Spielerjahrgang 2012

 

Training Coronazeit (hier sind die Hygienemaßnahmen des Vereins dringend einzuhalten)

 

Sportzentrum

 

Dienstag von 17.00 bis 18.15 Uhr - Kunstrasenplatz

 

Trainingszeit – Wintermonate

 

Hallentraining - Schulturnhalle

Der genaue Starttermin fürs Hallentraining und ob dann der Freilufttermin entfällt wird noch von den Trainern mitgeteilt!

 

Montag von 16.30 bis 18.00 Uhr - von November 2020 bis Februar 2021!

 

linie_roter-Kugel

Ansprechpartner:

 

 

 

image004

 

Trainer

 

Robert Alischer

 

 

Telefon / Mobil

 

0171 - 3508721

 

 

 

image004

 

Trainer

 

Michael Alischer

 

 

Telefon / Mobil

 

0172 - 8571114

 

 

 

 

 

Teamsponsoren wie Mannschaftsfoto werden nachgepflegt!

 

linie_roter-Kugel

Verbands – Saison 2020 / 2021

http://www.kronsforder-sportverein.de/assets/images/dfb-net_4c_Kopie.gif Offizielle Verbandsseite U9 (F1) Jugend  hier klicken 1__man1

 

U9 – AB 01 Termine Vorrunde Saison 2020 / 2021

Vorrunde

N1

DI  29.09.20

 SV Vorwärts (*1)

 TSV Mainaschaff

17.00

8:0 (3:0)

3

SA  03.10.20

 SV Vorwärts

 TV 1860 Aschaffenburg

09.00

10:0 (5:0)

N2

MI  07.10.20

 FSV Glattbach

 SV Vorwärts (*2)

17.45

0:12 (0:5)

4

SA  10.10.20

 BSC A´burg Schweinheim

 SV Vorwärts

09.00

7:0 (6:0)

6

SA  24.10.20

 FC 1934 Oberafferbach

 SV Vorwärts (*3)

09.00

abgesetzt

7

SA  31.10.20

 TV A´burg Schweinheim

 SV Vorwärts (*4)

09.00

ausgesetzt

N5

SA  14.11.20

 SV Vorwärts (*4 + *5)

 SG A´burg Strietwald

09.00

ausgesetzt

 

(*1) = Spielverlegung vom 19. auf den 29.09.! / (*2) = Spielverlegung vom 26.09. auf den 07.10.! / (*3) = Verband hat „Coronabedingt“ die Partie abgesagt! / (*4) = Angesichts schnell steigender Infektionszahlen beschloss die Bundesregierung einen Teil-Lockdown für den Monat November! Somit wurden vom Verband dieses Spiel ausgesetzt!  / (*5) = Spielverlegung vom 17.10. auf den 14.11. - danach Verbandsspiel - Winterpause!   

 

Spielberichte – Verbandsvorrunde Saison 2020 / 2021

 

Erste Hälfte total verschlafen

BSC A´burg Schweinheim – SV Vorwärts (10.10.2020)           7:0 (6:0)

Es war sehr schwierig für uns, ein sehr guter Gegner, eine ganz neue Situation, wir kriegten gleich in den Anfangsminuten das Gegentor. Wir hatten keine Antwort parat und fanden nicht ins Spiel. Wir waren nur mit verteidigen beschäftigt und kassierten gleich das nächste Gegentor und bis zur Pause stand es verdient für unseren Gegner 6:0.

 

In der Pause folgte wie erwartet eine Ansprache. Es half und wir standen besser, ließen unserem Gegner kaum noch Chancen zu. Wir hatten dann auch unsere Möglichkeit zum Anschlusstreffer, aber das Runde wollte nicht in das Eckige. Wie es dann im Fußball so ist, kassierten wir dann das Gegentor. Es half nichts die Bemühungen in einer Halbzeit. Wir hatten einfach nicht unseren Tag, 1. Halbzeit total verschlafen und mussten uns am Ende verdient mit einem 7:0 geschlagen geben.

 

Aus so einem Spiel müssen wir unsere Fehler mitnehmen und sie versuchen abzustellen.

R+M.A.

Im Nachholspiel souverän aufgetreten

FSV Glattbach – SV Vorwärts (07.10.2020)         0:12 (0:5)

Das Spiel war ziemlich eindeutig, obwohl wir anfänglich uns wie immer schwer Taten, bis unserer 1. Treffer gelang. Danach spielten wir erleichtert auf und machten noch vor der Pause weitere Treffer und so gingen wir mit 5:0 in die Pause.

 

Nach der Pause ließen wir es lockerer angehen und ermöglichten dem Gastgeber auch ein paar Chancen, aber unser Torwart vereitelte diese souverän. Langsam merkten unsere Spieler das was falsch lief und prompt machten wir den Treffer. Schließlich spielten wir dann wieder wie zu Beginn und machten unser Spiel wie in der 1. Halbzeit weiter. Es folgten dann weitere Treffer und am Ende war es dann verdient mit 12:0 zu Ende.

R+M.A.


Mit Spaß am Ball zum Kantersieg

SV Vorwärts – TV 1860 Aschaffenburg (03.10.2020)   10:0 (5:0)

Unsere Jungs gingen sehr konzentriert und dominant in das Spiel, erspielten sich von Anfang an viele Chancen und erzielten kurze Zeit später schon das erste Tor. Kurz danach folgte schon das zweite Tor und so ging es dann bis zum Halbzeitstand von 5:0 weiter. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Halbzeitpause.

 

Die 2. Halbzeit begann ähnlich wie die erste. Unsere Gegner zeigten kaum Gegenwehr und wir erzielten weitere Treffer. Das Spiel war richtig einseitig, hat aber trotzdem Spaß gemacht zuzuschauen – vor allem uns Trainern. Verdient haben wir am Ende unseren Gegner mit 10:0 besiegt.

M+R

Mit Kantersieg ins neue Spieljahr!

SV Vorwärts – TSV Mainaschaff (29.09.2020)    8:0 (3:0)

Am 29. September hatten wir nach der langen Zwangspause unser erstes Spiel zu Hause in der neuen Saison.
Von der langen Zwangspause war von unseren Jungs nichts zu erkennen, wir erspielten uns gleich anfänglich sehr gute Chancen und war nur eine Frage der Zeit bis das erste Tor für uns fällt, obwohl unser Gegner anfänglich gut dagegen hielt. Mitte der 1. Halbzeit war es dann passiert und wir gingen in Führung. Damit war der Knoten geplatzt und unsere Jungs merkten, da geht noch mehr. Wir spielten sehr diszipliniert weiter und drückten auf das nächste Tor. Wie es im Fußball so ist, hatten wir die Chancen und plötzlich wie aus dem Nichts hatte der Gegner die Chance zum Ausgleich, aber unser Torwart vereitelte den Ausgleich mit einer starken Parade. Wir ließen uns nicht beeindrucken und machten weiter, schließlich machten wir das 2:0 und kurz vor der Pause gar das 3:0.

 

Kurze Pause und weiter ging es mit der 2. Halbzeit. Unsere Jungs machten weiter wo sie aufgehört hatten und erzielten gleich das 4:0. Jetzt spielten wir wie entfesselt weiter auf ein Tor und erzielten weitere Treffer. Schließlich gewannen wir dann am Ende hochverdient mit 8:0. Ein ungefährdeter und gewollter Sieg zum Saisonauftakt ging zu Ende.

M+R

 

Archiv

 

Eine vollständige Archivierung der einzelnen Saisondaten für die Spielerjahrgänge 2012 liegen vor und können bei Interesse beim Webmaster angefragt werden!