Kegelsaison 2011 /2012

 

1977 41  Jahre  Kegelsport  beim  SV Vorwärts 2018

…und ab der Spielzeit 2009 / 2010 als Spielgemeinschaft

SG Kleinostheim – Mainaschaff

an der Kugel!

 

SG Kleinostheim/Mainaschaff ist ein Team aus den Vereinen

SV Vorwärts Kleinostheim und Lauf Gut Mainaschaff

 

Abteilungsleitung / Vorstand (nach den Neuwahlen vom 22. Mai 2014)

 

 

MPrint_2

 

 1.Abteilungsleiter

 

 Manuel Groh

 

 Brentanostraße 14

 63801 Kleinostheim

 

 Mobil: 0176 – 47719843

 

torsten

 

image004

 

 2. Abteilungsleiter

 

 Torsten Pranghofer

 

 Münchner Straße 59

 63801 Kleinostheim

 

 Tel. 06027 – 1249148  

 

 Mobil: 0152 - 09460581

 

ULLI 2

 

image004

 Schriftführerin

 

 Ulrike Groh

 

 Brentanostraße 14

 63801 Kleinostheim

 

 Tel. 06027 – 99570

 

Jürgen Roth

 

image004

 

 Pressewart 

 Spielgemeinschaft

 

 Jürgen Roth

 

 Grabenstraße 3

 63801 Kleinostheim

 

 Tel. 06027 – 408902 

 

 

Stefan Liebl

 

image004

 Jugendwart 

 Spielgemeinschaft

 

 Stefan Liebl

 

 Bahnhofstraße 46

 63814 Mainaschaff

 

  Mobil: 0176 – 30494473

Jürgen König

 

image004

 

 Sportwart

 Spielgemeinschaft

 

 Jürgen König

 

 Bahnhofstraße 3

 63814 Mainaschaff

 

 Tel. 06021 – 74256

 

 Mobil: 0176 – 61388551

 

 

Abteilungsinformationen!

– ein Klick zum Liveticker oder Gesamtspielplan einsehen -

 

 

 

Ein Klick und sei live dabei!

Unsere Mannschaften „live“ an der Kugel verfolgen oder alle Paarungen auf einem Blick sehen!

 

Linkes Symbol anklicken und bei unseren Heimkämpfen den aktuellen Spielstand „erleben“ oder auf rechtes Symbol klicken und alle Paarungen kompakt einsehen!

 

Alle Spielpaarungen auf einem Blick!

 

 

 

Über die Geschichte unserer Kegelabteilung

 

Wann wurden Meisterschaften gefeiert?

Wer wurde Vereinsmeister ab 1978? 

Welche Platzierungen erreichten unsere Teams und vieles mehr!

 

…Kegelchronik in Text und Bild: hier klicken

 

 

…alle Platzierungen unserer Mannschaften: hier klicken!

 

Informationen aus unserer Spielgemeinschaft

vom 01. Juli 2017 bis 30. Juni 2018

 

Abteilungssponsor - Saison 2016 / 2017

 

 


Versicherungskaufmann (IHK) 
Generalagentur

der ERGO Beratung und Vertrieb AG 

Schillerstraße 40 
63801 Kleinostheim

 

Telefon:  06027 - 464720 
Mobil:     0170 - 9239750 
Fax:       06027 - 464722 
E-Mail: mailto:pius.vetter@ergo.de

Besuchen Sie uns im Internet: 
www.pius.vetter.ergo.de 

 

 

 

Du suchst einen Ausgleich zu Schule, Arbeit und Alltag?

Dann hätten wir gute Argumente, dass Du bei uns richtig bist!

Alles Weitere findest Du in unserem neuen Info - Flyer, bereits jetzt schon auf unserer Homepage, oder nächste Woche als Sonderbeilage in "Unser Blättsche"!

 

Flyer anschauen …einfach auf nebenstehendes Symbol klicken!

 

Aktuelles aus unserer Abteilung (30. Juni 2018)

 

Verbandssaison 2017 / 2018

Die jeweils aktuellen Spielpläne, die einzelnen Spielberichte sowie Tabellenauszüge unserer insgesamt fünf Kegelteams

sind unter ihren jeweiligen Mannschaftsseiten abgelegt!

 

 

Du suchst einen Ausgleich zu Schule, Arbeit und Alltag?

Dann hätten wir gute Argumente, dass Du bei uns richtig bist!

 

Wir, die Kegler der SG Kleinostheim / Mainaschaff suchen „Nachwuchs“.

·         Du suchst einen Verein, in dem die Geselligkeit nicht zu kurz kommt?

·         Du möchtest Dich sportlich betätigen?

·         Du suchst etwas, das höchste Konzentration, Koordination und Kondition verlangt?

 

Melde Dich einfach bei:

Manuel Groh (1. Abteilungsleiter Kegeln)

Tel. 01 76 / 47 71 98 43

E-Mail: manuel.groh@sv-vorwaerts-kleinostheim.de

 

 

Termine

 

Waldhäuschen

Am Samstag, den 30. 06., treffen wir uns zu unserem traditionellen Grillen am „Oscheffer“ Waldhäuschen. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner unserer SG recht herzlich eingeladen. Beginn ist um 15.00 Uhr. Grillgut, Bestecke und Teller bitte selbst mitbringen. Für Salate, Kuchen und Getränke ist wie immer gesorgt. Sicherlich wird auch der eine oder andere wieder übernachten.

 

29.07. Fahrrad-Bildersuchfahrt für jedermann unseres SG Partners

 

 

                                                                       

 

Weiteres aus dieser Spielzeit:

 

 

Deutsche Einzelmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende stiegen in Weinheim die deutschen Einzelmeisterschaften der Aktiven. Von unserer SG qualifiziert waren Manuel Groh bei den Herren und Annika Roth bei den U-23 Juniorinnen.

 

 

 

Manuel erreicht Platz 18

Bei seiner ersten Teilnahme an deutschen Meisterschaften erreichte unser Manuel einen sehr guten 18. Platz in der stärksten Kategorie. Gleich auf der ersten Bahn legte er los wie die Feuerwehr und begann mit 256 Kegel, bei 98 im Abräumen. Zwar konnte er dieses Niveau nicht ganz halten, erzielte aber mit gesamt 923 Holz (617 V/306 A) ein auf dieser Bühne beachtliches Ergebnis und ist somit unter den besten 20 von Deutschland. Hierzu unseren Glückwunsch!

 

 

 

 

Annika patzt im Abräumen

Nicht gut lief es für unsere Annika in diesem Jahr. Auf der ersten Bahn noch passabel gestartet, ging auf der zweiten Bahn im Abräumen gar nichts mehr. Am Ende musste sie sich mit 392 Kegel und Platz 22 zufriedengeben. Auf eine Neues im nächsten Jahr!

 

 

 

 

6. Deutsche Classic Cup - Einzelmeisterschaft 2018

Am kommenden Wochenende vom 23. 24. Juni 2018 finden in der HeinrichJöstHalle in Weinheim die Deutschen Meisterschaften der „Erwachsenen“ statt.

Auch hier konnten sich zwei SG Aktive qualifizieren.

 

 

„Altersklasse“ U23 - weiblich

Annika Roth startet am Samstag um 12.00 Uhr auf Bahn 5.

 

Kategorie Männer

Manuel Groh muss bereits um 9.55 Uhr auf Bahn 12 antreten.

 

Wir wünschen unseren beiden Sportlern Gut Holz und tolle Ergebnisse, so dass sie den Endlauf am Sonntag erreichen!

 

Vielleicht finden auch ein paar Fans den Weg nach Weinheim, um sie anzufeuern und zu unterstützen. Weinheim an der Bergstraße bietet ein paar Sehenswürdigkeiten wie z.B. zwei Burgen, ein Schloss, das historische Gerberviertel und der schmucke Marktplatz, so dass sich die Fahrt dorthin durchaus lohnt.

 

 

Termine

30.06. Waldhäuschen

29.07. Fahrrad-Bildersuchfahrt für jedermann

 

 

3 x Deutsches Gold für die Keglerjugend der SG Kleinostheim / Mainaschaff

 

Wir brachten es mit diesen tollen Leistungen gar auf die Titelseite (hier klicken!) des Kleinostheimer Mitteilungsblattes für die Ausgabe 23. KW!

 

in der Mannschaft U14 männlich (links), Mannschaft U18 männlich (rechts)

und im Einzel Max Bäcker (Mitte)!

 

 

 

Vom 31. Mai - 03. Juni 2018 wurden die

5. DCU Jugendmeisterschaften im

Baden-Württembergischen Eppelheim

(Rhein-Neckar-Kreis) ausgetragen.

 

 

 

Deutscher Meister U18 Mannschaft männlich

Am Donnerstag ging die Auswahlmannschaft des KVA Aschaffenburg zuerst mit der U18 männlich an den Start. Als Titelverteidiger handelte man unsere Jungs schon im Vorfeld auch als neuen Favoriten und auf den Punkt genau konnten alle Mitspieler eine tolle Leistung abrufen. Es wurde sogar ein neuer Deutscher Rekord mit 1927 Kegel aufgestellt, und somit der Erste Platz auf dem Treppchen belegt. Hier kämpfte unser SG Mitglied Max Bäcker im Aschaffenburger Team. Er erzielte sehr starke 463 Kegel, womit er maßgeblich am Triumph beteiligt war - weitere Spieler: Tom Kirsch 473 LP, Björn Bonarius 458 LP, Patrick Lüftner 533 LP. Die Jugendlichen wurden unterstützt von den 2 Ersatzmännern, welche auch von unserer SG gestellt wurden Erik und Mark Löffler.

 

5. Platz U18 Mannschaft weiblich

Auch bei der U18 weiblich hatten wir mit der SG Spielerin Jessica Weiherer ein heißes Eisen im Feuer. Jessi erkegelte tolle 421 Holz. (weitere Spielerinnen: Laura Hasenstab 445 LP, Annika Zappe 443 LP, Hanna Zappe 431 LP) Leider fehlten den Aschaffenburgerinnen am Ende lediglich 5 Holz aufs Treppchen und auch nur 30 Holz zum Titel – schade, dennoch können die Mädels stolz auf sich sein, denn es wurden eine gute Platzierung und tolle Ergebnisse erreicht - im nächsten Jahr nehmen wir dann das Treppchen in Angriff!

 

Deutscher Meister U14 Mannschaft männlich

Am Freitag bei den U14 Wettbewerben mit der kleinen Kugel dann die Riesen Überraschung. Nicht nur Titelverteidiger und gleichzeitig Ausrichter Eppelheim rieb sich verwundert die Augen, als am Ende die Aschaffenburger Auswahlmannschaft mit neuem Deutschen Rekord den Titel holte. Im Vorfeld zweifelte niemand am erneuten Titelgewinn der Badener, doch das Aschaffenburger Trainerteam konnte ihren Jungs die „Angst vor der Heimmacht Eppelheim“ nehmen und zu neuen Bestleistungen motivieren. In dieser Mannschaft können wir auf unser SG-Mitglied Timo Bäcker sehr stolz sein. Als 2. Starter stellte er mit neuer persönlicher Bestleistung von 455 Holz die Weichen auf Gold - weitere Spieler in der Mannschaft: Nico Reitz 443 LP, Simon John 385 LP und Raphael Spalding 497 LP. Somit standen am Ende die Goldmedaille und ein neuer Deutscher Rekord in Höhe von 1780 Kegeln zu Buche!

 

5. Platz U14 Einzel – Timo Bäcker

Am Samstag begannen die Einzelwettbewerbe. Beide Bäcker Buben hatten sich hierfür qualifiziert. Timo Bäcker erzielte im Vorlauf sehr gute 425 Kegel und erreichte damit den Endlauf am Sonntag. Timo konnte an diesem Tag seine Leistung nochmals steigern und ließ mit erneuter Bestleitung von 471 Kegel seine Mitstreiter aufhorchen. Leider reichte es am Ende zwar nur für Rang 5, was für Timo aber eine wirklich gigantische Leistung und toller Erfolg war, denn es war seine erste Teilnahme an einer Deutschen Einzelmeisterschaft. Gratulation und im nächsten Jahr geht’s aufs Treppchen!

 

Deutscher Meister U18 Einzel – Max Bäcker

Max Bäcker zauberte bereits am Samstag starke 488 Kegel auf die Anzeige und ging somit als Führender in den Endlauf, er ließ sogar den Topfavoriten (und amtierenden Deutschen Meister) Patrick Lüftner mit 11 Holz hinter sich. Was uns dann am Sonntag geboten wurde, war Dramatik pur. Max musste mit den letzten 3 Kugeln noch 2 einzelnstehende Keil versenken, um am Führenden vorbeizuziehen – und schon mit der ersten Kugel kam der erste Fehlschub – nichts für schwache Nerven. Doch Max zeigte unglaubliche Nervenstärke und traf mit den folgenden 2 Würfen. Somit wurde er mit genau 1 Kegel Vorsprung „Deutscher Meister“ im Einzel der U18. Im Endlauf erkegelte Max damit tolle 466 Kegel - sein Mitstreiter Patrick Lüftner hatte an diesem Tag 10 Kegel mehr gekegelt, was in der Endabrechnung besagtes 1 Holz ausmachte. GOLD FÜR MAX im Einzel! Erwähnenswert wäre noch, dass zwischen dem 1. und 4. Platzierten lediglich 5 Holz liegen. Es war also eine absolut spannende Sache.

 

Wir gratulieren allen beteiligten Jugendlichen zu diesen tollen Leistungen. Wir sind sehr stolz auf euch, macht weiter so, und bleibt an der Kugel. Herzlichen Dank auch an die zahlreich angereisten Fans unserer SG Jugend – ihr habt den notwendigen „Kick“ gegeben. Dank aber auch an alle die diesmal leider nicht dabei sein konnten, unsere Jungs aber über die ganze Saison so toll unterstützt haben.

 

Den Deutschen Meistern sei gewidmet ein dreifach, kräftiges GUT HOLZ!

 

 

Deutscher Meister - Timo Bäcker (U14), Max Bäcker, Erik und Mark Löffler (U18)

wie weitere tolle Platzierungen! (03. Juni 2018)

 

U18 -weiblich Mannschaften

Jessica Weiherer und Laura Hasenstab mit der Mannschaft des VdK Aschaffenburg (Hessen) 5. Platz!

 

U14 -männlich Einzel

Timo Bäcker VdK Aschaffenburg (Hessen) 5. Platz!

 

U14 -männlich Mannschaften

Timo Bäcker (U14) mit der Mannschaft des VdK Aschaffenburg (Hessen) Deutscher Meister!

 

U18 -männlich Einzel

Max Bäcker VdK Aschaffenburg (Hessen) Deutscher Meister!

 

U18 -männlich Mannschaften

Max Bäcker, Mark und Erik Löffler mit der Mannschaft des VdK Aschaffenburg (Hessen) Deutscher Meister!

 

Zu den jeweiligen Meisterschaften näheres demnächst!

 

 

 

            

           

Timo Bäcker in der Hessenauswahl (19.05.2018)

Aufgrund seiner guten Leistungen bei den Bezirks- und Hessenmeisterschaften wurde unser Youngster Timo Bäcker erstmals in seiner Karriere in die hessische Landesauswahl zu einem Ländervergleich der U14 berufen. Dieser fand am 04./05. Mai im thüringischen Geraberg zwischen Baden, Rheinhessen-Pfalz, Thüringen und Hessen statt. Die hessische Delegation reiste mit 10 Sportlern und vier Trainern bereits am Freitagabend an. Erstmals auch im hessischen Trainerteam unsere SG „Neu-Trainer“ Martina und Jörg Bäcker.

 

Samstagmorgen stand um 06:30 ein Aktivierungslauf auf dem Programm und um 08:00 war man an der Sportstätte in Geraberg. Im Team von Hessen waren neben unserem Timo noch sechs weitere Debütanten – entsprechend nervös nahm man am Einmarsch der Sportler teil.

 

Timo Bäcker ging als erster Starter für Hessen auf die Bahn und konnte mit tollen 437 Kegel (309 V) einen Einstand nach Maß feiern. Auch seine Mannschaftskollegen zeigten tolle Leistungen, so dass ein erneuter Titelgewinn in greifbarer Nähe war. Doch die Badener blieben Hessen hartnäckig auf den Fersen, weshalb dieses spannende Duell erst mit den letzten Kugeln entschieden wurde. In der Endabrechnung konnte die männliche Jugendmannschaft mit gerade mal 4 Holz gewinnen, während die weibliche Jugend mit 17 Holz das Nachsehen hatte. Letztendlich ging der Pokal in der Gesamtaddition beider Ergebnisse somit an Baden.

 

Die Wertung (Addition der 4 besten Ergebnisse weiblich/männlich):

 

1. Platz

Baden

mit 3354 Kegel

2. Platz

Hessen

mit 3341 Kegel

3. Platz

Thüringen

mit 3019 Kegel

4. Platz

Rheinhessen-Pfalz

mit 2916 Kegel

 

vorne rechts: Timo Bäcker

 

Am Sonntag wurde der Wettbewerb „Tandem-Mixed“ ausgespielt. Hier spielte Timo mit der Frammersbacherin Emilia 391 Kegel. Damit belegten beide einen guten Mittelfeldplatz.

 

Insgesamt überzeugte Timo und das neu geformte Team auf der ganzen Linie – direkt Platz 2 zu erreichen ist eine starke Leistung – und ein Ziel für die Zukunft ist auch noch vorhanden – den Pott wieder nach Hessen zu holen!

 

 

              

 

Endläufe Hessenmeisterschaften (13.05.2018)

Am vergangenen Wochenende gingen in Wiesbaden die Endläufe der Hessischen Einzelmeisterschaften der Aktiven über die Bühne. Drei Akteure unserer SG hatten sich in verschiedenen Kategorien qualifiziert.

 

 

 

U23-weiblich

Hier spielte Annika Roth mit guten 440 Kegel (150 A) das zweitbeste Tagesergebnis und konnte sich im Klassement auf Platz 5 steigern. Annika hat damit die Qualifikation für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Weinheim erreicht.

 

Herren

In dieser Kategorie hatte sich unser Manuel Groh sensationell für den Endlauf qualifiziert. Manu begann auf den ersten 100 Wurf bärenstark, allerdings lief in der zweiten Hälfte des Spiels rein gar nichts mehr zusammen, sodass in der Endabrechnung 865 Holz und Platz 10 zu Buche stehen. Doch das Erreichen des Endlaufs war bereits ein toller Erfolg.

 

Senioren A

Uwe Pfeiffer war hier für unsere SG im Rennen. Jedoch konnte Uwe nicht an die Leistung des Vorlaufs anknüpfen und musste sich mit 420 Kegel und Rang 12 zufrieden geben. Auch hier war das Erreichen des Endlaufs jedoch nicht unbedingt zu erwarten.

 

 

 

               

Hessenmeisterschaften (06.05.2018)

Am vergangenen Wochenende standen die Hessischen Einzelmeisterschaften der Aktiven auf dem Programm. Unsere SG war mit fünf Teilnehmern in den verschiedenen Kategorien am Start, wovon drei Akteure den Endlauf der besten 12 erreichten. Mit dieser Quote war kaum zur rechnen.

 

 

U23-weiblich

Annika Roth galt hier als Mitfavoritin. Auf den ergiebigen Bahnen in Hainstadt bedeuten die gespielten 446 Kegel (151 A) allerdings nur Platz 6 nach dem Vorlauf. Da sich in dieser Kategorie nur die besten fünf Spielerinnen für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren, gilt es im Endlauf noch was aufzuholen.

 

Seniorinnen A

Hier war unsere Ulrike Groh als Bezirksmeisterin am Start. Leider lief es auf den unbeliebten Obernburger Bahnen nicht wie gewünscht. Die erzielten 391 Kegel reichten leider nur zum 24. Platz. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

 

Herren

In der mit Abstand bestbesetzten Konkurrenz der Meisterschaften stellten wir mit Manuel Groh seit langem wieder einen Teilnehmer. Und er machte seine Sache auf den Bahnen in Stockstadt/Rhein richtig gut! Manu spielte tolle 911 Holz (606 V/305 A) und Erreichte mit Platz 10 den Endlauf. Auf Platz 6, der die Qualifikation für die „Deutschen“ bedeutet, fehlen ganze 15 Kegel.

 

Senioren A

Hier stellten wir auf der Bahnanlage in Mörfelden gleich zwei Hessenmeisterschaftsteilnehmer. Uwe Pfeiffer machte seine Sache klasse! Er kegelte grandiose 460 Holz (165 A/1 F) und erreichter als Neuntplatzierter den Endlauf.  Auf den 5. Platz, der zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigt, fehlen gerade einmal 18 Holz.

Bei Stefan Sauer-Pelizzon merkt man noch den Trainingsrückstand nach langer Verletzungspause. Er konnte 422 Kegel erzielen, was in der Endabrechnung Platz 19 bedeutete.

 

Endlauf

Der Endlauf steigt nächsten Sonntag in Wiesbaden.

Hier die Startzeiten unserer drei Akteure:

Senioren A:     Uwe Pfeiffer    09:20 Uhr

Herren:           Manuel Groh    14:30 Uhr

U23-weiblich:   Annika Roth     17:00 Uhr

 

Wir wünschen Gut Holz!

 

 

Sehr erfolgreich im Bezirk (28.04.2018)

An den vergangenen beiden Wochenenden wurden die Bezirksmeisterschaften der Aktiven ausgetragen. Und die Spielerinnen und Spieler unserer SG schnitten hierbei hervorragend ab. Mit zwei Bezirkstiteln und fünf Qualifikationen für die nächstes Wochenende anstehenden Hessenmeisterschaften, wurden die Erwartungen mehr als übertroffen.

 

Ulrike Groh

holt Titel bei den Seniorinnen A

 

In der Kategorie Seniorinnen A stellte unsere SG mit Uli Groh und Andrea Schade zwei Teilnehmerinnen.

 

Ganz toll in Form war unsere Uli!

Mit Ergebnissen von 421 und 425 Kegel sicherte sie sich am Ende mit einem knappen Vorsprung den Titel.

 

Glückwunsch hierzu!

 

Bei unserer Andrea lief es leider nicht wie gewünscht. Am Ende fehlten bei Ergebnissen von 381 und 384 Holz ganze 9 Kegel zur Qualifikation für die Hessenmeisterschaften.

 

1. Platz

Ulrike Groh 

421 + 425 = 846 Kegel

 

5. Platz

Andrea Schade         

381 + 384 = 765 Kegel

 

Ulrike Groh ganz oben auf dem Treppchen

 

Annika Roth Bezirksmeisterin U23

Bei den U23-Frauen meldeten lediglich zwei Teilnehmerinnen. Beide Akteure einigten sich darauf, nur einen Durchgang zu spielen und unsere Annika behielt hier mit sehr guten 449 Kegel (158 A) klar die Oberhand. Auch hier unseren Glückwunsch zum Titel!

 

1. Platz Annika Roth           449 Kegel

 

Manuel Groh glänzt mit Bestleistung

Im stark besetzten Herrenfeld zeigte unser Manuel schon im Vorlauf was in ihm steckt. Er trumpfte mit persönlicher Bestleistung von tollen 962 Holz (634 V/328 A) groß auf. Die erzielten 872 Kegel im Endlauf bedeuteten in der Endabrechnung Platz 7 und die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft. Glückwunsch hierzu!

 

7. Platz Manuel Groh          962 + 872 = 1834 Kegel

 

Uwe Pfeiffer und Stefan Sauer-Pelizzon qualifiziert

Auch in der Kategorie Senioren A stellt unsere SG zwei Hessenmeisterschaftsteilnehmer.

In einem überschaubaren Feld reichten unseren Spielern durchschnittliche Leistungen, um sich für die „Hessischen“ zu qualifizieren. Uwe erzielte 401 Kegel im Vorlauf und 430 Holz im Endlauf. Stefan steigerte sich von 387 Kegel auf 439 Holz.

 

5. Platz Uwe Pfeiffer                    401 + 430 = 831 Kegel

6. Platz Stefan Sauer-Pelizzon       387 + 439 = 826 Kegel

 

Hessenmeisterschaften

Bei den anstehenden Vorläufen zur Hessenmeisterschaft am kommenden Wochenende starten die Spieler unserer SG wie folgt:

 

Seniorinnen A

Ulrike Groh: Sa. 05.05., 17.20 Uhr in Obernburg

 

U23 weiblich

Annika Roth: So. 06.05., 15.40 Uhr in Hainstadt

 

Herren

Manuel Groh: So. 06.05., 10.40 Uhr in Stockstadt/Rhein

 

Senioren A

Stefan Sauer-Pelizzon: Sa. 05.05., 9.00 Uhr in Mörfelden

Uwe Pfeiffer: Sa. 05.05., 11.30 Uhr in Mörfelden

 

Allen Spielern wünschen wir „Gut Holz“

 

Termine

30.06. Waldhäuschen

29.07. Fahrrad-Bildersuchfahrt für jedermann

 

 

 

               

Max Bäcker 3. Hessenmeister,

Timo Bäcker erreicht Platz 5 (15. April 2018)

Am vergangenen Sonntag fand im Darmstädter „Orpheum“ der Endlauf der hessischen Einzelmeisterschaft statt. Für das Finale der besten Acht hatten sich die „Bäcker-Buben“ in ihrer jeweiligen Altersklasse qualifiziert.

Im Demonstrationswettbewerb Paarkampf war unsere SG-Jugend mit 3 Paarbeteiligungen im Finale vertreten.

 

U14 männlich (Timo Bäcker):

 

Von Position 7 und einem gehörigen Rückstand aufs Treppchen ins Finale gegangen, war klar, dass nach vorne nicht mehr viel geht. Dennoch startete Timo eine famose Aufholjagd und verbesserte sich mit dem zweitbesten Endlaufergebnis von 444 Kegel (319 in die Vollen) auf einen tollen 5. Platz.

 

 

Damit hat sich Timo für die „Deutsche“ in Eppelheim qualifiziert. Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 

 

5. Platz   Timo Bäcker (rechts)

389 + 443 + 444 = 1276 Kegel

 

 

 

 

3. Platz   Max Bäcker (rechts)

469 + 480 + 479 = 1428 Kegel

U18 männlich (Max Bäcker):

 

Wie schon in den Vorläufen ging es in dieser Altersklasse mächtig zur Sache. Alle Endlaufteilnehmer spielten (teilweise) deutlich über 440 Kegel. Auch unser Max war wieder in Topform und mischte vorne mit. Zwischenzeitlich war sogar der 2. Platz in Reichweite, aber zwei Handneuner seines Konkurrenten kurz vor Schluss machten diese Hoffnung zunichte. Am Ende reichten die großartigen 479 Kegel (311 in die Vollen, 168 im Räumen) aber dennoch zum Sprung aufs Treppchen. Selbstverständlich ist auch Max für die „Deutsche“ qualifiziert.

 

 

Glückwunsch zum Gewinn der Bronzemedaille!

 

Paarkampf:

Im Finale des Paarkampfs überzeugten unsere Jugendlichen erneut mit starken Leistungen. Besonders die Kombination Jessica Weiherer/Max Bäcker erwischte einen super Tag und verbesserte sich mit dem Endlaufbestwert von 459 Kegel (318 in die Vollen) auf Position 2. Die Paarung Nina Schachner/Mark Löffler glänzte vor allem im Räumen. Dennoch rutschten sie mit 438 Kegel (169 im Räumen!) auf den 5. Rang zurück. Nicht mehr ganz mithalten mit den Großen konnten Timo Bäcker und Raphael Spalding. Mit 418 Kegel (307 in die Vollen) landeten sie in der Gesamtwertung auf Platz 6, gewannen aber die interne U14-Wertung mit haushohem Vorsprung. Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

 

2. Platz

Jessica Weiherer / Max Bäcker

 

434 + 454 + 459 = 1347 Kegel

5. Platz  

Nina Schachner / Mark Löffler

 

431 + 432 + 438 = 1301 Kegel

6. Platz

Timo Bäcker / Raphael Spalding

 

437 + 426 + 418 = 1281 Kegel

 

 

 

Gesamtplatzierte dieser 2018ér Hessenmeisterschaften

 

Wenn SG-Kids „Reisen“ ist die Unterstützung unseres Fan-Clubs groß!

 

Endlauf Hessenmeisterschaften (09. April 2018)

Der Endlauf der diesjährigen Hessenmeisterschaften der Jugend findet am Sonntag, den 15. April im Darmstädter Orpheum statt. Hier die Startzeiten der SG-Teilnehmer:

 

Einzel:

10.00 Uhr      Timo Bäcker

13.00 Uhr      Max Bäcker

 

Paarkampf:

14:15 Uhr     Jessica Weiherer / Max Bäcker

14:15 Uhr     Timo Bäcker / Raphael Spalding

14:15 Uhr     Mark Löffler / Nina Schachner

 

 

Jugend dominiert Ostereierkegel (02. April 2018)

Bei unserem diesjährigen Ostereierkegeln galt es wie immer, mit vier Würfen die meisten Holz zu erzielen. Und unsere Jugend zeigte den „alten Hasen“ wie es geht. Erik Löffler siegte mit 30 Kegel knapp vor Jessica Weiherer (letzter Wurf 7) und Timo Bäcker (letzter Wurf 6) mit jeweils 29 Holz.

 

 

Generalversammlung des SG Partners (01. April 2018)

Am Sonntag den 08.04.2018 findet um 16:00 Uhr die diesjährige Generalversammlung unseres SG-Partners Lauf Gut im Vorraum der Kegelbahnanlage in Kleinostheim (Zum Steinbachtal) statt. Hierzu möchten wir alle Ehrenmitglieder und Mitglieder der SG recht herzlich einladen. Anträge können noch bis 06.04.2018 bei unserem 1. Vorstand Jörg Bäcker, Sauerbruchstraße 10, abgegeben werden.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Totenehrung

2. Bericht des Vorsitzenden

3. Bericht des Sportwarts und des Jugendwarts

4. Bericht des Schriftführers

5. Bericht der Kassiererin und der Kassenprüfer

6. Entlastung der Vorstandschaft

7. Wünsche, Anträge, Verschiedenes

Auf zahlreiche Teilnahme freut sich die Vorstandschaft.

 

 

Osterspaziergang

Am Ostermontag treffen wir uns um 10.00 Uhr zum Osterspaziergang am Rathaus in Mainaschaff. Gewandert wird nach Stockstadt zum Gasthaus Gersprenz. Dort ist in diesem Jahr ein „Osterbrunchen“ angesagt. Gebruncht wird von 11.00 bis14.00 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Bildergebnis für ostermotiv