1977  *  42  Jahre  Kegelsport  beim  SV Vorwärts 2019

…und ab der Spielzeit 2009 / 2010 als Spielgemeinschaft

SG Kleinostheim – Mainaschaff

an der Kugel!

 

SG Kleinostheim/Mainaschaff ist ein Team aus den Vereinen

SV Vorwärts Kleinostheim und Lauf Gut Mainaschaff

 

Abteilungsleitung / Vorstand (nach den Neuwahlen vom 22. Mai 2014)

 

 

MPrint_2

 

 1.Abteilungsleiter

 

 Manuel Groh

 

 63801 Kleinostheim

 

 Mobil: 0176 – 47719843

 

torsten

 

image004

 

 2. Abteilungsleiter

 

 Torsten Pranghofer

 

 63801 Kleinostheim

 

 

 

 Tel. 06027 – 1249148  

 

 Mobil: 0152 - 09460581

 

ULLI 2

 

image004

 Schriftführerin

 

 Ulrike Groh

 

 63801 Kleinostheim

 

 Tel. 06027 – 99570

 

Jürgen Roth

 

 

 Pressewart 

 Spielgemeinschaft

 

 Jürgen Roth

 

 63801 Kleinostheim

 

 Tel. 06027 – 408902 

 

 

Stefan Liebl

 

image004

 Sportwart

 Spielgemeinschaft

 

 Stefan Liebl

 

 63741 Aschaffenburg

 

 Mobil: 0176 – 34390867

 

IN00931_

 

 

 Jugendwartin 

 Spielgemeinschaft

 

 Martina Bäcker

 

 63814 Mainaschaff

 

 Mobil: 0160 94526221

 

 

 

Abteilungsinformationen!

– ein Klick zum Liveticker oder Gesamtspielplan einsehen -

 

 

 

Ein Klick und sei live dabei!

Unsere Mannschaften „live“ an der Kugel verfolgen oder alle Paarungen auf einem Blick sehen!

 

Linkes Symbol anklicken und bei unseren Heimkämpfen den aktuellen Spielstand „erleben“ oder auf rechtes Symbol klicken und alle Paarungen kompakt einsehen!

 

Alle Spielpaarungen auf einem Blick!

 

 

 

Über die Geschichte unserer Kegelabteilung

 

Wann wurden Meisterschaften gefeiert?

Wer wurde Vereinsmeister ab 1978? 

Welche Platzierungen erreichten unsere Teams und vieles mehr!

 

…Kegelchronik in Text und Bild: hier klicken

 

 

…alle Platzierungen unserer Mannschaften: hier klicken!

 

Informationen aus unserer Spielgemeinschaft

vom 01. Juli 2019 bis 30. Juni 2020

 

Abteilungssponsor - Saison 2019 / 2020

 

 


Versicherungskaufmann (IHK) 
Generalagentur

der ERGO Beratung und Vertrieb AG 

Schillerstraße 40 
63801 Kleinostheim

 

Telefon:  06027 - 464720 
Mobil:     0170 - 9239750 
Fax:       06027 - 464722 
E-Mail: mailto:pius.vetter@ergo.de

Besuchen Sie uns im Internet: 
www.pius.vetter.ergo.de 

 

 

 

Du suchst einen Ausgleich zu Schule, Arbeit und Alltag?

Dann hätten wir gute Argumente, dass Du bei uns richtig bist!

Alles Weitere findest Du in unserem neuen Info - Flyer, bereits jetzt schon auf unserer Homepage, oder nächste Woche als Sonderbeilage in "Unser Blättsche"!

 

Flyer anschauen …einfach auf nebenstehendes Symbol klicken!

 

Aktuelles aus unserer Abteilung (18. November 2019)

 

Verbandssaison 2019 / 2020

Die jeweils aktuellen Spielpläne, die einzelnen Spielberichte sowie Tabellenauszüge unserer insgesamt fünf Kegelteams

sind unter ihren jeweiligen Mannschaftsseiten abgelegt!

 

Die Damen und die Erste gewinnen (16. und 17. November 2019)

Leider gibt es vom vergangenen Wochenende nur von zwei Siegen zu berichten.

Unsere Damen hatten gegen überforderte Gäste aus Ober-Ramstadt leichtes Spiel.

In Hösbach führte eine starke Mannschaftsleistung zu einem Kantersieg. Für das Highlight sorgte Jürgen Roth der den Einzelbahnrekord in neue Höhen schraubte.

Klein bei geben musste die zweite Mannschaft in Sulzbach/Niedernberg.

Die dritte, vierte und fünfte Mannschaft verloren ihre Heimspiele gegen Goldbach 2 + 3 bzw. Mosbach 3.

 

Spielberichte

Damenmannschaft: SG 1 - KSC Ober-Ramstadt        2495 : 2278

Lockeres Spiel

Ein weiterer, noch bisher unbekannter Gegner, fand sich am Samstag auf den Heimbahnen unserer SG Damen ein. Doch es war seit langem mal wieder ein Krimi-freies Spiel.

Schon zu Beginn knöpfte unsere Starterachse mit Andrea Schade, 381 Holz und Jessica Weiherer, 411 Kegel den Damen des KSC Ober-Ramstadt 38 LP ab.

Unsere Mittelpaarung weitete den Vorsprung nochmal gigantisch aus, Ulrike Groh 416 Holz (143 A) und Christl Neugebauer 430 Kegel (304 V) erhöhten den Kontostand um weitere 148 Gute.

Nachdem Annika Roth, 425 LP und Petra Kaup, 432 Holz (140 A) von den Bahnen gingen, leuchtete ein klarer Sieg von 217 Kegel in grün auf den Monitoren der SG Kleinostheim/Mainaschaff.

 

1. Mannschaft: KSG Hösbach 1 - SG 1             5143 : 5491

Jürgen Roth erzielt neuen Bahnrekord in der Hösbacher Sauhohle!

Mit einer starken Mannschaftsleistung in Hösbach konnten wir am vergangenen Samstag ein kleines Ausrufezeichen setzen! Maßgeblichen Anteil daran hatte Jürgen Roth, der glänzend aufgelegt war. Mit einer 80er (!) Serie gestartet und einem Kranz nach dem anderen im Räumen, standen nach 100 Wurf bereits 516 LP auf der Anzeige. Jürgen konnte das hohe Niveau die gesamte Partie über durchziehen und so blieb der Totalisator am Ende bei 1032 LP (668 V/364 A) stehen – neuer Einzelbahnrekord!

Uwe Pfeiffer konnte da nicht ganz mithalten, blieb mit 856 LP (604 V) aber einigermaßen an seinem Gegenspieler dran, sodass wir nach dem Starterpaar bereits über ein komfortables Polster von 138 Holz verfügten.

In der Mittelachse erwischte Jürgen König mit 819 LP einen rabenschwarzen Tag, die gute Nachricht aber: das Knie hat diesmal gehalten, sodass er in den nächsten Spielen wieder angreifen kann! Thomas Sauer war deutlich besser in Form und mit der lautstarken Unterstützung der gesamten Familie und so manch mahnenden Worten von Frau Jutta, erzielte er starke 938 LP (624 V/314 A).

Unsere Schlussachse hatte somit bereits einen Vorsprung von 276 Holz, der Sieg war somit nur noch Formsache. Beide Akteure – Manuel Groh mit 905 LP (601 V/304 A) und Hansi Demuth mit 941 LP (645 V) – konnten mit einer guten Leistung überzeugen, sodass am Ende das beste Mannschaftsergebnis der laufenden Saison zu Buche stand.

 

2. Mannschaft: SG Sulzbach/Niedernberg 2 - SG 2             1703 : 1663

Zweite setzt Auswärtsschwäche fort

Wieder einmal mit leeren Händen musste unsere zweite Mannschaft die Heimfahrt nach einem Auswärtsspiel antreten. Während Timo Bäcker 429 Kegel (304 V) und Reinhold Weiherer 420 Kegel noch einigermaßen zufrieden sein konnten, haderten Stefan Liebl 419 Kegel (307 V) und Mark Löffler 395 Kegel mit zu vielen Fehlern im Räumen. Und erneut zeigte sich, mit Ergebnissen deutlich unter 1700 Kegel wird man in der A-Liga kaum ein Spiel gewinnen können.

 

3. Mannschaft: SG 3-: RG Goldbach 2              1659 : 1717

Niederlage gegen starke Goldbacher

Die dritte Mannschaft startete gegen die erwartet starken Goldbacher wie die Feuerwehr. Ines Meyer und Olaf Schadler konnten auf den ersten 50 Schub einen Vorsprung von 38 Kegel herausholen. Doch danach legten die Goldbacher so richtig los, und konnten ihrerseits bereits nach den Startpaarungen mit 15 Holz in Führung gehen. Im Schlusspaar kämpften Mike Wanner und Manfred Groh um jeden Keil. Die Goldbacher hatten jedoch jederzeit die bessere Antwort parat, und konnten so am Ende einen verdienten Sieg mit nach Hause nehmen. Insgesamt waren die erreichten 1659 Kegel ein gutes Ergebnis, aber manchmal ist gut eben nicht gut genug.

Die Einzelergebnisse:  Mike Wanner 401, Manfred Groh 414 (140 A), Olaf Schadler 418 und Ines Meyer 426 Kegel (140 A)

 

4. Mannschaft: SG 4 - RG Goldbach 3              1587 : 1616

 

Es spielten: Walter Kaup 380, Panja Sauer 385, Jo-Anne Schade 403 und Sebastian Fischer 419 Kegel

 

5. Mannschaft: SG 5 - RG Mosbach 3               1500 : 1621

Oldie unterstützt Jugend

Da Tim Kaup kurzfristig verletzungsbedingt nicht antreten konnte (von hieraus wünschen wir schnelle Genesung), sprang Oldie Manfred Groh ohne lange zu überlegen in der 5. Mannschaft ein. Er spielte direkt in der Starterachse routinierte 419 Kegel. Sein Mitstreiter, „Küken“ Maurice Wachsmann, bestritt sein erstes Heimspiel und erkegelte sich tolle 319 Keil. In der Schlussachse lieferten sich dann unsere Leons ein kleines Match, welches durchaus die vielen anwesenden Fans begeisterte. Leon Pfister spielte starke 376 Holz und Leon Mumincehajic übertraf diese Leistung in einem phänomenalen Endspurt noch mit 10 Holz. Er brachte sehr gute 386 Kegel auf die Anzeige. Wir hatten gegen die stark aufspielenden Mosbacher zwar keine Chance, aber die Begeisterung zum Kegelsport unserer Youngsters steigt stetig, und darüber freuen wir uns alle sehr. Macht weiter so!

 

Am Freitag spielen die Schüler, dann geht es zum Vorrundenabschluss wie folgt weiter:

Vorschau 9. Spieltag

Damen Bezirksliga:

So. 01.12., 13.30 Uhr in TV Erfelden 1

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:

Sa. 30.11., 12.15 Uhr zu Hause gegen DJK Wörth 1

2. Mannschaft, A-Liga 2

Sa. 30.11., 17.45 Uhr zu Hause gegen RG Mosbach 1

3. Mannschaft, B-Liga 2

Sa. 30.11., 11.00 Uhr in GH Dorfprozelten 2

4. Mannschaft, KVA-Liga 3

Sa. 30.11., 16.00 Uhr in EK Nilkheim 3

Schülerzukunftspokal

Fr. 22.11., 17.30 Uhr in KSC Frammersbach 2

Fr. 29.11., 17.15 Uhr in SG Obernburg/Mömlingen 2

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

Weihnachtsfeier des SG-Partners

Die diesjährige Weihnachtsfeier unseres SG-Partners Lauf Gut findet am Samstag, den 21.12., ab 17.00 Uhr in der Gaststätte „Zum Steinbachtal“ statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder, Freunde und Gönner unserer SG sehr herzlich ein. Das Team vom Vergnügungsausschuss hat wieder eine tolle Tombola bewerkstelligt und auch der Nikolaus hat sein Kommen bereits angekündigt.

 

Alle News gibt’s auch unter www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de in der Rubrik „Kegeln“

 

 

Ältere Informationen aus dieser Spielzeit                                                   

 

Bahnrekord der Schülermannschaft (09. und 10. November 2019)

Mit vier Siegen und drei Niederlagen war der 7. Spieltag etwas durchwachsen.

 

Für das Highlight sorgten bereits am Freitagabend unsere Schüler in Großostheim. Auf schwer bespielbarem Geläuf gelang ihnen hier ein Bahnrekord und somit der sichere Sieg!

 

Unsere Damen konnten in einem von Anfang bis Ende knappen Spiel, am Ende die Oberhand in Hainhausen behalten.

 

Die erste und die zweite Mannschaft feierten souveräne Heimsiege gegen Schwanheim und Kahl.

 

Unsere dritte Mannschaft haderte im Spitzenspiel bei den Kegelfreunden Mainaschaff mit dem Verletzungspech und musste so eine Niederlage hinnehmen.

 

Ebenfalls die Punkte dem Gegner überlassen musste unsere vierte Mannschaft in Laufach.

 

Die Jugend, die in der fünften Mannschaft zum Zuge kam, zeigte tolle Leistungen. Allerdings waren sie trotzdem chancenlos gegen erfahrene Frammersbacher.

 

Vorschau 8. Spieltag

Damen Bezirksliga:

Sa. 16.11., 13.45 Uhr zu Hause gegen KSC Ober-Ramstadt 1

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:

Sa. 16.11., 12.30 Uhr in KSG Hösbach 1

2. Mannschaft, A-Liga 2

Sa. 16.11., 15.45 Uhr SG Sulzbach/Niedernberg 2

3. Mannschaft, B-Liga 2

Sa. 16.11., 16.15 Uhr zu Hause gegen RG Goldbach 2

4. Mannschaft, KVA-Liga 3

Sa. 16.11., 12.00 Uhr zu Hause gegen RG Goldbach 3

5. Mannschaft, KVA-Liga 2

Sa. 16.11., 18.00 Uhr zu Hause gegen RG Mosbach 3

Schülerzukunftspokal

Fr. 29.11., 17.15 Uhr in SG Obernburg/Mömlingen 2

 

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

Nur eine Niederlage… (26. und 27. Oktober 2019)

…gibt es vom 6. Spieltag zu vermelden. Unsere erste Mannschaft musste sich im Auswärtsspiel in Bockenheim einem bärenstarken Schlusstrio beugen und kassierte so eine verdiente Niederlage.

Einen Krimi lieferten unsere Damen im Heimspiel gegen Blau-Gold Frankfurt ab. Doch dank Jessica Weiherer, die ihre persönliche Bestleistung zum zweiten Mal in dieser Saison steigern konnte, grüßen die Mädels von der Tabellenspitze.

Ebenfalls hauchdünn gewann unsere 2. Mannschaft bei der SG Neuenhaßlau/Freigericht. Hier waren die geschlossene Mannschaftsleistung und ein toll aufspielender Timo Bäcker der Schlüssel zum Erfolg.

Leichtes Spiel hingegen für die 3. Mannschaft, die haushoch zu Hause gegen Elsenfeld gewinnen konnte und weiterhin die Tabelle anführt.

Die fünfte Mannschaft gewann ihr Heimspiel kampflos, da Heigenbrücken krankheitsbedingt absagen musste.

Die vierte Mannschaft und die Schüler waren spielfrei.

 

Kommendes Wochenende ist spielfrei, dann geht es so weiter:

 

Vorschau 7. Spieltag

Damen Bezirksliga:

So.10.11., 12.00 Uhr in SG Hainhausen 1

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:

Sa.09.11., 12.15 Uhr zu Hause gegen SG Schwanheim 1

2. Mannschaft, A-Liga 2:

Sa. 09.11., 17.45 Uhr zu Hause gegen KC Kahl 2

3. Mannschaft, B-Liga 2:

So. 10.11., 10.00 Uhr in Kfr. Mainaschaff 1

4. Mannschaft, KVA-Liga 3:

Sa. 09.11., 16.00 Uhr FC Laufach 2

5. Mannschaft, KVA-Liga 2

So. 10.11., 10.00 Uhr in KSC Frammersbach 5

Schülerzukunftspokal:

Fr. 08.11., 17.30 Uhr in DJK/AN Großostheim

 

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

Wieder in der Spur (18., 19. und 20. Oktober 2019)

Nach dem verkorksten 4. Spieltag lief das vergangene Wochenende wieder fast perfekt. Nur eine Niederlage gibt es zu vermelden. Alle anderen Teams konnten Siege verbuchen.

Die Damen gewannen dank einer starken Schlussachse souverän zu Hause gegen Hainstadt.

Ebenfalls kurzen Prozess machte die erste Mannschaft im Heimspiel mit Arheilgen.

Unsere zweite Mannschaft verlor leider, trotz eines bärenstarken Stefan S.-P., den Krimi zu Hause gegen die dritte Mannschaft von Frammersbach.

Die dritte Mannschaft feierte einen Auswärtssieg in Mömlingen und grüßt als neuer Tabellenführer.

Unsere vierte Mannschaft fuhr einen Kantersieg in Frammersbach ein. Hierbei glänzte Stefan Liebl, der seine persönliche Bestleistung bereits zum zweiten Mal in dieser Saison verbessern konnte.

Bereits am Freitagabend zeigten unsere Schüler im Spitzenspiel zu Hause gegen Frammersbach eine tolle Leistung und gewannen mit großem Abstand.

 

Vorschau 6. Spieltag

 

Damen Bezirksliga:

Sa. 26.10., 13.45 Uhr zu Hause gegen ESV Blau-Gold Frankfurt 1

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:

So. 27.10., 14.30 Uhr in VK Bockenheim 1

2. Mannschaft, A-Liga 2:

So. 27.10., 15.00 Uhr in SG Neuenhaßlau/Freigericht 2

3. Mannschaft, B-Liga 2:

Sa. 26.10., 16.15 Uhr zu Hause gegen Bfr. Elsenfeld 2

4. Mannschaft, KVA-Liga 3:

spielfrei

5. Mannschaft, KVA-Liga 2

Sa. 26.10., 18.00 Uhr zu Hause gegen EK Heigenbrücken 4

Schülerzukunftspokal:

spielfrei

                                                                      

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

Die dritte hält die Fahne hoch (12./13. Oktober 2019)

Mit nur einem Sieg aus sechs Spielen war es ein miserables Wochenende!

Lediglich die dritte Mannschaft konnte mit einer tollen Mannschaftsleistung und einer herausragenden Ines Mayer die Kegelfreunde aus Obernburg geschlagen nach Hause schicken.

Unsere Damen verloren, trotz einer Christel Neugebauer in Topform, unglücklich in Wiesebaden, wo der Gegner einen „Sahnetag“ erwischte.

Die erste Mannschaft ließ die ersten Saisonpunkte in Maintal liegen. Auf schwerem Geläuf wies lediglich Thomas Sauer Normalform auf.

Unsere zweite Mannschaft konnte in Schweinheim nicht gewinnen, obwohl Mark Löffler groß auftrumpfte.

Die vierte Mannschaft machte ein gutes Spiel zu Hause gegen Kleinwallstadt, verlor aber leider knapp.

Nichts vorzuwerfen hatten sich unsere Jugendlichen die in der fünften Mannschaft in Schaafheim zu Einsatz kamen. Auf den schwer bespielbaren Bahnen konnten sie stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

 

Vorschau 5. Spieltag

 

Damen Bezirksliga:

So. 20.10., 10.30 Uhr zu Hause gegen KSC Hainstadt 2

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:

Sa. 19.10., 12.15 Uhr zu Hause gegen SG Arheilgen 1

2. Mannschaft, A-Liga 2:

Sa. 19.10., 17.45 Uhr zu Hause gegen KSC Frammersbach 3

3. Mannschaft, B-Liga 2:

Sa. 19.10., 12.00 Uhr in Gem. Mömlingen 3

4. Mannschaft, KVA-Liga 3:

So. 20.10., 15.45 Uhr in KSC Frammersbach 4

Schülerzukunftspokal:

Fr. 18.10., 17.30 Uhr zu Hause gegen KSC Frammersbach 1

                                                                      

Bitte die ungewohnte Startzeit unserer Damen beachten.

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

HKBV-Landesstützpunkt an der Alten Poststraße (09. Oktober 2019)

Bei den fünf existierenden Landesstützpunkten des Hessischen Kegler- und Bowlingverbandes wird qualifiziertes Training für Auswahlspieler der Jugend angeboten.

 

Ziel dieser Stützpunkte ist neben der Entwicklungsförderung der Keglerjugend auch eine Sichtung für den Hessenkader.

 

In unserem Bezirk 1, der von Bad Soden Salmünster bis Dorfprozelten reicht ist derzeit ein Stützpunkt in Kleinostheim, an dem Tina und

Jörg Bäcker von unserem SG-Partner Lauf Gut Mainaschaff dieses Training durchführen. 

 

Dieser Stützpunkt wurde von Tina und Jörg gewählt, da ihrer Meinung nach in Kleinostheim sehr gute Voraussetzungen für dieses Training vorhanden sind.

KHS

 

Bahnrekord und Bestleistungen (28. / 29. September 2019)

Am vergangenen Spieltag hagelte es förmlich Bestleistungen!

Den Anfang macht am Freitagabend bei unseren Schülern Leon Pfister. Er konnte seine persönliche Bestleistung um sage und schreibe 46 Holz auf nun 429 Kegel steigern und wurde im Club der 400er aufgenommen. Gefeiert wurde ein haushoher Sieg in Obernburg.

 

Am Samstag ging es mit der ersten Mannschaft weiter. In einem engen Spiel war unser Hansi Demuth mit neuer PB von 1.013 Kegel der Vater des Sieges gegen Kleinwallstadt.

 

Am Sonntag spielten sich unsere Mädels in einen wahren Rausch! Jessica Weiherer führte das Team mit neuer PB von 469 Holz zum Mannschaftsbahnrekord und einem sicheren Sieg gegen Höchst.

 

Danach glänzte unser Nachwuchstalent Leon Mumincehajic in der fünften Mannschaft mit seinem ersten 400er. Die erzielten 404 Kegel trugen maßgeblich zum knappen Sieg gegen Kahl bei.

 

Unsere vierte Mannschaft fuhr in Großostheim einen deutlichen Start-Ziel-Sieg ein.

 

Knappe Niederlagen gab es für unsere zweite Mannschaft zu Hause gegen die SG Strietwald und für die dritte Mannschaft in Großwallstadt.

 

Kommendes Wochenende ist spielfrei. Danach geht es so weiter:

 

Vorschau 4. Spieltag

Damen Bezirksliga:                                 So. 13.10., 15.00 Uhr in BG Wiesbaden 2

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:           So. 13.10., 10.00 Uhr in KC 53 Maintal

2. Mannschaft, A-Liga 2:                         Sa. 12.10., 17.00 Uhr in BSC Schweinheim 1

3. Mannschaft, B-Liga 2:                          Sa. 12.10., 13.45 Uhr zu Hause gegen Kfr. Obernburg 3

4. Mannschaft, KVA-Liga 3:                      Sa. 12.10., 12.00 Uhr zu Hause gegen Bfr. Kleinwallstadt 3

5. Mannschaft, KVA-Liga 2:                      So. 13.10., 14.00 Uhr in Gem. Schaafheim 3

Schülerzukunftspokal:                             Fr. 11.10., 17.30 Uhr in KSC Frammersbach 2

                                                            Fr. 18.10., 17.30 Uhr zu Hause gegen Frammersbach 1

 

Bitte beachten: das Spiel der 3. Mannschaft beginnt bereits um 13.45 Uhr.

 

 

Erfolgreiches Wochenende (21. / 22. September 2019)

Mit fünf von sechs möglichen Siegen lief es für unsere SG am vergangenen Wochenende fast optimal!

 

Den Anfang machte unsere Jugendmannschaft am Freitagabend. Mit tolle Leistungen, besonders von unserem Gastspieler Pascal Rüttiger, ließ man der zweiten Mannschaft von SG Obernburg/Mömlingen keine Chance.

 

Die erste Mannschaft eröffnete am Samstag, zwar mit einer dürftigen Mannschaftsleistung, aber einem Sieg gegen Großostheim, den Reigen.

 

Die dritte Mannschaft konnte dann zwei Auswärtspunkte im Derby gegen Mainaschaff verbuchen.

Spannend bis zu den letzten Kugeln war der Krimi der zweiten Mannschaft im Heimspiel gegen Bad Soden-Salmünster. Als Vater des Sieges wurde unser Hansi Demuth gefeiert.

 

Die fünfte Mannschaft gewann am Sonntagvormittag mit einem grandios aufspielenden Stefan Liebl hoch und verdient in Laufach.

 

Zum Abschluss des Spieltages mussten sich unsere Damen am Sonntagnachmittag leider in Mörfelden knapp geschlagen geben.

 

Die vierte Mannschaft war spielfrei.

 

Vorschau 3. Spieltag

Damen Bezirksliga:                                 So. 29.09., 10.30 Uhr in SKC Höchst 1

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:           Sa. 28.09., 12.15 Uhr zu Hause gegen Bfr. Kleinwallstadt 1

2. Mannschaft, A-Liga 2:                          Sa. 28.09., 17.45 Uhr zu Hause gegen SG Strietwald 1

3. Mannschaft, B-Liga 2:                          Sa. 28.09., 12.15 Uhr in TV Großwallstadt 2

4. Mannschaft, KVA-Liga 3:                      So. 29.09., 15.00 Uhr in DJK/AN Großostheim 4

5. Mannschaft, KVA-Liga 2:                      So. 29.09.,, 13.15 Uhr zu Hause gegen KC Kahl 3

Schülerzukunftspokal:                             Fr. 27.09., 17.15 Uhr in SG Obernburg/Mömlingen 1

Bitte die ungewohnte Startzeit unserer 5. Mannschaft beachten.

 

 

 

Saisonstart (14. / 15.09.2019)

Den Start in die Verbandsrunde 2019/20 konnten wir mit vier Siegen bei zwei Niederlagen positiv gestalten.

 

Siege feierten:

-       Unsere Damen, mit einem Start-Ziel-Sieg zu Hause gegen Münster.

-       Die erste Mannschaft, die einen unerwarteten Auswärtssieg gegen höher eingeschätzte Hainhausener einfuhr.

-       Die dritte Mannschaft, mit einem Kantersieg im Heimspiel gegen Höchst.

-       Die fünfte Mannschaft zu Hause gegen Oberafferbach, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, aus der Mark Löffler herausragte.

 

Leider nicht gewinnen konnten:

-       Unsere zweite Mannschaft, da in Mömlingen nicht alle Asse stachen.

-       Unsere vierte Mannschaft, die trotz der Super-Leistung von Helmut Wallraff keine Chance zu Hause gegen Haibach hatte.

 

Vorschau 2. Spieltag

Damen Bezirksliga:                                 So. 22.09., 15.45 Uhr in KSC 73 Mörfelden 3

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:           Sa. 21.09., 12.15 Uhr zu Hause gegen DJK/AN Großostheim 1

2. Mannschaft, A-Liga 2:                          Sa. 21.09., 17.45 Uhr zu Hause gegen SKG Bad Soden-Salmünster 3

3. Mannschaft, B-Liga 2:                          Sa. 21.09., 14.45 Uhr in EK Mainaschaff 2

5. Mannschaft, KVA-Liga 2:                      So. 22.09., 10.00 Uhr in FC Laufach 3

Schülerzukunftspokal:                             Fr. 20.09., 17.30 Uhr zu Hause SG Obernburg/Mömlingen 2

Fr. 27.09., 17.15 Uhr in SG Obernburg/Mömlingen 1

Die vierte Mannschaft ist spielfrei.

 

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

Spielersitzung

Immer donnerstags vor einem Spieltag treffen wir uns um 18.30 Uhr zur Spielersitzung, um auf den vergangenen Spieltag zurück zu blicken und den kommenden zu besprechen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

 

 

Welche Mannschaft spielt wo und wann? - Mannschaftsseiten aktualisiert!

Für die neue Spielzeit wurden die sieben Mannschaftsseiten von den Frauen über Schüler bis zu den fünf Herrenteams angepasst und bilden nun auf einem Blick die gesamte Spielsaison ab. Dort werden dann auch wöchentlich die jeweiligen Spielberichte abgelegt sein. Auf der Kegler-Hauptseite sind alle unsere aktuellen Aktivitäten ebenso aufgeführt, wie auch interessantes rund um unsere Spielgemeinschaft. Auch auf Vergangenes kann zurückgegriffen werden. Als besonderer Service kann während den Spieltagen bei den jeweiligen Heimspielen ein interner Liveticker aufgerufen werden!

 

Somit kann man alles auf einem Blick rund um unsere Sportart einsehen und wünschen viel Spaß beim „stöbern“ auf unseren Seiten! Zu erreichen sind diese Seiten auf der Vereinshomepage www.sv-vorwaerts-kleinostheim.de und dort von der Startseite weiter unter Kegeln!

Webmaster SV Vorwärts Kleinostheim

 

Saisonstart (09.09.2019)

Nach der verdienten (Wettkampf)Pause von knapp 6 Monaten, wird es ab dem kommenden Wochenende wieder Ernst für unsere Aktiven. Der Kampf um Kegel und Punkte beginnt von neuem und es warten interessante Herausforderungen auf unsere Teams. Unsere SG geht in dieser Saison mit 6 Mannschaften und einer Schülermannschaft an den Start.

 

Aufgrund gravierender Änderungen beim Hessischen Kegelverband, zusätzliche Einführung der 120 Wurf–Ligen mit Punktewertung auf Landesebene und Reduzierung von 4 auf 3 Bezirke, sind Prognosen für unsere teilnehmenden Mannschaften schwer. Durch diese Reformen wurden die Ligen, in denen unsere Teams vertreten sind, neu durchgemischt und wir treten teilweise gegen völlig neue Gegner auf unbekannten Bahnanlagen an. Erst nach einigen Spieltagen wird man sehen können, wohin die Reise der jeweiligen Teams hingeht.

 

Für die neue Saison wurde eine zusätzliche Mannschaft in der KVA-Liga gemeldet. Wir hoffen, damit allen Aktiven die Möglichkeit zu geben, am Spielbetrieb teilzunehmen und wollen verstärkt unseren Jüngsten die Chance geben, Spielpraxis zu sammeln.

 

Auf geht´s in eine hoffentlich verletzungsfreie und erfolgreiche Saison!!!

 

Vorschau 1. Spieltag

Damen Bezirksliga:                                 Sa. 14.09., 13.45 Uhr zu Hause gegen DJK Blau-Weiß Münster 1

1. Mannschaft, Regionalliga 200 W:           Sa. 14.09., 16.00 Uhr in SG Hainhausen 2

2. Mannschaft, A-Liga 2:                          Sa. 14.09., 14.30 Uhr in Gemütlichkeit Mömlingen 1

3. Mannschaft, B-Liga 2:                         Sa. 14.09., 16.15 Uhr zu Hause gegen SKC Höchst 5

4. Mannschaft, KVA-Liga 3:                      Sa. 14.09., 12.00 Uhr zu Hause gegen TV Haibach 3

5. Mannschaft, KVA-Liga 2:                      Sa. 14.09. 17.30 Uhr zu Hause gegen FC Oberafferbach 4

Schülerzukunftspokal:                             Fr. 20.09., 17.30 Uhr zu Hause SG Obernburg/Mömlingen 2

 

Allen Spielerinnen und Spielern wünschen wir Gut Holz!

 

Spielersitzung

Immer donnerstags vor einem Spieltag treffen wir uns um 18.30 Uhr zur Spielersitzung, um auf den vergangenen Spieltag zurück zu blicken und den kommenden zu besprechen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

 

 

Trainingslager in Öhringen - ein tolles Wochenende liegt hinter uns! (06. bis 08. September 2019)

 

 Am Freitagnachmittag brachen 17 Aktive, vier Fans und zwei Gastspieler auf, um das letzte Wochenende vor der neuen Saison zu nutzen und sich in der Nähe von Heilbronn den letzten Feinschliff zu holen.

Wie bereits im vergangenen Jahr war auch diesmal das Sporthotel Öhringen, ausgestattet mit einer modernen 8-Bahnanlage, unser Ziel.

Nachdem alle Spieler angekommen und die Zimmer bezogen waren, konnten wir uns bei isotonischen Erfrischungsgetränken und einem leckeren Buffet stärken, bevor wir beim Moonlight-Kegeln die ersten Kegel zu Fall brachten.

Bei Klassikern wie dem Tannenbaumkegeln oder einem Paarkampf konnten wir gemeinsam einen lustigen Abend verbringen.

Am Samstag konnten dann alle Aktiven ein individuelles Training absolvieren. Unsere Coaches Martina & Jörg Bäcker hatten eigens einen Trainingsplan ausgearbeitet, bei dem vorwiegend das „Gassenspiel“ fokussiert wurde.

Parallel dazu wurde zu jedem Spieler eine Videoanalyse angefertigt und hierfür der Bewegungsablauf aus verschiedenen Perspektiven gefilmt. So konnten wir uns in der anschließenden Besprechung mit den Trainern selbst ein Bild von etwaigem Verbesserungspotential machen.

Anschließend rückten uns die beiden noch den Kopf zurecht – denn es stand Mentaltraining auf dem Programm!

Von Motivation bis Konzentration referierte Martina über verschiedene Bausteine zum Erfolg. Mit Atemtechniken und Vorstellungskraft wurden wir dann auf die neue Saison eingestimmt – jetzt kann ja nichts mehr schief gehen!

Selbstverständlich darf bei einem solchen Ausflug die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Daher ging es am späten Samstagnachmittag in den Nachbarort zum 5. Pfedelbacher Bierdorf.

 

An insgesamt 14 Ständen wurden über 30 verschiedene Biersorten ausgeschenkt, vom regionalen Hallerbräu über klassisches Oktoberfestbier bis hin zu namibischem Dju-Dju-Bier (hieran schieden sich die Geister).

 

Ob tatsächlich auch alle getestet werden konnten, ist leider nicht überliefert.

Als abschließendes Highlight stand am Sonntagvormittag ein Freundschaftsspiel gegen den ortsansässigen KSV Hohenlohe auf dem Programm.

Da in Württemberg seit einigen Jahren nur noch die 120-Wurf gespielt werden, stand für unsere Sportler eine Premiere auf dem Programm.

Doch offenbar hatten die vorangegangen Trainingstage etwas bewirkt, denn obwohl der ein oder andere Spieler einige Wurf benötigte, um den Muskelkater abzuschütteln und sich an die ungewohnte Distanz anzupassen, konnten sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft ihre Spiele jeweils für sich entscheiden.

Besonders unsere beiden Nachwuchsspieler Timo und Mark konnten sich jeweils mit starken Auftritten und Mannschaftsbestleistung in den Vordergrund spielen.

Auch unsere Damen konnten mit soliden Leistungen überzeugen, auch wenn die etatmäßige Schlussachse offenbar mit Konditionsproblemen zu kämpfen hatte und sich lieber aufs zuschauen beschränkte.

Alles in allem war es ein sehr interessanter Einblick in das für uns bisher unbekannte Spielsystem und wir konnten feststellen – am Ende machen wir unseren Sport alle mit der gleichen Leidenschaft!

Wir sind daher sehr froh darüber, neue Kontakte geknüpft zu haben und blicken bereits jetzt voller Vorfreude unserem nächsten Trainingslager in Öhringen entgegen!

Abschließend möchten wir uns noch bei allen Beteiligten bedanken, allen voran dem Organisator Manfred, der von A-Z alles perfekt geplant hatte und dem wir dieses tolle Wochenende verdanken!

MG

 

Vorbereitungsspiel in Heigenbrücken (01.09.2019)

Bereits am Wochenende hatte eine Auswahl einen Freundschaftskampf in Heigenbrücken. Die hier gezeigten Ergebnisse lassen hoffen. War das Gesamtergebnis doch nur ein Holz schlechter als das unserer 1. Mannschaft auf den Millionenbahnen in Hainhausen.

 

In Heigenbrücken spielten Timo Bäcker 426. Es war sein erster Einsatz mit der großen Kugel und ein Superergebnis mit 284 in die Vollen  und 142 im Abräumen. Etwas Training braucht jetzt nach Hochzeit und Geburt der Tochter unser Sebastian Fischer. Es reichte nur für 399 Holz. Weiterhin spielten Olaf Schadler 421 und Ines Meyer (unser Schockelgäulchen)  413 Holz. Das Familienduell  zwischen Ulli und Manfred Groh endete mit  434 zu 424 zu Gunsten von Ulli, die Mannschaftsbestleistung und das beste Ergebnis im Abräumen (144) erzielte.

 

Trainingslager im Sporthotel Öhringen (31.08.2019)

Am kommenden Wochenende (06. – 08.09.2019) fahren wir wieder ins Trainingslager nach Öhringen in das uns bekannte Sporthotel. Zur Vorbereitung auf die neue Runde  wurden  von Martina und Jörg  dafür bereits Trainingspläne erstellt.

 

Anreise ist am Freitagnachmittag. Am Abend Moonlight kegeln und am Samstag ab 9:00 Uhr Training. Am Nachmittag geht es dann auf nach Pfeddelbach zum 5. Pfeddelbacher Bierdorf.

 

Der Rathausvorplatz, der Rathausparkplatz und die angrenzende Hauptstraße bilden das Festgelände für das mittlerweile schon 5. Pfedelbacher Bierdorf. Das Bierdorf begeistert nicht nur wegen der Geselligkeit, sondern auch die seltene Gelegenheit, unter rund 30 Biermarken plus Biermixgetränken wählen zu können. Im Rahmen des Bierdorfes findet auch das Pfedelbacher Bierfass-Rollen statt.

 

Am Sonntag folgt dann noch zum Abschluss ein Freundschaftsspiel gegen die Goldenen 13 aus Öhringen.

 

Wir wünschen den Teilnehmern einen gelungenen  Aufenthalt und natürlich gute Trainingsleistungen.

 

So geht’s am 1. Spieltag in die neue Saison

Am übernächsten Wochenende endet dann die nun knapp sechsmonatige Verbandspause mit dem 1. Spieltag der neuen Spielsaison 2019 / 2020.

Dabei gehen wir mit einer zusätzlichen neuen 5. Mannschaft in diese Spielrunde.

 

Im Anschluss die Paarungen der nun sechs SG-Mannschaften am 1. Spieltag:

 

Vorschau 1. Spieltag

Damen Hessische Bezirksliga:

Sa. 14.09., 13.45 Uhr zu Hause gegen DJK Blau-Weiß Münster

 

1. Mannschaft, Regionalliga:

Sa. 14.09., 16.00 Uhr in SG Hainhausen 2

 

2. Mannschaft, A-Liga 2

Sa. 14.09., 14.30 Uhr in Gemütlichkeit Mömlingen 1

 

3. Mannschaft, B-Liga 2

Sa. 14.09., 16.15 Uhr zu Hause gegen SKC Höchst 5

 

4. Mannschaft KVA-Liga 3

Sa. 14.09., 12.00 Uhr zu Hause gegen TV Haibach 3

 

5. Mannschaft KVA-Liga 2

Sa. 14.09., 18.00 Uhr zu Hause gegen FC Oberafferbach 4

 

Schüler Zukunftspokal

Fr. 20.09., 17.30 Uhr zu Hause gegen SG Obernburg / Mömlingen 2

 

 

Die Kugel rollt wieder! (26.08.2019)

Nicht nur im Training sondern auch an der Vorbereitungskugel zur am 14./15. September startenden neuen Spielzeit! Kommende Woche gehen wir näher darauf ein.

 

Langsam wird es ernst! (21.08.2019)

Am kommenden Samstag startet für unsere Erste die finale Phase der Saisonvorbereitung mit einem Freundschaftsspiel im Kegelzentrum gegen die Zweite von Bahnfrei Damm.

 

Eine Woche später geht´s dann für die nächste Standortbestimmung zur SG Hainhausen, hier steht ein Turnier anlässlich des traditionellen Pergola-Fests an.

 

Am letzten Wochenende vor der neuen Saison begeben wir uns ins abschließende Trainingslager nach Öhringen. Hier können wir uns den letzten Feinschliff holen, bevor es dann zum Saisonauftakt erneut nach Hainhausen geht.

 

 

SG Kleinostheim / Mainaschaff - ein erfolgreiches Team! (30.06.2019)

Die Spielgemeinschaft zwischen dem Lauf Gut Mainaschaff und der Kegelabteilung des Sportverein Vorwärts besteht nun schon 10 Jahre und hat einige Erfolge aufzuweisen. So konnten die Frauen- zweimal hintereinander, die erste Herren-, die zweite Herren- und die vierte Mixed- Mannschaften Meisterschaften und die damit verbundenen Aufstiege feiern.

Auch einige zweite Plätze konnten in den vergangenen Runden erzielt werden.

 

In den beiden letzten Jahren nahmen einige unserer Spielerinnen und Spieler erfolgreich an Einzelmeisterschaften auf Bezirks- Landes- und Bundesebene teil.

Hier ist vor allem unsere Jugend hervorzuheben, die schon einige Titel holen konnte.

Unsere Jugendlichen sind auch alle im Kader des KV Aschaffenburg und konnten mit der Auswahlmannschaft schon die Hessische- wie die Deutsche Meisterschaft gewinnen.

 

Auch der Spaß kommt in unserer SG nicht zu kurz. Es finden immer wieder Ausflüge und Aktionen statt, die die Gemeinschaft stärken.

 

Neue Kegler sind uns jederzeit herzlich willkommen!

 

 

Archivierung - Vergangener Spieljahre (einfach auf die entsprechende Saison klicken!)

 

 

Saison 2009/2010

Saison 2010/2011

Saison 2011/2012

Saison 2012/2013

Saison 2013/2014

Saison 2014/2015

Saison 2015/2016

Saison 2016/2017

Saison 2017/2018

Saison 2018/2019