Kegelsaison 2011 /2012

 

Sportverein

”Vorwärts 1910”  e.V.  Kleinostheim

Vereinsanschrift:

 

Sportzentrum –

Alte Poststraße 66

63801 Kleinostheim

 

Sportheim - Geschäftszimmer:

 

Telefon:

06027 – 99717

Fax:

06027 - 407941

 

 

Bankverbindung:

 

VR-Bank eG Geschäftsstelle Kleinostheim

 

BIC: GENODEF1ALZ      

IBAN: DE59 7956 7531 0000 0113 80

Gläubiger – Identifikationsnummer: DE30ZZZ00000617222

                                 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Beschränkungen

durch die SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, wurde die turnusmäßige Mitgliederversammlung 2020 -zumal keine Neuwahlen anstanden- ersatzlos abgesagt!

 

Nach unserer Mitgliederversammlung mit Neuwahlen vom 31. Oktober 2019

setzen sich unsere Vorstandschaft, der Vereinsausschuss (als erweiterte Vorstandschaft),

wie auch weitere Vereinsämter nachfolgend aufgeführt zusammen:

 

                      Vorstand

 

 

 1. Vorsitzender

 (im Amt seit 10. Dezember 2015)

 

 Peter Rüfner

 

 Tel. 

 06027 – 6372   

 Mobil 

 0176 - 47717065

 

 

 

 

2. Vorsitzender

(im Amt seit 10. Dezember 2015)

 

Torsten Pranghofer

 

Tel.

06027 – 1249148

Mobil 

0152 - 09460581

 

 

 

Schatzmeister

(im Amt seit 27. Dezember 2010)

 

Fredy Ullmann

 

Tel.

06027 - 99107

 

 

Geschäftsführer

(im Amt seit 10. Dezember 2015)

Sponsoring

 

Bastian Albert

 

Mobil 

0171 - 1964469

 

 

Schriftführer

(im Amt seit 31. Oktober 2019)

 

Norbert Schanze

  

Mobil 

0176 - 47711335

 

 

 

 

 

Beisitzer

 

 

Beauftragter des Vorstandes

für Gratulationen

 

Harald Durschang

 

Tel. 06027 – 6138

 

 

 

Beauftragter des Vorstandes

für Sonderaufgaben

 

Horst Sommer

 

Tel. 06027 – 8389

Fax: 06027- 407941

 

 

Kassenprüfung

 

 

Kassenprüfer

(im Amt seit 25. Juli 2008)

 

Winfried Franz

 

Tel.  06021 – 6149

 

 

 

Kassenprüfer

(im Amt seit 01. Februar 2013)

 

Norbert Gräbner

 

Mobil 

0179 - 4729265

 

 

               Vereinsausschuss

 

Abteilungsleiter

Aktive Fußball

Organisation und sportliche Leitung

 

 

 

Sebastian Mücke

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Mobil:

 0172 - 4032599

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 1. Mannschaft

 

Holger Trapp

(im Amt seit ??. Juli 2018)

 

Mobil:

0170 - 1915294

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 1. Mannschaft

 

 

Uwe Herold

(im Amt seit ??. Juli 2018)

 

Mobil 

0170 - 3548350

 

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 2. Mannschaft

 

Florian Staudt

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 2. Mannschaft

 

Steffen Jäger

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

 

Jugendleiter Fußball

(vakant)

 

Stv. Jugendleiter Fußball

(vakant)

 

 

 

1. Abteilungsleiter Soma

Fußball

(im Amt seit 18. Oktober 2019)

 

Michael Weber

 

Mobil:

0172 - 6768588

 

Bild folgt

 

 

2. Abteilungsleiter Soma Fußball

(im Amt seit 01. Januar 2020)

 

Hans-Peter Dirnhofer

 

Mobil:

0172 - 6760262

 

 

1. Abteilungsleiter Kegelsport

(im Amt seit 22. Mai 2014)

 

Manuel Groh

 

Mobil

0176 - 47719843

 

 

2. Abteilungsleiter Kegelsport

(im Amt seit 01. Juli 2004)

 

Torsten Pranghofer

 

Tel.

06027 – 1249148

 

 

 

 

       Weitere Ämter im Verein

 

 

 

Platz-

und Geländewart

(im Amt seit 18. Juli 2020)

 

Jürgen Pranghofer

 

 

 

 

 

 

Sportplatzkassiere

(im Amt seit August 2016)

 

 

Erwin Müller und Josef Jupp Rüfner

 

Fahnenabordnung

 

Winfried Faller

(im Amt seit ??.  ??? ????)

 

Harald Durschang

(im Amt seit ??. ??? ????)

 

Heinrich Hofbeck

(im Amt seit 01.  Dezember 2016)

 

 

 

 

 

Mitgliederverwaltung

(im Amt seit 01. September 2019)

 

 

Tom Reinfurth

 

 

Telefon / Mobil

 

06027 - 8644

Bild folgt

 

(im Amt seit…)

Öffentlichkeitsarbeit (Januar 1999), Webmaster (Dezember 2001) und Ehrenamtsbeauftragter (???? ????)

 

Karl-Heinz Schledorn

 

Tel. 06027 – 6436

 

 

       Kegelabteilung weitere Ämter der Spielgemeinschaft

 

 

Sportwart

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Stefan Liebl

 

Tel.  

06021 – 771830

Mobil 

0176 - 34390867

 

Jugendwartin

(im Amt seit 01.07.2019)

 

Martina Bäcker

 

Mobil: 0160 94526221

 

 

IN00931_

 

 

...alles was sich in den vergangenen Jahren seit unserem Jubiläumsjahr 2010 in unseren Verein ereignete, kann im unteren Kästchen als pdf-Datei abgerufen werden!

 

Unser Vereinsleben im Rückblick

(Was so alles „Rund um unseren Verein passierte – auf das entsprechende Halbjahr klicken -

die Zusammensetzung des Vereinsgremiums „im Jahre“ …auf die entsprechende Jahreszahl klicken!)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Januar - Juni

2010

Juli - Dezember

Januar - Juni

2011

Juli - Dezember

Januar - Juni

2012

Juli - Dezember

Januar - Juni

2013

Juli - Dezember

Januar - Juni

2014

Juli - Dezember

Januar - Juni

2015

Juli - Dezember

Januar - Juni

2016

Juli - Dezember

Januar - Juni

2017

Juli - Dezember

Januar - Juni

2018

Juli - Dezember

Januar - Juni

2019

Juli - Dezember

Januar - Juni

2020

Juli - Dezember

 

 

 

 

 

 

 

 


Auf unserer Vereinshomepage

lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Teil 25 (21.01.2021)

 

Auf unserer Vereinshomepage lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Diese Serie begann 12 Monate vor unserem 110. „Vereinsgeburtstag“ im Jahre 2019, um in loser Folge Vereinsmitglieder ob jung oder alt, Fußballer oder Kegler, Frauen und Männer (aktive wie passive) zu Wort kommen zu lassen, um sich auch so auf unser Vereinsjubiläum im Mai 2020 einzustimmen! 

1.                                                                                               

Aufgrund der Pandemie musste diese Jubiläumsfeier im vergangenen Jahr abgesagt werden. Auch die dazugehörige Einweihung des „Jahrhundertplatzes“ musste entfallen. Letzteres soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden und wir setzen bis dahin diese Serie fort!

 

 

Als nächstes spricht unser Mitglied Joachim „Jogi“ Fleischer, nachzulesen ab Donnerstag 21. Januar 2021 auf unserer Vereinshomepage unter „wir über uns“!

 

 

Joachim „Jogi“ Fleischer

 

Jogi, ein Eigengewächs beim Sportverein hat nur für den Vorwärts die Fußballstiefel geschnürt. Von den Schülern über die Jugend kam er 1986 in den Aktivenkader und absolvierte dabei bis 1996 85 Spiele in der Ersten und erzielte dabei 20 Tore.

 

Ehrenamtlich engagierte sich Joachim bereits von 1987 an, wo er bis 1995 als Jugendtrainer wie von 1996 bis 1998 als Betreuer und gleichzeitig im Veranstaltungsausschuss tätig war. Von 1993 bis 2000 war er auch für die Organisation der Ortsvereins-Fußballturniere verantwortlich und hatte von 1994 bis 2000 parallel dazu das Amt des Jugendleiters Fußball inne.

 

Für die „wiederbelebte“ Hallenvariante dieser Fußball-Ortsmeisterschaften von 2016-2018 war er für die Turnierorganisation zuständig.

 

       Was/wie war deine erste Berührung mit dem Sportverein Vorwärts?

 

In den 70iger Jahren bin ich mit der Familie in die Marienstraße gezogen. Rein zufällig waren Guido und Peter Rüfner die Nachbarskinder. Wir haben mit allem und überall Fußball gespielt. Irgendwann hatten sie mich gefragt, ob ich mal mit ins Fußballtraining gehen möchte. So begann 1976 meine Vorwärtskarriere.

 

 

Waldemar Lang war die ersten 6 Jahre Trainer unserer Mannschaft. Ball stoppen und hochhalten, über den Ball legen, mit der Innenreihe passen und als Mannschaft auftreten. Von ihm habe ich viel gelernt.

 

 

Die letzte Zeit als Jugendliche wurden wir von den aktiven Spielern Willi und Peter trainiert. Nachdem ich dann in den Aktiven-Bereich gewechselt hatte und ein Trainer für die E-Juniorenmannschaft gesucht wurde, konnte ich mir das auch gut vorstellen, wie ich es selbst erlebt hatte. Spontan sagten wir, Pat Konrad und ich, als Trainerteam zu.

 

 

Die Arbeit als Jugendleiter machte mir sehr viel Spaß. Im Laufe dieser Zeit entstand eine tolle Mannschaft, die sich für den gesamten Jugendbereich ehrenamtlich engagierte. Ob es Jugendausschusssitzungen waren, bei denen es nach dem offiziellen Ende noch lange an der Theke bei Vera und Uli weiter gefachsimpelt wurde, das Durchführen der Hallenturnieren mit dem Turnier-Team (T-Team) zusammen oder die zum Teil legendären Trainerausflüge. Es war eine sehr schöne Zeit und man könnte sich stundenlang über witzige Anekdoten unterhalten.

 

 

Das Schöne an den Ortsturnieren war eigentlich das gemütliche Beisammensein nach den Spielen im Vorwärtszelt. Dadurch habe ich sehr viele Kleinostheimer kennen gelernt und mich mit Spielern und Verantwortlichen von anderen Ortsvereinen austauschen können. Besonders in Erinnerung ist mir da ein Abschlussabend mit Bar und Musik in der Heimkabine.

 

 

Ich denke, dass die Herausforderungen für einen Verein dieser Größenordnung immer anspruchsvoller geworden sind und von den Verantwortlichen gut gemeistert werden. Dadurch ist der SV Vorwärts nach wie vor ein wichtiger Bestandteil im Ortsgeschehen von Kleinostheim.

 

 

Ich glaube in der jetzigen Zeit merkt man besonders, wie wichtig ein Vereinslebens für alle ist, wenn man auf Grund besonderer Umständen damit pausieren muss. Ich hoffe, dass die Pausenzeit nicht mehr allzu lange dauern wird, damit wir uns bald beim SV Vorwärts wieder treffen können.

 

Danke Jogi für deine Antworten

 

 

Dennis Neßwald beendet sein langjähriges Engagement als Jugendleiter

Dennis teilte dem Verein frühzeitig mit, dass er aus beruflichen wie privaten Gründen sein Amt des Jugendleiters zum Jahresende niederlegen wird. Seine Belastung als Bürgermeister der Gemeinde und die freudige Aussicht auf Familienzuwachs lassen es leider nicht mehr zu, dieses Amt vollständig auszufüllen.

 

Dennis trat am 01. Februar 2013 das Amt als Jugendleiter an und unter der Führung von ihm und seinem Stellvertreter Heiko Reinfurth setzte sich die langjährige Philosophie, jedem Spieler unabhängig seines Talentes das Fußballspielen zu ermöglichen, bis heute durch. Trotz der Devise „Quantität vor Qualität“ ist man sportlich so erfolgreich wie selten zuvor und besetzt momentan mit allen Großfeldmannschaften jeweils die höchste Spielklasse des Kreises! Und dabei besetzt man zum wiederholten Male alle Jahrgangsklassen im Jugendbereich komplett eigenständig und somit ohne Spielgemeinschaften. Der Sportverein Vorwärts ist einer der wenigen Fußballvereine im Landkreis und darüber hinaus, die ohne eine Jugendkooperationen auskommen können!

 

Dennis wird uns weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und wir möchten uns bei ihm für sein knapp 8jähriges Ehrenamt im Verein bedanken.

 

Momentan sind wir auf der Suche nach einem kompetenten Nachfolger und hoffen, diesen auch in Kürze präsentieren zu können.

KHSchledorn

Ehrenamtsbeauftragter

 

 

 

Neujahrsgrüße

Der Sportverein Vorwärts wünscht allen seinen Mitgliedern wie der Einwohnerschaft Kleinostheims ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

 

Darüber hinaus wünschen wir unseren aktiven Sportlerinnen und Sportlern baldigst eine Rückkehr ans Sportgelände und dazu verletzungsfreie und erfolgreiche Spiele, wenn sie dann wieder stattfinden können.

 

Hoffen wir dazu, dass der neue Impfstoff schnell die erhoffte Wirkung zeigt. Das ist unser größter Wunsch für dieses Jahr!   

 

Der

Sportverein Vorwärts

wünscht allen ein

gesundes und erfolgreiches neues Jahr…

 

…mit der Hoffnung,

dass sich alles wieder zum Guten wendet!

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Geburtsstunde als Vereinshomepage im Internet! 

Liebe Vorwärtsler/innen, liebe Gäste!

Ein "wichtiger Schritt" in unserer 91jährigen Vereinsgeschichte ist seit dem 15. Dezember 2001 erreicht!

Im Zeitalter moderner Medientechnologie hat sich unser Verein damit ein schon vorweg genommenes Weihnachtsgeschenk gemacht!

Eine vereinseigene Homepage soll in Zukunft über unseren Verein berichten und informieren. Wir wollen einfach präsent sein im weltweiten Netz, die uns dieses Medium bietet.

Der "Rohbau" steht mit dem heutigen Tage im Netz! Jetzt gilt es, dass alle Abteilungen und alle Mannschaften sich ihre eigene Seite gestalten, um sich "persönlich" präsentieren zu können.

 

Unser Ziel ist es, nach und nach im kommenden Jahr 2002 unsere Homepage zu vollenden. Um dann eine "bunte" und vielseitige Präsentation unseres Vereins im Netz zur Verfügung zu haben!

 

Die „Macher oder Geburtshelfer“

Heribert Münch und

Karl-Heinz Schledorn

Betrachten Sie unsere Homepage kritisch und informiert uns, wenn Euch das eine oder andere nicht "gefällt"!

Doch erst mal viel Spaß beim surfen im worldwideweb auf unserer Homepage!