 2 Punkte auf der Seite der SG Frauen.

 

 

6. Spieltag – 29. Oktober 2017

 

Ein leichtes Spiel

SG 1 SG Frankfurt am Main Praunheim  2505 : 2361

Am Sonntagmorgen um 11 Uhr des 29. Oktobers trafen sich die Damen der SG Kleinostheim / Mainaschaff und zahlreiche Fans zum Spiel gegen die SG Praunheim.

Die Gegner spielten gut, aber unsere Frauen spielten besser!

 

Zu Anfang kegelte Andrea Schade, bei der es nach langer Zeit mal wieder richtig lief und sehr gute 421 Holz (298 V) auf die Anzeige der Bahn zauberte und Ines Meyer mit einer guten Leistung von 413 LP (307 V).

 

Das Mittelpaar ging mit 107 Guten an den Start und konnte hier schon locker aufspielen. Es spielten Ulrike Groh mit 409 (293 V) und Christl Neugebauer mit starken 428 Kegel.

 

Nun musste die Schlussachse mit Annika Roth 422 LP (294 V) und Petra Kaup mit 412 Holz den Sieg nur noch nach Hause fahren und am Ende standen eindeutige 144 Kegel in Grün auf den Monitoren unserer SG.

 

Betreuung während des Spiels kann sehr hilfreich sein! Zumal wenn Vater und Tochter so gut harmonieren!

 

 

 

Bei den Heimspielen der SG ist das Zuschauerinteresse immer sehr groß!

 

 

5. Spieltag – 22. Oktober 2017

 

Eine triumphale Schlussachse

Falkeneck Riederwald 2 - SG 1              2288 : 2373

Am Sonntag den 22.10. fuhr unsere Damenmannschaft nach Frankfurt, zu ihren Gastgebern Falkeneck Riederwald. Da hier über sechs Bahnen gespielt wird, gingen zu Anfang drei unserer Frauen auf die Bahn und taten sich merklich schwer. Christl Neugebauer 372 Holz, Andrea Schade und Ines Meyer mit jeweils 366 Kegel ließen die Gegner erst mal im Glauben einen Sieg einfahren zu können.

 

Doch dann drehte unsere Schlussachse richtig auf und die 52 Miese mit denen sie auf Bahn gingen konnten sie schon nach den ersten 50 Wurf ausradieren. Hier spielten Ulrike Groh 419 Holz (298 V), Annika Roth 438 Kegel (297 V) und Petra Kaup 412 LP (298 V).

 

Somit fuhr unsere Damenmannschaft am Ende mit einem souveränen Sieg von 85 Guten nach Hause.

 

4. Spieltag – 14. Oktober 2017

 

Einzelbahnrekord und souveräner Sieg

SG 1 – KSC Hainstadt 2    2595 : 2474

So langsam kommt unsere Damenmannschaft wieder in Fahrt!

 

Andrea (379) konnte ihre Leistung deutlich steigern und Ines überzeugte mit tollen 436 Holz (304 V).

 

Das Mittelpaar ging zwar mit 15 Miesen auf die Bahn, Ulli Groh mit 422 (291 V) und Christl Neugebauer mit 443 Holz (294 V, 149 A), konnten dann aber 62 Holz gutmachen, so dass unser Schlusspaar locker aufspielen konnte.

 

Petra legte endlich auch den Schalter um und zeigte nach drei bisher durchwachsenen Spielen endlich, was sie wirklich kann.

 

Mit einem fantastischen Einzelbahnrekord von 484 Kegel (321 V, 163 A) und der Unterstützung von Annika mit 431 LP (298 V) war uns der Sieg nicht mehr zu nehmen.

So könnte es weitergehen!

 

 

3. Spieltag – 01. Oktober 2017

 

Die Fahrt nach Hessen hat sich gelohnt

KSG Florstadt 2 - SG 1                  2174 : 2420

Im zweiten Auswärtsspiel auf den Bahnen in Florstadt, sie zuvor jeder als äußerst schwer zu spielen eingeschätzt hatte, konnten unsere Mädels einen deutlichen Sieg mit nach Hause nehmen.

 

Es spielten: Annika Roth 458 (300 V, 158A), Christl Neugebauer 423 (301 V), Ines Meyer 413, Ulrike Groh 402, Petra Kaup 395 und Andrea Schade 329 Kegel

 

 

2. Spieltag – 23. September 2017

 

Wiedergutmachung

SG 1 - Blau Gelb Wiesbaden 2                2459 : 2386

Nach dem schlechten Saisonstart konnten unsere Damen dieses Mal wieder ihr Können zeigen. Vielleicht war auch die Aussicht, einige „schöne Gewohnheiten“ zu streichen, Motivation für die deutlich besseren Leistungen. In den ersten beiden Durchgängen sah es nicht ganz so gut aus, so dass unsere Schlussachse mit 39 Miesen auf die Bahnen ging. Doch Annika und Petra waren nervenstark und die beiden Wiesbadener Frauen kamen auf unseren Bahnen nicht so gut zurecht, so dass das Ergebnis am Ende doch recht deutlich war.

 

Es spielten: Annika Roth 429 (308 V), Ulrike Groh 421 (290 V), Petra Kaup 421 (295 V), Christ Neugebauer 404, Andrea Schade 403 und Panja Sauer 381 Kegel

 

1. Spieltag – 17. September 2017

 

Hier steht dann….

SKV Hainhausen 1 – SG 1           2626 : 2381

 

Es spielten: Ulrike Groh 421 (298 V), Christl Neugebauer 413, Petra Kaup 401 (299 V), Annika Roth 397, Panja Sauer 376 und Andrea Schade 373 Kegel

 

 

Vorbereitung Saison 2017 / 2018

 

Zur Saisonvorbereitung wurde kein Testspiel ausgerichtet!

 

 

Vergangene Spielzeit:

 

Abschlusstabelle Saison 2016 / 2017 – Hessische Bezirksoberliga A (Frauen)

 

(Stand 02.04.2017 - Quelle Hessischer Kegel- Bowling Verband Bezirk 1-http://www.hkbv-ev.de)           

 

 

 

Archiv – Saisonrückblick (auf entsprechende Saison klicken!)

 

Saison 2010/2011

Saison 2011/2012

Saison 2012/2013

Saison 2013/2014

Saison 2014/2015

Saison 2015/2016

Saison 2016/2017