Kegelsaison 2011 /2012

 

Sportverein

”Vorwärts 1910”  e.V.  Kleinostheim

Vereinsanschrift:

 

Sportzentrum –

Alte Poststraße 66

63801 Kleinostheim

 

Sportheim - Geschäftszimmer:

 

Telefon:

06027 – 99717

Fax:

06027 - 407941

 

 

Bankverbindung:

 

VR-Bank eG Geschäftsstelle Kleinostheim

 

BIC: GENODEF1ALZ      

IBAN: DE59 7956 7531 0000 0113 80

Gläubiger – Identifikationsnummer: DE30ZZZ00000617222

                                 

Aufgrund der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Beschränkungen

durch die SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, wurde die turnusmäßige Mitgliederversammlung 2020 -zumal keine Neuwahlen anstanden- ersatzlos abgesagt!

 

Nach unserer Mitgliederversammlung mit Neuwahlen vom 31. Oktober 2019

setzen sich unsere Vorstandschaft, der Vereinsausschuss (als erweiterte Vorstandschaft),

wie auch weitere Vereinsämter nachfolgend aufgeführt zusammen:

 

                      Vorstand

 

 

 1. Vorsitzender

 (im Amt seit 10. Dezember 2015)

 

 Peter Rüfner

 

 Tel. 

 06027 – 6372   

 Mobil 

 0176 - 47717065

 

 

 

 

2. Vorsitzender

(im Amt seit 10. Dezember 2015)

 

Torsten Pranghofer

 

Tel.

06027 – 1249148

Mobil 

0152 - 09460581

 

 

 

Schatzmeister

(im Amt seit 27. Dezember 2010)

 

Fredy Ullmann

 

Tel.

06027 - 99107

 

 

Geschäftsführer

(im Amt seit 10. Dezember 2015)

Sponsoring

 

Bastian Albert

 

Mobil 

0171 - 1964469

 

 

Schriftführer

(im Amt seit 31. Oktober 2019)

 

Norbert Schanze

  

Mobil 

0176 - 47711335

 

 

 

 

 

Beisitzer

 

 

Beauftragter des Vorstandes

für Gratulationen

 

Harald Durschang

 

Tel. 06027 – 6138

 

 

 

Beauftragter des Vorstandes

für Sonderaufgaben

 

Horst Sommer

 

Tel. 06027 – 8389

Fax: 06027- 407941

 

 

Kassenprüfung

 

 

Kassenprüfer

(im Amt seit 25. Juli 2008)

 

Winfried Franz

 

Tel.  06021 – 6149

 

 

 

Kassenprüfer

(im Amt seit 01. Februar 2013)

 

Norbert Gräbner

 

Mobil 

0179 - 4729265

 

 

               Vereinsausschuss

 

Abteilungsleiter

Aktive Fußball

Organisation und sportliche Leitung

 

 

 

Sebastian Mücke

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Mobil:

 0172 - 4032599

 

 

 

 

Abteilungsleiterin

Damen Fußball

 

Caroline Lemke

(im Amt seit 01. April 2021)

 

Mobil:

 0151 - 58206800

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 1. Mannschaft

 

Holger Trapp

(im Amt seit ??. Juli 2018)

 

Mobil:

0170 - 1915294

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 1. Mannschaft

 

 

Uwe Herold

(im Amt seit ??. Juli 2018)

 

Mobil 

0170 - 3548350

 

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 2. Mannschaft

 

Florian Staudt

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

 

Aktive Fußball

Spielbetrieb 2. Mannschaft

 

Steffen Jäger

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

 

Jugendleiter Fußball

(kommissarisch seit 14.07.2021)

 

Kai Nentwig

 

Telefon / Mobil

 

06027 - 990570

 

0171 6746508

 

 

image004

 

Stv. Jugendleiter Fußball

(vakant)

 

 

 

1. Abteilungsleiter Soma

Fußball

(im Amt seit 18. Oktober 2019)

 

Michael Weber

 

Mobil:

0172 - 6768588

 

 

2. Abteilungsleiter Soma Fußball

(im Amt seit 01. Januar 2020)

 

Hans-Peter Dirnhofer

 

Mobil:

0172 - 6760262

 

 

1. Abteilungsleiter Kegelsport

(im Amt seit 22. Mai 2014)

 

Manuel Groh

 

Mobil

0176 - 47719843

 

 

2. Abteilungsleiter Kegelsport

(im Amt seit 01. Juli 2004)

 

Torsten Pranghofer

 

Tel.

06027 – 1249148

 

 

 

 

       Weitere Ämter im Verein

 

 

 

Platz-

und Geländewart

(im Amt seit 18. Juli 2020)

 

Jürgen Pranghofer

 

Mobil

0175 3624102

 

 

 

 

Sportplatzkassiere

(im Amt seit August 2016)

 

 

Erwin Müller und Josef Jupp Rüfner

 

Fahnenabordnung

 

Winfried Faller

(im Amt seit ??.  ??? ????)

 

Harald Durschang

(im Amt seit ??. ??? ????)

 

Heinrich Hofbeck

(im Amt seit 01.  Dezember 2016)

 

 

 

 

 

Mitgliederverwaltung

(im Amt seit 01. September 2019)

 

 

Tom Reinfurth

 

 

Telefon / Mobil

 

06027 - 8644

Bild folgt

 

(im Amt seit…)

Öffentlichkeitsarbeit (Januar 1999), Webmaster (Dezember 2001) und Ehrenamtsbeauftragter (???? ????)

 

Karl-Heinz Schledorn

 

Telefon / Mobil

06027–6436 / 0162 - 6805945

 

 

       Kegelabteilung weitere Ämter der Spielgemeinschaft

 

 

Sportwart

(im Amt seit 01. Juli 2019)

 

Stefan Liebl

 

Tel.  

06021 – 771830

Mobil 

0176 - 34390867

 

Jugendwartin

(im Amt seit 01.07.2019)

 

Martina Bäcker

 

Mobil: 0160 94526221

 

 

IN00931_

 

 

...alles was sich in den vergangenen Jahren seit unserem Jubiläumsjahr 2010 in unseren Verein ereignete, kann im unteren Kästchen als pdf-Datei abgerufen werden!

 

Unser Vereinsleben im Rückblick

(Was so alles „Rund um unseren Verein passierte – auf das entsprechende Halbjahr klicken -

die Zusammensetzung des Vereinsgremiums „im Jahre“ …auf die entsprechende Jahreszahl klicken!)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Januar - Juni

2010

Juli - Dezember

Januar - Juni

2011

Juli - Dezember

Januar - Juni

2012

Juli - Dezember

Januar - Juni

2013

Juli - Dezember

Januar - Juni

2014

Juli - Dezember

Januar - Juni

2015

Juli - Dezember

Januar - Juni

2016

Juli - Dezember

Januar - Juni

2017

Juli - Dezember

Januar - Juni

2018

Juli - Dezember

Januar - Juni

2019

Juli - Dezember

Januar - Juni

2020

Juli - Dezember

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung terminiert!

Unsere turnusmäßige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen, die bekanntlich im Herbst dieses Jahrs anstehen würde, wird aufgrund der unsicheren Pandemiesituation vorgezogen.

 

Somit laden wir unsere Mitglieder für Donnerstag, den 12. August um 19.00 Uhr (Nebenraum der Sportheimgaststätte) ein. Im Anschluss die für diesen Abend gültige Tagesordnung:

 

Tagesordnung:

Punkt 1: Begrüßung

Punkt 2: Gedenken an die Verstorbenen

Punkt 3: Verlesen des letzten Protokolls

Punkt 4: Bericht des Vorstandes

Punkt 5: Kassenbericht

Punkt 6: Bericht der Kassenprüfer

Punkt 7: Bericht der einzelnen Abteilungen

               a) Aktive

               b) Jugendabteilung

               c) Kegelabteilung

               d) Somaabteilung
               e) Förderverein

Punkt 8: Entlastung der Vorstandschaft

Punkt 9: Anträge              

Punkt 10: Wahl des Wahlausschusses

Punkt 11:  Neuwahlen

Punkt 12: Verschiedenes, Wünsche und Anfragen

 

Anträge, die in der Mitgliederversammlung behandelt werden sollen, sind bis spätestens 08. August 2021 schriftlich an unseren 1. Vorsitzenden Peter Rüfner, Kirchstraße 14, 63801 Kleinostheim, einzureichen.

 

Vorstandschaft

 

 

 

 

 

 

 


Auf unserer Vereinshomepage

lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Teil 29 (30.06.2021)

 

Auf unserer Vereinshomepage lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Diese Serie begann 12 Monate vor unserem 110. „Vereinsgeburtstag“ im Jahre 2019, um in loser Folge Vereinsmitglieder ob jung oder alt, Fußballer oder Kegler, Frauen und Männer (aktive wie passive) zu Wort kommen zu lassen, um sich auch so auf unser Vereinsjubiläum im Mai 2020 einzustimmen! 

 

Aufgrund der Pandemie musste diese Jubiläumsfeier im vergangenen Jahr abgesagt werden. Auch die dazugehörige Einweihung des „Jahrhundertplatzes“ musste entfallen. Letzteres soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden und wir setzen bis dahin diese Serie fort!

 

Als nächstes spricht unser Mitglied und Zweitmannschaftsbetreuer Florian Staudt, nachzulesen ab Donnerstag 20. April 2021 auf unserer Vereinshomepage unter „Wir über uns“!

…also hier!

 

Bild

 

Florian Staudt

 

Ich bin 37 Jahre alt, wohnhaft in Kleinostheim und arbeite als Sachbearbeiter im Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg, Sachbereich 4 Querschnittsaufgaben.

 

Seit 2004 spiele ich als aktiver zweiter Mannschaftsspieler beim Sportverein Vorwärts, zudem bin ich noch aktiver Angler im ASV Waldsee Kleinostheim.

 

Seit der Saison 2019/2020 unterstütze ich, zusammen mit Steffen Jäger, unsere zweite Mannschaft als Spielbetreuer. 

 

·         Wie war deine erste Berührung mit dem Sportverein Vorwärts

 

Vor meiner Zeit als aktiver Vorwärts´ler habe ich in keinem Verein gespielt, da ich wegen meiner Epilepsie, welche ich früher hatte, unter der Woche das Zentrum für Körperbehinderte in Würzburg besucht habe.

 

Dort hatte man auch die Möglichkeit zu kicken (vergleichbar mit Juventus Kleinostheim), aber das ist halt etwas ganz anderes, als in einem Verein zu spielen. Man könnte also sagen, dass ich erst beim Vorwärts richtig gelernt habe zu spielen (ja eigentlich zu spät *lach*) aber ich denke, deshalb habe ich auch so eine Verbundenheit zu unserem SV.

 

·         Was war für dich das Prägendste in deiner Anfangszeit als aktiver Spieler?

 

Man war von Anfang an akzeptiert und der vorhandene Gemeinschaftssinn wie auch die Zusammenkünfte außerhalb des Sports ließen mich als „Neuling“ gleich dazugehören.

 

·         Wann hattest du dich erstmals ehrenamtlich beim Sportverein eingebracht?

 

In der Zeit als Peter Hartmann Abteilungsleiter der Aktiven war, hatte ich mich so peu à peu in der Betreuung eingebracht. Wo ich gebraucht wurde, war ich da! Momentan bin ich mit Sebastian Mücke und Michael Weisenberger dran, unseren Instagram-Kanal zu etablieren und neben unserer Facebook-Seite zu pflegen, da auch für Vereine immer mehr das Social-Media wichtig wird.

 

·         Wie siehst du den Verein aufgestellt?

 

Relativ gut. Auch die Erfolge der Kegelabteilung bleiben uns „Fußballern“ nicht verborgen. Nachgelesen hatte ich auch in der Chronik über die erfolgreiche Zeit der Vorwärts-Frauen.

 

·         Glaubst du, dass es nach der langen Durststrecke wegen Corona und seiner monatelangen Pause im Spielbetrieb, zum neuen Spieljahr wieder Normalität eintritt?

 

Nun, in dieser Zeit des „Stillstandes“, hatte man über Whats-App bzw. der Laufgruppen-App zumindest mit einem Teil der Mitspieler Kontakt. Nach den nun erfolgten Lockerungen spürt man, es geht wieder los und genießt es wieder gemeinsam den Ball rollen zu lassen. Dazu entfacht unser sehr engagiertes Trainertrio „Michi, Sibbi und Emma“ eine regelrechte Euphorie in der gerade begonnenen Vorbereitungsphase zur neuen Saison.

 

·         Wie blickst du auf deine fast zwanzigjährige Vorwärtszeit zurück?

 

Ich habe viele Freundschaften im Verein schließen können und dabei nicht nur die Gemeinschaft genossen, sondern mich auch im sozialen Bereich eingebunden. Ich freue mich, wenn ich gebraucht werde!

 

Danke Florian für deine Antworten

 

Sportzentrum wieder offen! (04. Juni 2021)

 

Nach der offiziellen Vereinsschulung über das angepasste Hygienekonzept konnten ab Samstag, den 05. Juni die Plätze am Sportzentrum wieder zum Trainingsbetrieb genutzt werden. Die Spieler der SOMA- und Aktivenabteilung trainierten unter den „neuen“ Hygienebedingungen, um somit die ersten Erfahrungswerte zu bekommen.

 

Die momentan gültigen Hygieneschutz-auflagen können an den beiden Einlassschildern über den dort aufgedruckten QR-Code abgefragt werden!

 

Dabei flossen, nachdem die Landesregierung montags abermals Anpassungen an der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wie am Rahmenhygienekonzept Sport mitteilte, diese „Neuerungen“ als Revision 6 in unseren Hygieneschutzauflagen ein. 

 

 

 

„Vorwärts“ für guten Zweck! (29. Mai 2021)

Für einen guten Zweck läuft Mario Euker über 2000 Kilometer durch Deutschland und legte beim Sportverein Vorwärts Kleinostheim einen Stopp ein!

 

Marios Herzlauf machte Zwischenstation in Kleinostheim!

Da staunte unser 2. Vorstand Torsten Pranghofer nicht schlecht, als er Freitag Abend am 28. Mai einen Anruf von einem Mario Euker und eine tolle Geschichte zu hören bekam.

 

Dabei ging es darum, ob dem Läufer tags drauf nach seiner 29. Etappe von Buchen im Odenwald nach Kleinostheim bei uns am Sportgelände Duschmöglichkeit und Quartier für seinen Wohnwagen gestellt würde. Spontan sagte Torsten zu und so traf man am Samstag Abend am Sportgelände auf einen glücklich ausgepowerten „Herzläufer“ und erfuhr mehr von seinem Spendenlauf mit „Herz“. Danach konnte er sich dann gemeinsam mit seinen beiden Betreuern im Wohnwagen auf seine vorletzte Etappe, die ihn in die Wetterau nach Nidda Ober-Widdersheim bringen sollte, vorbereiten.

 

 Running a Heart thru Germany

Inspiriert wurde er für diesen Lauf bei einem Firmenseminar und wollte eigentlich 2020 starten. Ausgebremst durch Cororna wurde das Ganze dann ein Jahr verschoben und seit dem 01. Mai läuft und läuft und läuft Mario für diesen guten Zweck!

 

Am Ende wird, nach seinem Start in seiner Heimatgemeinde Wittelsberg-Ebsdorfergrund im hessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf und den folgenden 30 Lauftagen, die ihn unter anderem über Münster in Westfalen, Leer (Ostfriesland), Oldenburg, Uchtspringe (Sachsen-Anhalt), Stendal (Brandenbrurg), Bad Köstritz, Kulmbach, Unterhaching, Buchen (Odenwald) über Kleinostheim wieder nach Hause bringen werden, die Laufstrecke als Herz auf der Deutschlandkarte „gezeichnet“ sein.

 

 

Danach werden gut 2200 gelaufene km hinter ihm liegen und er selbst wird pro gelaufenen Kilometer einen €uro spenden.

 

Das dabei erlaufenen Spendengeld sollen vor allem Organisationen erhalten, die sich um kranke Kinder kümmern und ihnen das Leben schöner machen.

 

So die Klinikclowns, der Verein „Die Clown Doktoren“, die Deutsche Kinderkrebsstiftung und die Kinderhospizstiftung.

 

Inspiriert? Ebenso einen Benefizlauf zu planen oder einfach mit einer Geldspende dies zu unterstützen?

 

Hier erfahrt ihr mehr: www.mariosherzlauf.de.

 

 

Mario Euker mit seinem Laufrad – eine starke Person, mit starkem Willen um was zu bewegen!

 

Wie kam er zum Vorwärts?

Nun, als Mario die letzten fünf Etappen im Detail plante, stand fest, dass das Ziel seiner 29. Etappe in Kleinostheim liegen werde. Und da er während seiner Laufserie nur gute Erfahrungen mit Fußballvereinen machte, nahm er Kontakt mit uns auf, und alles nahm -im wahrsten Sinne des Wortes, wie oben beschrieben - seinen „Lauf“!

 

Ersehnte Lockerungen weichen Lockdown auf (21. Mai 2021)

Nachdem die Inzidenzwerte kontinuierlich fallen, kann mit bestimmten Auflagen der Ball im Mannschaftstraining langsam wieder anrollen!

 

Dazu benötigt man nach wie vor einzuhaltende Aspekte, die dem jeweiligen Inzidenzwert Rechnung trägt! Das Vereinshygienekonzept wird dahingehend mit den momentan geltenden Richtlinien angepasst und soll zum Ende der Schulpfingstferien als Onlineschulung den einzelnen Trainern und Verantwortlichen vorgestellt werden. Damit somit nach den Pfingstferien, immer vorausgesetzt die Inzidenz lässt es zu, das Training am Sportzentrum wieder anlaufen kann.

 

Vereinsinterne Onlineschulung am 04. Juni

Die Einladungen für diese Schulung am Freitag, den 04. Juni um 19.30 Uhr wurden bereits den entsprechenden Personenkreis durch die Hygienebeauftragten mitgeteilt!

 

 

 

 

 


Auf unserer Vereinshomepage

lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Teil 28 (20.05.2021)

 

Auf unserer Vereinshomepage lassen wir Mitglieder „sprechen“!

Diese Serie begann 12