Kegelsaison 2011 /2012

 

Sportverein

”Vorwärts 1910”

e.V.  Kleinostheim

 

 

 

Vereinsanschrift:

 

Sportzentrum –

Alte Poststraße 66

63801 Kleinostheim

 

Sportheim - Geschäftszimmer:

 

Telefon: 06027 – 99717

Fax: 06027 - 407941

 

Bankverbindung:

 

VR-Bank Alzenau

Zweigniederlassung der

Frankfurter Volksbank eG

Geschäftsstelle Kleinostheim

 

BIC: GENODEF1ALZ      

IBAN: DE05 5019 0000 4102 5207 56

 

                                 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der abgesagten Mitgliederversammlung im Jahre 2020,

wurde nun die turnusmäßige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen 2021 „vorgezogen“!

 

Nach unserer Mitgliederversammlung mit Neuwahlen vom 12. August 2021

setzen sich unsere Vorstandschaft, der Vereinsausschuss (als erweiterte Vorstandschaft),

wie auch weitere Vereinsämter nachfolgend aufgeführt zusammen:

 

                      Vorstand

 

 

 1. Vorsitzender

 (im Amt seit 10. Dezember 2015)

 

 Peter Rüfner

 

 Tel. 

 06027 – 6372   

 Mobil 

 0176 - 47717065

 

 

 

 

2. Vorsitzender

(im Amt seit 10. Dezember 2015)

 

Torsten Pranghofer

 

Tel.

06027 – 1249148

Mobil 

0152 - 09460581

 

 

 

Schatzmeister

(im Amt seit 27. Dezember 2010)

 

Fredy Ullmann

 

Tel.

06027 - 99107

 

 

Geschäftsführer

(im Amt seit 10. Dezember 2015)

Sponsoring

 

Bastian Albert

 

Mobil 

0171 - 1964469

 

 

Schriftführer

(im Amt seit 31. Oktober 2019)

 

Norbert Schanze

  

Mobil 

0176 - 47711335

 

 

 

 

 

Beisitzer

 

 

Beauftragter des Vorstandes

für Gratulationen

 

Harald Durschang

 

Tel. 06027 – 6138

 

 

 

Beauftragter des Vorstandes

für Sonderaufgaben

 

Horst Sommer

 

Tel. 06027 – 8389

Fax: 06027- 407941

 

 

Kassenprüfung

 

 

Kassenprüfer

(im Amt seit 01. Februar 2013)

 

Norbert Gräbner

 

Mobil 

0179 – 4729265

 

 

 

 

Kassenprüfer

(im Amt seit 12. August 2021)

 

Roman Fecher

 

Tel.  06027 – 46970

 

 

 

               Vereinsausschuss

 

Abteilungsleiter

Aktive Fußball

Organisation und sportliche Leitung

 

 

 

Sebastian Mücke

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Mobil:

 0172 - 4032599

 

 

 

 

Abteilungsleiterin

Damen Fußball

 

Caroline Lemke

(im Amt seit 01. April 2021)

 

Mobil:

 0151 - 58206800

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 1. Mannschaft

 

Holger Trapp

(im Amt seit ??. Juli 2018)

 

Mobil:

0170 - 1915294

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 1. Mannschaft

 

 

Uwe Herold

(im Amt seit ??. Juli 2018)

 

Mobil 

0170 - 3548350

 

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 2. Mannschaft

 

Florian Staudt

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 2. Mannschaft

(vakant)

 

Jugendleiter Fußball

(kommissarisch seit 14.07.2021)

 

Kai Nentwig

 

Telefon / Mobil

 

06027 - 990570

 

0171 6746508

 

 

 

image004

Stv. Jugendleiter Fußball

(im Amt seit 27.03.2022)

 

Mario Rischer

 

Mobil

 

0176 24523126

 

 

IN00931_

1. Abteilungsleiter Soma

Fußball

(im Amt seit 18. Oktober 2019)

 

Michael Weber

 

Mobil:

0172 - 6768588

 

 

2. Abteilungsleiter Soma Fußball

(im Amt seit 22. Oktober 2021)

 

Norbert Gräbner

 

Mobil 

0179 - 4729265

 

1. Abteilungsleiter Kegelsport

(im Amt seit 22. Mai 2014)

 

Manuel Groh

 

Mobil

0176 - 47719843

 

 

 

2. Abteilungsleiter Kegelsport

(im Amt seit 02. Dezember 2021)

 

Jürgen König

 

Mobil:

 0176 - 61388551

 

 

image004

 

       Weitere Ämter im Verein

 

 

 

Platz-

und Geländewart

(im Amt seit 18. Juli 2020)

 

Jürgen Pranghofer

 

Mobil

0175 3624102

 

 

 

 

Sportplatzkassiere

(im Amt seit August 2016)

 

 

Erwin Müller und Josef Jupp Rüfner

 

Fahnenabordnung

 

Winfried Faller

(im Amt seit ??.  ??? ????)

 

Harald Durschang

(im Amt seit ??. ??? ????)

 

Heinrich Hofbeck

(im Amt seit 01.  Dezember 2016)

 

 

 

 

 

Mitgliederverwaltung

(im Amt seit 01. September 2019)

 

 

Tom Reinfurth

 

 

Telefon / Mobil

 

06027 - 8644

Bild folgt

 

(im Amt seit…)

Öffentlichkeitsarbeit (Januar 1999), Webmaster (Dezember 2001)

und Ehrenamtsbeauftragter (???? ????)

 

Karl-Heinz Schledorn

 

Telefon / Mobil

06027–6436 / 0162 - 6805945

 

 

       Kegelabteilung weitere Ämter der Spielgemeinschaft

 

 

Sportwart

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Stefan Liebl

 

Tel.  

06021 – 771830

Mobil 

0176 - 34390867

 

Jugendwartin

(im Amt seit 01.07.2019)

 

Martina Bäcker

 

Mobil: 0160 94526221

 

 

IN00931_

 

 

...alles was sich in den vergangenen Jahren seit unserem Jubiläumsjahr 2010 in unseren Verein ereignete, kann im unteren Kästchen als pdf-Datei abgerufen werden!

 

Unser Vereinsleben im Rückblick

(Was so alles „Rund um unseren Verein passierte – auf das entsprechende Halbjahr klicken -

die Zusammensetzung des Vereinsgremiums „im Jahre“ …auf die entsprechende Jahreszahl klicken!)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Januar - Juni

2010

Juli - Dezember

Januar - Juni

2011

Juli - Dezember

Januar - Juni

2012

Juli - Dezember

Januar - Juni

2013

Juli - Dezember

Januar - Juni

2014

Juli - Dezember

Januar - Juni

2015

Juli - Dezember

Januar - Juni

2016

Juli - Dezember

Januar - Juni

2017

Juli - Dezember

Januar - Juni

2018

Juli - Dezember

Januar - Juni

2019

Juli - Dezember

Januar - Juni

2020

Juli - Dezember

Januar - Juni

2021

Juli - Dezember

 

 

 

 

 

 

 

10. Juli 2022

Vorwärtsler erfolgreich beim Churfranken-Triathlon am Start

 

Unser Vereinsmitglied Marco Dirnhofer konnte bei seiner ersten Triathlon-Teilnahme am vergangenen Sonntag über die olympische Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen, 38 km Radfahren, 10 km Laufen) in Niedernberg voll überzeugen und kam mit einer Finisherzeit von 2:57:06 Std ins Ziel.

 

Geschafft und überglücklich war es nach eigener Aussage nicht sein letzter Triathlon als gemeldeter Vorwärtsler gewesen.

 

Herzlichen Glückwunsch Marco

zu deiner Leistung

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung am heutigen Freitag! (08. Juli 2022)

Am heutigen Freitag findet um 19.00 Uhr im Nebenraum der Sportheimgaststätte unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.

 

Darüber hatten wir bereits mit Aufführung der Tagesordnungspunkte mehrfach berichtet und hoffen nun auf zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder.

Vorstandschaft

 

 

Vereinstag am Sportzentrum begangen (26. Juni 2022)

Nachdem der offizielle Teil mit Verabschiedungen und Ehrungen langjähriger Mitglieder würdig endete, wurde im Anschluss der neu gestaltete „Jahrhundertplatz“ offiziell eingeweiht. Erste „Amtshandlung“ am neuen Platz war dann das ablichten der Geehrten dieses Tages (siehe Titelseite wie auch Fotocollage). Danach wurde es am Sportzentrum nicht nur gesellig sondern auch sportlich. Hier veranstaltete die Jugendabteilung, die auch für die Bewirtung dieses Tages sorgte, ein „Bubble-Soccer-Turnier“ unserer Jugendmannschaften. Darüber hinaus konnten auch Jedermann/frau seine Treffsicherheit an einer Fußball-Dart-Scheibe testen. Alle anderen, die bei traumhaftem Wetter lieber bei guten Gesprächen den Schatten und kühle/warme Getränke bevorzugten, kamen ebenfalls auf ihre Kosten. Ein rundum gelungener Tag, der letztendlich mehr Vereinsmitglieder verdient gehabt hätte.

 

Bei unserer Jugendabteilung möchten wir uns für die gelungene Organisation und Bewirtung bedanken!

 

 

 

 

Mitgliederversammlung terminiert!

Wir laden unsere Mitglieder für Freitag, den 08. Juli 2022 um 19.00 Uhr (Nebenraum der Sportheimgaststätte) zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Im Anschluss die für diesen Abend gültige Tagesordnung:

 

Tagesordnung:

Punkt 1:   Begrüßung

Punkt 2:   Gedenken an die Verstorbenen

Punkt 3:   Verlesen des letzten Protokolls

Punkt 4:   Bericht des Vorstandes

Punkt 5:   Kassenbericht

Punkt 6:   Bericht der Kassenprüfer

Punkt 7:   Bericht der einzelnen Abteilungen

               a) Aktive

               b) Jugend

               c) Kegelsport

               d) Soma

 

Punkt 8:   Bericht des Fördervereins

Punkt 9:   Entlastung der Vorstandschaft

Punkt 10: Anträge              

Punkt 12: Verschiedenes, Wünsche und Anfragen

 

Anträge, die in der Mitgliederversammlung behandelt werden sollen, sind bis spätestens 04. Juli 2022 schriftlich an unseren 1. Vorsitzenden Peter Rüfner, Kirchstraße 14, 63801 Kleinostheim, einzureichen.

 

linie_genau

 

 

 

 


Auf unserer Vereinshomepage

lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Teil 35 (24.06.2022)

 

Auf unserer Vereinshomepage lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Diese Serie begann 12 Monate vor unserem 110. „Vereinsgeburtstag“ im Jahre 2019, um in loser Folge Vereinsmitglieder, ob jung oder alt, Fußballer oder Kegler, Frauen und Männer (aktive wie passive) zu Wort kommen zu lassen, um sich auch so auf unser Vereinsjubiläum im Mai 2020 einzustimmen! 

 

Aufgrund der Pandemie musste diese Jubiläumsfeier vorletztes Jahr ebenso abgesagt werden, wie auch die dazugehörige Einweihung des „Jahrhundertplatzes“. Letzteres wird nun am Sonntag nachgeholt und somit endet dann auch diese Serie in seiner 35. Folge!

 

 

Als Letzter spricht nun der Initiator dieser Interviewserie unser Ehrenamtsbeauftragter, Webmaster und Öffentlichkeitsmitarbeiter Karl-Heinz Schledorn - nachzulesen auf unserer Vereinshomepage unter „Wir über uns“!

…also hier!

 

Nachdem nun der Jahrhundertplatz am Sonntag seiner Bestimmung übergeben wird, endet diese Interviewfolge „wie wir wurden - was wir sind“.

 

Ziel dieser Folge sollte sein, Vereinsmitgliedern ob jung und alt, Fußballer oder Kegler, Frauen und Männer, Aktive wie Passive zu Wort kommen zu lassen, um auch so auf unser Vereinsjubiläum einzustimmen! Und wir hoffen, dies wurde in den zurückliegenden 34 Interviews (die übrigens allesamt auf der Vereinshomepage wie auf dem Facebook-Account abgelegt sind) auch erreicht. Ja und dieses letzte Interview ist nun (auf vielseitigen Wunsch) „mir“ vorbehalten!

 

 

 

Karl-Heinz Schledorn

 

 

Karl-Heinz ist ein Späteinsteiger beim Vorwärts und seit 1991 Mitglied im Verein. Gebürtig aus Frankfurt am Main kam er 1980 nach Kleinostheim und liebt besonders an der Gemeinde den örtlichen Charakter und gleichzeitig die direkten Verkehrswege in die Mainmetropole.

 

Fußballerisch wurde ich bei der SpVgg 02 Griesheim, einem Stadtteilverein von „Bembeltown“, groß.

 

·         Was/Wie war deine erste Berührung mit dem Sportverein Vorwärts?

 

Als Spielervater bei der Betreuung meiner Söhne, die im Verein ab 1988 das Fußballspielen erlernten.

 

·         Wie kam es dann zum ehrenamtlichen Engagement im Verein?

 

Ich war schon immer vom ehrenamtlichen Engagement der damals Verantwortlichen begeistert, die teilweise selbst noch keine Väter waren, sich aber bereits so für die Jugend einsetzten.

 

Nachdem sein Mitstreiter beruflich bedingt aufhörte, kam der damalige Jugendleiter Joachim Fleischer mit der Frage auf mich zu, ob ich mir vorstellen könnte gemeinsam mit ihm die Jugendabteilung zu führen. Ich war erstmal baff als „Nichtvorwärtsler“ gefragt zu werden und bat zunächst um Bedenkzeit. Doch nach meiner Bereitschaft bin ich bis heute dem Verein eng verbunden.

 

·         Was waren deine Wegmarken beim Sportverein?

 

Von Anfang an war, zusätzlich zum Amt des stellvertretenden Jugendleiters, die Öffentlichkeitsarbeit ein wichtiges Handlungsfeld in meinem Tun, denn ich merkte schnell, dass dem Vorwärts im Ort bei einigen nicht gerade „Sympathien“ entgegengebracht wurden. Das wollte ich auch zusätzlich mit „Aufklärung“ verbessern. So nahm ich bei Podiumsdiskussionen teil, arbeitete an diversen Chroniken und startete 2001 als einer der ersten Fußballvereine im Landkreis mit einer vereinseigenen Homepage ins Netz. Die traditionellen Junioren-Hallentage stellten wir unter verschiedene Mottos, wie zum Beispiel zur damaligen Olympiabewerbung Frankfurt RheinMain 2003 oder zu den Anfängen des Suzukis Mayer-Cups. Ich war auch Teil – gemeinsam mit Horst Sommer, Bruno Rachor und Dennis Neßwald – der Festschriftenmacher zur 100-Jahrfeier.

 

·         Von der „Jugend“ zum „Ehrenamtsbeauftragten“

 

In der Hochzeit der Jugendabteilung waren nicht nur alle Juniorenklassen (teils mit mehreren Mannschaften) besetzt, sondern auch 25 Personen im Jugendtrainer/innen und organisatorischen Bereich ehrenamtlich engagiert. Eine starke Abteilung damals und aus der Tradition heraus bis heute eines der Aushängeschilder beim Sportverein Vorwärts.

 

Seit dem Jahr 2009 übe ich nun, zuerst noch gemeinsam mit Horst Sommer, das Amt des Ehrenamtsbeauftragten aus. Hierbei ist es mir sehr wichtig, den Dank des Vereins an alle engagierten Personen rund um den Sportverein Vorwärts zu übermitteln. Sei es durch verschiedenartige Ehrungen oder, was mir viel wichtiger erscheint, durch Worte.

 

·         Ehrenmitglied seit 2010

 

Völlig überraschend wurde ich beim Ehrenabend zur 100-Jahrfeier in der Maingauhalle zum Ehrenmitglied ernannt. Eine große Ehre für mich, aber auch eine schwere Bürde, da mit Sicherheit weitaus „länger Gediente“ im Verein eher dafür geeignet gewesen wären.

               

·         Schlusswort

 

Vereine waren und sind sehr wichtig fürs Gemeinwohl einer Gesellschaft. Dies war auch für mich ein Ansporn bis heute im Verein engagiert zu sein. Darüber hinaus konnte ich in all den Jahren mit sehr vielen Menschen im Verein ins Gespräch kommen, die einem bewusst machten, wie viel „Lebensleistung“ der Mitglieder im Verein steckt!

Karl-Heinz Schledorn

 

Rasenspielfeld fit gemacht!

(10. Juni 2022)

 

Um unser Rasenspielfeld über die Jahre funktionstüchtig zu erhalten, gehören nicht nur regelmäßige Pflegearbeiten dazu, sondern auch ab und an maschinelle Maßnahmen. Und diese fanden am vergangenen Freitag statt.

 

 

 

Dabei wurde der Hauptplatz großflächig gelockert und gelüftet und somit auch entstandenen Unebenheiten beseitigt. Danach wurde spezieller Sportplatzsand aufgebracht, quer eingeschleppt und entsprechend gewässert. Nun ruht der Platz ca. 4 Wochen, um ihn dann wieder für den Sportbetrieb zu nutzen.

 

 

Gemeinsam für den Sportverein - Danke für 2506 Vereinsscheine! (05. Juni 2022)

Vom 02. Mai bis 05. Juni lief bei einem hiesigen Lebensmittelkonzern die Aktion „Scheine für Vereine“! In diesem Zeitraum warfen sie über 2500 „Scheine“ in unsere aufgestellte Box am Kassenbereich und ermöglichen unserem Verein nun Sachprämien aus einem Sportkatalog auszusuchen. Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Sobald die ausgesuchten Sachprämien eingetroffen sind, werden wir nochmals kurz darauf eingehen.

 

„Tag des Vorwärts“ – 26. Juni

An diesem Sonntag veranstaltet unser Verein einen „Tag des Vorwärts“ am Sportzentrum, bei dem wir langjährige Vereinsmitglieder ehren wollen. Diese Ehrungen aus den Jahren 2020 und 2021 fielen wegen „Corona“ aus und werden nun im feierlichen Rahmen nachgeholt. Dabei wird auch der neu gestaltete „Jahrhundertplatz“ eingeweiht! Näheres zu diesem Tag berichten wir in der kommenden Ausgabe.

 

 

Kerb 2022 (26. Mai 2022)

Bekanntlich kann nach zwei Jahren Entbehrung wegen Corona dieses Jahr wieder vom 27. bis 29. August die Klaaostemer Straßenkerb gefeiert werden!

 

Wer unterstützt uns dabei

Dazu werden wir wieder am Raiffeisenplatz unseren Stand haben und bitten um eure Mithilfe mit der Übernahme eines Dienstes während dieser drei Kerbtagen am Vorwärtsstand.

Näheres dazu könnt ihr über unseren Kerb-Koordinator Roman Fecher unter 06027 - 46970 oder info@marienhof-garni.de erfragen.

Danke bereits jetzt für eure Unterstützung!

 

 

„Jahrhundertplatz“ vollendet! (15. Mai 2022)

Nachdem der Vorplatz am Sportlereingang seit 2010 mit einem Kunstwerk an die 100 Jahrfeier erinnert, konnte nun der Platz davor vollendet werden. Bei dieser Neugestaltung wurde der Totengedenkstein dorthin umgesetzt und mit sechs Sitzsteinen ergänzt. Zukünftig soll dieser Platz nicht nur zum Verweilen einladen, sondern auch unseren Mannschaften zu ihren Auswärtsspielen als Abfahrtstreffpunkt dienen. 

 

Das wir diesen Platz auch mit einem Fahnenmast ergänzen konnten verdanken wir unserem Mitglied Roman Fecher, der uns diesen zur Verfügung stellte.

 

Für die professionelle Umsetzung möchten wir uns bei Thomas Sokolowski und Team bedanken, die uns nicht nur einen neuen „Hingucker“ gestalteten, sondern auch sehr behutsam den über 3 Tonnen schweren Gedenkstein heil umsetzten.

Zum Tag des Vorwärts, den wir am 26. Juni veranstalten, soll dieser Platz feierlich eingeweiht werden. Dann werden wir auch näher mit Text und Bildern darauf eingehen.

 

 

 

Erfolgreich bei der Dart-Ortsmeisterschaft teilgenommen (14. Mai 2022)

Drei Mannschaften des Sportverein Vorwärts nahmen bei insgesamt 24 Teilnehmern an den diesjährigen Ortsmeisterschaften im Dartsport teil. Musste dabei unser Aktienteam bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen, erreichten unsere beiden weiteren Vertreter das Platzierungsspiel um die Turnierplätze fünf und sechs. Hierbei konnten sich die Jugendtrainer knapp mit 2:1 gegen das Somateam behaupten.

 

Team Soma

Team Jugendtrainer

 

Team Aktive

 

                          Siegerehrung

                           links Soma 6.

                        

 

 

 

 

 

 

 


und rechts

Jugendtrainer 5.!

 

Drei Vorwärtsteams bei der Dart-Ortsmeisterschaft gemeldet (08. Mai 2022)

Mit jeweils einer Vorwärts Aktiven-, Soma- und Jugendtrainermannschaft nehmen am Samstag in der Maingauhalle drei Vorwärtsvertreter bei der diesjährigen Dart-Ortsmeisterschaft teil. Bei dieser 7. Auflage, veranstaltet von den Dart Busters Kleinostheim, sind unsere Teams in folgenden Gruppen und folgenden Spielpartnern eingeteilt:

 

Gruppe 1: Vorwärts Aktive, 94ér Giants 1, Little-east-home, Juventus 2, die Camper, Flotter Vierer.

Gruppe 2: Vorwärts Jugendtrainer, GDC 13, Gemeinde 1, Wrobel und Kollegen, die Suffdarter, The Trembling Hands.

Gruppe 4: Vorwärts Soma, BFC 2, 94ér Giants 2, Lucis, The Final 4s, Edeka Metzgers.

 

Start des Turniers ist ab 13.00 Uhr und wünschen dem Veranstalter ein tolles Turnier wie unseren Teams bestmöglichen Erfolg!

 

 

Gemeinsam für den Sportverein! (25. April 2022)

Ab Montag (25. April) läuft wieder bis zum

05. Juni bei  und  die Aktion „Scheine für Vereine“! Dabei kann man ab einen gewissen Einkaufswert Vereinsscheine sichern und diese seinem Lieblingsverein des Ortes zuweisen.

 

 

Dabei wären wir froh, wenn der eine oder andere Schein dabei in der „Vorwärtsbox“ am Kassenbereich landen würde!

Am Ende der Aktion kann sich dann der Verein in Höhe seiner erworbenen Scheine Sachprämien aus einem Sportkatalog aussuchen. Herzlichen Dank für eure Unterstützung.

 

 

Terminankündigung! (15. April 2022)

FFH Fußballschule zu Gast am Sportzentrum!

 

Zum Ende der Schul-Sommerferien gastiert vom

 

07. bis 09. September

 

wieder die FSV – FFH Fußballschule am Sportzentrum Alte Poststraße.

 

Näheres dazu kann entweder über unseren

1. Vorstand Peter Rüfner oder auch über unsere Jugendleitung erfragt werden.

 

 

 

Jugendleitung komplett – Mario Rischer neuer Vize! (27. März 2022)

Nachdem Mario sich im Verein als Nachwuchstrainer im U15- Jugendbereich sowie im Betreuerstab der U13- Jugend engagiert, übernimmt er nun ein weiteres Ehrenamt. Er wird ab sofort Kai Nentwig in der Jugendleitung unterstützen. Danke Mario für dein zusätzliches Engagement im Verein.

 

 

Danke für 3.100 € an „Ein Herz für die Ukraine“!  (12. März 2020)

Es gibt diese Zeitpunkte, in denen man sich fragt, was man persönlich tun kann, um eine schlimme Situation zu ändern. So ging es Vielen in unserem Verein beim Ansehen der verstörenden und schockierenden Bilder aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine. Wie kann man den Menschen vor Ort helfen? Was können wir hier bei uns tun? Aus diesen Fragen heraus ist unsere Benefiz Spendenaktion zu Gunsten von „Ein Herz für Kinder“ entstanden.

 

Nach gut einer Woche intensiver Vorarbeit war es am 12.03. und 10 Uhr dann endlich so weit. Der erste Kuchen und die erste Wurst wechselten für ein wenig Geld den Besitzer. Viele sollten folgen. Und viele Käuferinnen und Käufer zögerten nicht und füllten auch die aufgestellte Spendenbox mit ihrem Geld.

 

Am Ende des Tages hatten wir insgesamt 3.100, - € in unseren Kassen, die nun zu 100% an „Ein Herz für Kinder“ für die Unterstützung von Menschen in den umkämpften Gebieten in der Ukraine gehen.

Wir hätten niemals mit einem solchen Ergebnis gerechnet. Daher ist es für uns ein besonderes Anliegen uns zu bedanken.

 

Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer: die Bäckerinnen und Bäcker der leckeren Kuchen, diejenigen, die in der Vorbereitung viel geleistet haben und die Personen, die sich am 12.03. um Auf- und Abbau sowie den Verkauf gekümmert haben.

 

Der große Spendenbetrag ist auch dadurch möglich geworden, dass uns viele Firmen unterstützt haben. Besonders bedanken möchten wir uns daher bei der REWE Rösel oHG, dem DM-Markt in Kleinostheim, dem Backhaus Bickert, der Metzgerei Kunkel und der Tankstelle Walther. Ein großer Dank gilt ebenso allen Unternehmen und Institutionen in Kleinostheim, die durch das kostenlose Aufhängen unserer Plakate Werbung für diese Aktion gemacht haben.

Nicht zuletzt bedanken wir uns bei Allen, die durch ihren Kauf und ihre Spende unsere Aktion und damit die Menschen in der Ukraine unterstützt haben. Ihr seid einfach spitze!

 

Carsten Götzinger

 

 

Wichtige Vereinstermine festgelegt (20. Februar 2022)

In der letzten Vorstandssitzung wurden folgende Termine fixiert. So wollen wir im Rahmen eines „Vorwärtstages“ die Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaften, die 2020 und 2021 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen mussten, gemeinsam mit den zu Ehrenden 2022 begehen. Im Rahmen dieses Tages wird auch „endlich“ der Jahrhundertplatz am Sportplatzeingang feierlich eingeweiht! Am 08. Juli wird die Mitgliederversammlung einberufen. In diesem Jahr ohne Neuwahlen. Und der Jahresabschluss des Vereins ist für den 17. Dezember terminiert.

 

Hier die Termine im Überblick:

 

26. Juni 2022:                   Tag des Vorwärts mit Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und Einweihung des Jahrhundertplatzes

 

07. Juli 2022:                    Mitgliederversammlung

 

17. Dezember 2022:          Jahresabschlussveranstaltung des Vereins

in der Sportheimgaststätte „Zum Steinbachtal“

 

 

Pandemie lässt Maskenball ausfallen! (05. Februar 2022)

Liebe Mitglieder/-innen, liebe Faschingsfreunde aus Nah und Fern,

leider lässt es ein kleines Virus auch in diesem Jahr nicht zu, das wir den Vorwärtsball durchführen.

 

Das Pandemiegeschehen und auch die rechtlichen Vorgaben haben uns dazu bewogen in diesem Jahr unseren geliebten Maskenball abzusagen.

 

Wir planen schon für 2023 und hoffen, dass wir uns dann in der Maingauhalle wieder sehen und lassen es richtig krachen.

 

Bis dann - Euer Vorstand Förderverein „Vorwärts“

 

linie_genau

 

 

 

 


Auf unserer Vereinshomepage

lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Teil 34 (28.01.2022)

 

Auf unserer Vereinshomepage lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Diese Serie begann 12 Monate vor unserem 110. „Vereinsgeburtstag“ im Jahre 2019, um in loser Folge Vereinsmitglieder ob jung oder alt, Fußballer oder Kegler, Frauen und Männer (aktive wie passive) zu Wort kommen zu lassen, um sich auch so auf unser Vereinsjubiläum im Mai 2020 einzustimmen! 

 

Aufgrund der Pandemie musste diese Jubiläumsfeier vorletztes Jahr abgesagt werden. Auch die dazugehörige Einweihung des „Jahrhundertplatzes“ musste entfallen. Letzteres soll in diesem Jahr endlich nachgeholt werden und wir setzen bis dahin diese Serie fort!

 

 

Als nächstes spricht unser Erste Mannschaftsbetreuer Holger „Nickel“ Trapp, nachzulesen ab Donnerstag 27. Januar 2022 auf unserer Vereinshomepage unter „Wir über uns“!

…also hier!

 

Holger Trapp

 

Holger wurde am 14. September 1967 geboren und durchlief alle Jugendmannschaften im Verein.

 

Aus der Jugend rausgekommen absolvierte er 20 Jahre im Aktivenbereich in der 1. und 2. Mannschaft mit über 500 Spielen, um anschließend im SOMA-bereich seine Fußballlaufbahn ausklinken zu lassen.

 

Ehrenamtlich engagierte er sich als Abteilungsleiter SOMA, Reservebetreuer und aktuell als Aktivenbetreuer der 1. Mannschaft.

 

Bei Aktivitäten des Vereins außerhalb des sportlichen Bereiches ist Holger ein zuverlässiger und verlässlicher Helfer, der lieber wenig Aufhebens über seine Person lesen möchte.  

 

 

·         Wie war deine erste Berührung mit dem Sportverein Vorwärts?

 

Als mein Vater mich im Alter von 5 oder 6 Jahren in der F-Jugend zum Training angemeldet hat.

 

·         Als Eigengewächs hast du auch lange Jahre im Aktivenbereich beim Sportverein gespielt. Was war dabei die schönste Zeit? Und was hat sich zu heute geändert?

 

Die schönste Zeit war mit Sicherheit die beiden Meisterschaften, die wir errungen haben. Einmal Meister zu werden ist wohl als Fußballer das schönste Gefühl. Der Zusammenhalt der Mannschaft und der Respekt für den Verein zu spielen hat sich in den letzten Jahren geändert.

 

·         Heute engagierst du dich wieder im Aktivenbereich und bist dort für den reibungslaufen Ablauf rund um die erste Mannschaft zuständig. Was genau ist da deine Aufgabe?

 

Unser Betreuerteam ist verantwortlich für die Bereitstellung der Trikots für unsere Mannschaft am Spieltagswochenden, das Ausfüllen des Spielberichtsbogen, das Betreuen des Schiedsrichters, die Bereitstellung der Spielbälle und des Wassers für die Mannschaften in der Halbzeit, Linienrichter und die ärztliche Versorgung bei Verletzungen. Aber natürlich haben wir auch ein offenes Ohr für die Spieler bei Problemen rund um die Mannschaft und Spieltag.

 

·         Wenn im Verein Hilfe gebraucht wird, bist du immer an vorderster Front als Helfer dabei. Dabei agierst du lieber im Hintergrund und möchtest nicht viel Aufhebens darüber machen. Was motiviert dich dabei? 

 

Ich finde es toll, was der Verein seinen Mitgliedern bietet und bin froh ein Teil davon zu sein. Dass es auch immer ein Nehmen und Geben ist und der Verein auch unsere Unterstützung benötigt, ist für mich selbstverständlich. Denn ohne Hilfe könnte der Verein nicht überleben.

 

·         Wie hat sich das Vereinsleben in all den Jahren deiner Vereinszugehörigkeit geändert?

 

Die Hilfsbereitschaft für den Verein zu arbeiten hat nachgelassen. Zum einen brechen uns viele ältere Mitglieder weg und die jüngere Generation hat eine andere Einstellung. Das finde ich schade.

 

·         Abschließende Frage: Wie kam es zu deinem Spitznamen „Nickel“?

 

Wie jeder junge Fußballspieler hatte ich ein Idol. Ich wollte so sein wie Bernd Nickel von Eintracht Frankfurt, der für seinen harten Schuss bekannt war. Das hatte mir sehr imponiert. Von da an hatte ich meinen Spitznamen weg, den ich bis heute noch habe.

 

 

Danke „Nickel“ für deine Antworten

 

Anm. der Red.: Holger ist, vom Elternhaus geprägt, ein treuer HSV-Fan!

 

 

Vorwärts – Maskenball abgesagt (18. Januar 2022)

Wie bereits absehbar, wird es auch in diesem Jahr keine Durchführung unseres Fastnachtsamstagsball geben können. Wir möchten uns bei den vielen Helferinnen und Helfern, die sich bereits für Dienste eingetragen hatten, für eure Bereitschaft bedanken. Hoffen wir auf 2023!

 

 

Vorwärts historisch – 2022 ein Jahr mit einigen „Vereinsjubiläen“

In diesem Jahr gibt es gleich zwei Ereignisse rund um den heutigen Sportverein, der sich zum hundertsten Mal jährt. So wurde im Frühjahr des Jahre 1922 ein neues Sportgelände an den Heubrachtannen angelegt und bezogen und im August aus dem Vorläufer „Sportclub Jugendbund“, aufgrund eines Beschlusses auf der Generalversammlung, der Sportverein Vorwärts 1910. Wir werden jeweils zur gegebenen Zeit näher darauf eingehen.

 

 

 

 

 

 

Unsere Geburtsstunde als Vereinshomepage im Internet! 

Liebe Vorwärtsler/innen, liebe Gäste!

Ein "wichtiger Schritt" in unserer 91jährigen Vereinsgeschichte ist seit dem 15. Dezember 2001 erreicht!

Im Zeitalter moderner Medientechnologie hat sich unser Verein damit ein schon vorweg genommenes Weihnachtsgeschenk gemacht!

Eine vereinseigene Homepage soll in Zukunft über unseren Verein berichten und informieren. Wir wollen einfach präsent sein im weltweiten Netz, die uns dieses Medium bietet.

Der "Rohbau" steht mit dem heutigen Tage im Netz! Jetzt gilt es, dass alle Abteilungen und alle Mannschaften sich ihre eigene Seite gestalten, um sich "persönlich" präsentieren zu können.

 

Unser Ziel ist es, nach und nach im kommenden Jahr 2002 unsere Homepage zu vollenden. Um dann eine "bunte" und vielseitige Präsentation unseres Vereins im Netz zur Verfügung zu haben!

 

Die „Macher oder Geburtshelfer“

Heribert Münch und

Karl-Heinz Schledorn

Betrachten Sie unsere Homepage kritisch und informiert uns, wenn Euch das eine oder andere nicht "gefällt"!

Doch erst mal viel Spaß beim surfen im worldwideweb auf unserer Homepage!